Redaktionskodex

Der Deutsche Presserat legt im Pressekodex unter Ziffer 15 fest, dass bei bezahlten Pressereisen diese als solche zu kennzeichnen sind. Nach diesem Leitsatz handelt auch unsere Redaktion, wenn wir vollumfänglich zu einer solchen Pressereise eingeladen wurden. Eine solche Unterstützung hat bei unseren Reportagen jedoch nie Einfluss auf den Inhalt. Denn unsere Leser müssen sich auf unser Urteil verlassen können.

FrontRowSociety – The Magazine-Reportagen sind grundsätzlich authentisch. Es werden nur Berichte von Destinationen veröffentlicht, wenn sich ein Mitglied der Redaktion selbst vor Ort ein Bild machen konnte.

Wir berichten ausschließlich über eigene Erfahrungen, was wir selbst erlebt und verkostet haben, wo wir höchstpersönlich vor Ort waren und was wir eigens testen konnten.

FrontRowSociety.net verwendetet gelegentlich Bilder/Videos als Beistellungen der jeweiligen Anbieter, wenn sie überprüfbar den Tatsachen entsprechen. Das ist z.B. der Fall, wenn Hotelzimmer nicht während der Reportage fotografiert werden können, weil sie belegt sind. Diese Bilder sind jeweils mit der Copyright-Angabe des jeweiligen Unternehmens und/oder der Agentur und/oder dessen Fotografen gekennzeichnet. 

Produktplatzierungen gegen Entgelt sind im Magazin gänzlich ausgeschlossen.

FrontRowSociety – The Magazine findet bei vielen Reisen Unterstützung z.B. von Flugverkehrsgesellschaften, Hotels, Tourismusverbänden und sonstigen Partnern. Gleiches gilt auch für Produktbeschreibungen und Verkostungen. Diese Partner präsentieren ihre Produkte, bekommen jedoch dadurch keinen Einfluss auf die Gestaltung unserer Reportagen. Wir bleiben im Dienste unserer Leser unabhängig sowie werbefrei.