Google Local Guide

Warum Google Local Guide?

FrontRowSociety – The Magazin hat es sich zur Aufgabe gemacht, unter anderem besondere Destinationen, exklusive Hotels sowie erstklassige Sterne- und Gourmet-Restaurants rund um den Globus zu besuchen und darüber authentisch im Magazin zu berichten.
 
Andreas Conrad, Herausgeber von FrontRowSociety – The Magazine ist ebenfalls als Google Local Guide aktiv, da er mit seinem Account auch das Magazin nach außen vertritt. 
 
Mit seinem Google Local Guide Account weist Andreas Conrad im Luxussegment weltweit die höchste mediale Reichweite auf. Die beachtliche Reputation bzw. mediale Reichweite wird durch bis zu 120.000 Fotoaufrufen (täglich) bestätigt. Weit über 500.000 Menschen haben bisher seinem Urteil Vertrauen geschenkt und seine Rezensionen über Destinationen, Luxushotels, Restaurants & Co. gelesen.
 
 
Gigantische Medialeistung: Neben den Reportagen im Magazin werden unzählige Bilder und Rezensionen auf Drittportalen abgerufen bzw. gelesen. Das schafft so kein zweites Magazin.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Wir möchten darauf hinweisen, dass für diese Rezensionen keine Bezahlung erfolgt, bei allen Eintragungen der Redaktionskodex beachtet wird und sich alle Einträge streng an die Google Guide Richtlinien halten.
 
Auch tragen wir mit keinen Rezensionen bin oder laden Fotomaterial hoch, um monetäre Vorteile von Google zu erhalten; auch haben wir bisher nicht auf die Einladungen zu Connect Live, dem Top-Event für Local Guides reagiert, der einmal jährlich zu einer kostenlosen All-inclusive-Reise zum Google-Campus einlädt.
 
Unser Interesse ist einzig und allein User zu informieren und ihnen Entscheidungshilfen für Reisen, Hotels oder etwa zur Kulinarik & Co. zu geben.