Die Red Carnation Hotel Collection betreibt in Kapstadt das historische Luxushotel “The Twelve Apostles Hotel & Spa”. Mit unverbaubarem Blick, in bester Lage und mit Sundowner-Garantie – falls keine Wolken das Spektakel verhindern – präsentiert sich dieses exklusive Hotel direkt am Atlantischen Ozean am Ende der Camps Bay. 

Das historische Luxushotel "The Twelve Apostles Hotel & Spa" in bester Lage ...
Das historische Luxushotel “The Twelve Apostles Hotel & Spa” in bester Lage … / © Redaktion FrontRowSociety.net
... und Sundowner-Garantie
… und Sundowner-Garantie / © Redaktion FrontRowSociety.net

Die zuvor genannten, atemberaubenden Sonnenuntergänge und die möglichen Walbeobachtungen, von der Leopard Bar aus, haben dieses Luxushaus auch über die  Grenzen Südafrikas hinaus bekannt gemacht. Bis zu den schönsten Stränden der Camps Bay sind es gerade einmal 10 Minuten.

Bis zu den Stränden der Camps Bay sind es vom Luxushotel gerade einmal 10 Minuten mit dem Fahrzeug. Der Hotel-Shuttle Service fährt den Gast im Umreis von bis zu 10 Kilometern kostenfrei
Bis zu den Stränden der Camps Bay sind es vom Luxushotel gerade einmal 10 Minuten mit dem Fahrzeug. Der Hotel-Shuttle Service fährt den Gast im Umreis von 10 Kilometern kostenfrei / © Redaktion FrontRowSociety.net

Vom Hotel aus sind die Twelve Apostles – die Bergkette, die sich in Kapstadt vom Plateau des Tafelbergs entlang der Küste in südwestlicher Richtung bis Hout Bay erstreckt – auszumachen. Angelehnt an diese bekannten Bergformation, erhielt das Luxushotel Twelve Apostles seinen Namen. Das Gebiet zählt seit 1998 zum Table-Mountain-Nationalpark.

Vom Hotel aus sind die 12 Apostel – die Bergkette, die sich in Kapstadt vom Plateau des Tafelbergs entlang der Küste in südwestlicher Richtung bis Hout Bay erstreckt zu erblicken
Vom Hotel aus sind die Twelve Apostles – die Bergkette, die sich in Kapstadt vom Plateau des Tafelbergs entlang der Küste in südwestlicher Richtung bis Hout Bay erstreckt – zu erblicken / © Redaktion FrontRowSociety.net

Mit eigenem Hubschrauberlandeplatz bietet dieses First-Class Hotel eine einfache und bequeme Anreise, oder auch die Option, direkt vom Hotel aus Helicopter-Touren rund um Kapstadt oder in die nahegelegene Weinregion zu unternehmen.

Das Leading Hotel of the World verfügt über einen eigenen Hubschrauber Start- und Landeplatz, direkt hinter dem Hotel
Das Leading Hotel of the World verfügt über einen eigenen Hubschrauber Start- und Landeplatz, direkt hinter dem Hotel / © Redaktion FrontRowSociety.net

Wir haben mit Cape Town Helicopters Kapstadt aus luftigen Höhen besichtigt.  Selbstverständlich zählt auch ein inkludierter Chauffeur-Service zur V & A Waterfront zum Leistungskonzept.

Bei einem Rundflug mit dem Hubschrauber kann die Schönheit der Kapregion von oben betrachtet werden
Bei einem Rundflug mit dem Hubschrauber kann die Schönheit der Kapregion von oben betrachtet werden / © Redaktion FrontRowSociety.net

Die Gästezimmer und Suiten des Hotels Twelve Apostles

Im Luxushotel sind 70 Gästezimmer und Suiten zu finden, welche den Gast in vergangene Zeiten zurück versetzen. Diverse Auszeichnungen hat das Haus bisher eingeheimst, so wird es immer wieder in die Top 25 der besten Hotels in Afrika gewählt.

Die Gästezimmer und Suiten sind großzügig geschnitten und verfügen über eine einmalige Aussicht
Die Gästezimmer und Suiten sind großzügig geschnitten und verfügen über eine einmalige Aussicht / © Redaktion FrontRowSociety.net

Je nach Lage blicken die Gäste in den 55 Deluxe Zimmern bzw. den 15 luxuriösen Suiten Richtung Berge oder auf das Meer.

Die Gästezimmer liegen allesamt ruhig und zeigen sich in einer Mischung aus zeitgenössischem afrikanischen Stil mit europäischem Komfort. Recht kühle Farben und edle Stoffe bringen Eleganz in jede Räumlichkeit.

Eleganz finden die Gäste im gesamten Hotel, so auch in den verschiedenen Gästezimmern und Suiten
Eleganz finden die Gäste im gesamten Hotel, so auch in den verschiedenen Gästezimmern und Suiten / © Red Carnation Hotels

Ein 24-Stunden-Zimmerservice, ein inkludiertes Frühstück, das individuell steuerbare Heiz- bzw. Kühlsystem, der allabendliche Turndown-Service sowie ein Tee- und Kaffeekocher gehören zum Service des Twelve Apostles Hotel & Spa.

Die Milkwood Zimmer starten bei einer Größe von zirka 33 Quadratmetern und befinden sich im Zentrum des Hotels. Deckenhohe Glasschiebetüren trennen den Wohn- bzw. Schlafraum zur Terrasse oder Balkon hin und bieten so einen ungestörten Blick auf die Berge oder das Meer. 
 
Die speziellen Zimmer zur Bergseite, welche im Erdgeschoss liegen, haben Zugang zu den Fynbos-Gärten und die natürliche Umgebung, in welche die Hotelanlage eingebettet ist.

Die speziellen Zimmer zur Bergseite, welche im Erdgeschoss liegen, haben Zugang zu den Fynbos-Gärten
Die speziellen Zimmer zur Bergseite, welche im Erdgeschoss liegen, haben Zugang zu den Fynbos-Gärten / © FrontRowSociety.net

Sehr individuell sind die mit historischem Charme eingerichteten Luxus Zimmer. Mit einer Durchschnittsfläche von 40 Quadratmetern bieten sie dem Reisenden ausreichend Platz während des Aufenthalts.

Mit den Superior Zimmern zur Meerseite hin ist man den Gästen gerecht geworden, die den freien Blick auf den offenen Atlantik lieben. Diese 55 Quadratmeter messenden Superior Gästezimmer verfügen über eine tieferliegende Lounge, über welche die Terrasse oder der Balkon betreten werden kann.

Wer Zeit in seinem Zimmer bzw. auf der Terrasse oder dem Balkon verbringt, kann tagsüber vorbeiziehenden Wale und Delfine beobachten oder bei einem herrlichen Sonnenuntergang einen Cocktail genießen.

Die Zimmer und Suiten zur Meerseite versprechen abendlich eine traumhafte Kulissse - ins goldgelbe Licht getaucht, wird man diesen Anblick für die Ewigkeit im Gedächtnis haben
Die Zimmer und Suiten zur Meerseite versprechen abendlich eine traumhafte Kulissse – ins goldgelbe Licht getaucht, wird man diesen Anblick für die Ewigkeit im Gedächtnis haben / © FrontRowSociety.net

Suiten mit einem Schlafzimmer – die sogenannten One Bedroom Suiten liegen ruhig, ebenfalls in Richtung Garten und Berge. Wer morgens oder auch abends die großen, bodentiefen Schiebetüren öffnet, kann aus seiner zirka 70 Quadratmeter großen Suite dem Singen der Vögel lauschen.

Die Suiten mit Meerblick sichern einen atemberaubenden Ausblick auf den Atlantischen Ozean. Die ebenfalls 70 Quadratmeter messenden Suiten offerieren im Schlafzimmer ein Kingsize-Bett und ein Badzimmer mit Designer-Badewanne und Dusche sowie eine separate Lounge mit großem Flachbild-Sat-TV im Wohnzimmer.

Die Gästezimmer und Suiten mit Blick auf den Ozean sind sehr gefrag
Die Gästezimmer und Suiten mit Blick auf den Ozean sind sehr gefragt / © Red Carnation Hotels

Noch luxuriöser ausgestattet ist die Präsidenten Suite im Leading Hotel of the World Twelve Apostles. Eine private und ruhige Rundum-Terrasse bietet den perfekten Rahmen für Cocktails oder ein intimes Dinner. Die erst kürzlich renovierte Suite besticht durch ein antikes Marmorbad, einen kühlen, weißen Marmorboden mit Fußbodenheizung. Ebenfalls atemraubend sind die Kronleuchter aus Italien, mit antiken Spiegeln geschmückte Wände und eine außergewöhnliche Sammlung von südafrikanischen Meisterwerken, welche die Präsidenten Suite ganz und gar einzigartig machen.

Die verschiedenen Suiten und Zimmer werden von den unterschiedlichsten Designs geprägt
Die verschiedenen Suiten und Zimmer werden von den unterschiedlichsten Designs geprägt / © Red Carnation Hotels

Mosaike und fein geschnitzte Paneele zieren die Böden, Wände und Decken. Der offen gestaltete Speisesaal mit acht Plätzen, einem Bar- und Lounge-Bereich, dem Hauptschlafzimmer, einem Business-Ready-Studio sowie zwei Badezimmern – verteilt auf 151 Quadratmetern – lässt auch keine Wünsche beim luxusgewöhnten Gast offen.

Auch die Badezimmer des Leading Hotels of the World sind großzügig gestaltet
Auch die Badezimmer des Leading Hotels of the World sind großzügig gestaltet / © Red Carnation Hotels

Frische Blumen sind bei der Ankunft in der Suite arrangiert, eine Sammlung von Kräutertees, die Nespresso-Maschine sowie eine kleine Bibliothek laden zum Verweilen ein. Verweilen lädt ebenfalls das kleine private Kino ein, welches Gäste während ihres Aufenthaltes nutzen können.

Das kleine private Kino im Twelve Apostles Hotel & Spa wird nicht nur von der jüngeren Generation geschätzt
Das kleine private Kino im Twelve Apostles Hotel & Spa wird nicht nur von der jüngeren Generation geschätzt / © Red Carnation Hotels

Entspannung am Pool mit Blick auf den Atlantik

Inmitten des Luxushotels wurde eine attraktiv angelegte kleine, aber feine Poollandschaft platziert. Unter freiem Himmel oder geschützt unter einem Blätterdach entspannen die Gäste hier bis zum späten Abend. In den Sommermonaten kann man liegend – vom Pool aus – auch den spektakulären Sonnenuntergang verfolgen.

Vom Pool aus können die Gäste allabendlich den Sonnenuntergang genießen
Vom Pool aus können die Gäste allabendlich den Sonnenuntergang genießen / © FrontRowSociety.net

Besondere Spa-Anwendungen und Massagen genießt der Gast in den Treatmenthäusern  oberhalb des Twelve Apostles Hotel & Spa. Jene Treatmenthäuser liegen romantisch im schönen Garten des Luxushotels eingebettet.

Die Treatmenthäuschen liegen romantisch im Garten des Luxushotels eingebettet
Die Treatmenthäuschen liegen romantisch im Garten des Luxushotels eingebettet… / © Redaktion FrontRowSociety.net
... in welchem sich eine Vielzahl an Kräutern und anmutende Gewächse befinden, wie hier die Protera, auch Silberbaum, Kaprose oder Federbusch genannt
… in welchem sich eine Vielzahl an Kräutern und anmutende Gewächse befinden, wie hier die Protera, auch Silberbaum, Kaprose oder Federbusch genannt / © FrontRowSociety.net

Preisgekrönte Kulinarik – Cape Fusion

Chefkoch Christo Pretorius ist im 5-Sterne Hotel Herr über die kulinarischen Verführungen. Er versucht in seiner Küche die Harmonie der wunderschönen Landschaft des Nationalparks mit einer innovativen Cape-Fusions-Küche zu verbinden und lädt Gäste dazu ein, in das Kap-Erlebnis einzutauchen. Sein Ziel, Erinnerungen zu schaffen und Gäste bewegen, sich heimisch zu fühlen.

In der Küche gibt Sous Chef Freedom Mthembu den Ton an. Mit Leidenschaft sind der Chef de Cuisine und sein Team täglich mit neuem Elan bei der Arbeit / © Redaktion FrontRowSociety.net

Von der gehobenen Küche des Restaurants The Azure mit seinem umfangreichen Weinkeller bis hin zu einem entspannenden Cocktail bei Sonnenuntergang auf der Terrasse gibt es für jede Stimmung und jeden Geschmack etwas Besonderes.

Das Azure Restaurant

Feines Essen und eine unglaubliche Aussicht, weit hinaus auf’s offene Meer. Dem Atlantik kann der Gourmet in einem 5 Sterne Luxushotel nicht näher sein.

Schmackhaft gedeckte Tische laden im Fine Dining Restaurant zum Dinieren ein - selbstverständlich mit Blick auf den Ozean
Edel gedeckte Tische laden im Fine Dining Restaurant Azure zum Dinieren ein – selbstverständlich mit Blick auf den Ozean / © FrontRowSociety.net

Im Azure genießen Gäste feine, einheimische und internationale Küche, mit einer Auswahl an exquisiten Gerichten, darunter Fleisch, Meeresfrüchte und vegetarische Speisen.

Regionale Küche, gemischt mit internationalen Einflüssen - traumhaft im Geschmack
Regionale Küche, gemischt mit internationalen Einflüssen – traumhaft im Geschmack / © Redaktion FrontRowSociety.net
Auch Octopus gehört auf die Menükarte des Fine Dining Restaurants Azure
Auch Octopus gehört auf die Menükarte des Fine Dining Restaurants Azure / © FrontRowSociety.net

Von der köstlichen Vorspeiseauswahl oder den delikaten frischen Austern bis hin zum Hauptgericht werden die Geschmacksknospen der Feinschmecker angeregt.

Der Twelve Apostles-Weinkeller hält eine große Anzahl an Positionen afrikanischer Spitzenweine, aber auch internationale, erstklassige Tropfen bereit. Head-Sommelier Gregory Mutambe ist beständig auf der Suche nach neuen Weinen, die er seinen  fachkundigen Gästen empfehlen kann.

Auch der Weinkeller kann sich sehen lassen, auf welchen Head Sommelier Gregory Mutambe (li.) - hier gemeinsam mit FrontRowSociety Herausgeber Andreas Conrad - sehr stolz ist
Auch der Weinkeller kann sich sehen lassen, auf welchen Head Sommelier Gregory Mutambe (li.) – hier gemeinsam mit FrontRowSociety Herausgeber Andreas Conrad (re.) – sehr stolz ist / © Redaktion FrontRowSociety.net

Im Azure Restaurant wird auch allmorgendlich das Frühstück serviert. Ausgewählte Produkte und Speisen der Region bereichern internationale Klassiker.

Der Morgen im The Twelve Apostles startet mit freundlichem Personal...
Der Morgen im The Twelve Apostles startet mit freundlichem Personal… / © Redaktion FrontRowSociety.net
... und einem gutem Frühstück
… und einem gutem Frühstück / © Redaktion FrontRowSociety.net

Die Leopard-Bar

Die Twelve Apostles Leopard-Bar offeriert von Montag bis Samstag allabendlich Live-Unterhaltung. Hier treffen sich nicht nur Hausgeäste, auch Einheimischen scheint diese Bar mit ihrem breiten Angebot an Tapas und köstlichen Cocktails zu gefallen.

Live-Musik in der Leopard-Bar von Montag bis Samstag - allabendlich - zieht auch außerhäusige Gäste an
Live-Musik in der Leopard-Bar von Montag bis Samstag – allabendlich – zieht auch außerhäusige Gäste an / © Redaktion FrontRowSociety.net

Eine erlesene Auswahl an Cognacs und eine beeindruckende Auswahl an Portwein stehen zur Verfügung, ebenso wie eine große Auswahl an Cocktails. Aber auch Whiskys und Gins sind in der Leopard-Bar sehr gefragt. Eine Empfehlung wäre das Gin-Tasting, hier werden drei verschiedene, regionale Gins mit verschiedenen Mixern zur Verkostung angeboten.

Das Twelve Apostles als Startpunkt

Das Leading Hotel of the World eignet sich als Dreh-und Angelpunkt für zahlreiche Ausflüge, ob ein Besuch an der Badebucht Camps Bay, die mit ihren Palmen und weißen Stränden ein wenig Miami-Feeling vermittelt, eingeplant wird oder ein Abstecher nach Kapstadt. Ein Muss ist jedoch ein Trip zum legendären Tafelberg. Als Namensgeber für den 25 Tausend Hektar umfassenden Table-Mountain Nationalpark stellt er ein Highlight eines jeden Südafrika-Aufenthalts dar.

Das Team des The Twelve Apostles Hotel & Spa gibt auch gerne Tipps für attraktive Ausflüge. Der Doorman (re.) hatte viel Freude mit dem Team von FrontRowSociety
Das Team des The Twelve Apostles Hotel & Spa gibt auch gerne Tipps für attraktive Ausflüge. Der Doorman (re.) hatte viel Freude mit dem Team von FrontRowSociety / © Redaktion FrontRowSociety.net

Trainierte und ambitionierte Wanderer nehmen sicherlich einen der ausgewiesenen Wanderwege, um das Plateau zu erklimmen. Wer es etwas bequemer mag, tritt seinen Weg zum Gipfel mit der Seilbahn, dem Cable Car, an.

Wer den Tafelberg nicht sportlich erklimmen möchte, den bringt das Cable Car bis auf die Spitze
Wer den Tafelberg nicht sportlich erklimmen möchte, den bringt das Cable Car bis auf die Spitze / © Redaktion FrontRowSociety.net

Seit 1929 kann mit dem Cable Car das Hochplateau des Table Mountain komfortabel erreicht werden. Mit zirka 10 Metern pro Sekunde ist die Seilbahn in der Lage, fast 900 Besucher stündlich auf Kapstadts Wahrzeichen zu transportieren.

Auf dem Hochplateau angekommen, ist die atemberaubende Sicht allgegenwärtig. Den markierten Wegen folgend ist es zwar nicht möglich das gesamte Plateau zu erwandern, doch sollte ausreichend Zeit eingeplant werden, jeden Aussichtspunkt in vollen Zügen zu genießen. Besonders eindrucksvoll zeigt sich von hier oben, die sich in alle Richtungen um dem Tafelberg ausbreitende City. 

Vom Tafelberg hat man eine fantastische Rundumsicht
Vom Tafelberg hat man eine fantastische Rundumsicht / © Redaktion FrontRowSociety.net
Bis hin zu Robben Island kann man schauen, wo einst Nelson Mandela inhaftiert war
Bis hin zu Robben Island kann man schauen, wo einst Nelson Mandela inhaftiert war / © Redaktion FrontRowSociety.net

Kapstadt ist auch die einzige Metropole, die inmitten eines Nationalparks angesiedelt ist. Seit der Gründung im Jahre 1998 wird das Areal um den Tafelberg bis hin zum Cape Point geschützt und gehört zum UNESCO-Welterbe.

Der Tafelberg ist ein einziges Wandergebiet, ...
Der Tafelberg ist ein einzigartiges Wandergebiet, … / © Redaktion FrontRowSociety.net
... vorbei an kleinen Wasserstellen, erlebt der Besucher hier eine einmalige Vegetation und absolute Stille
… vorbei an kleinen Wasserstellen, erlebt der Besucher hier eine einmalige Vegetation und absolute Stille / © Redaktion FrontRowSociety.net

Wir wünschen unseren FrontRowSociety Lesern einen spannenden Aufenthalt am Kap sowie entspannende Stunden im The Twelve Apostles Hotel & Spa an der Camps Bay.

Für uns geht es weiter zum Leading Hotel of the World Cape Grace, selbstverständlich mit dem Chauffeur-Service von Jarat Tours, welcher uns während unseres Südafrikaaufenthalts chauffierte. Auch an dieser Stellen nochmals ein dickes Dankeschön an Jarat Tours.

Der Abschied vom The Twelve Apostles Hotel & Spa ist gekommen. Die Koffer werden verladen. Jarat Tours chauffiert uns nun zum nächsten Leading Hotel of The World, dem legendären Cape Grace
Der Abschied vom The Twelve Apostles Hotel & Spa ist gekommen, die Koffer werden verladen… / © Redaktion
FrontRowSociety.net
... und Jarat Tours chauffiert uns nun zum nächsten Leading Hotel of The World, dem legendären Cape Grace
… und Jarat Tours chauffiert uns nun zum nächsten Leading Hotel of The World, dem legendären Cape Grace / © Redaktion FrontRowSociety.net

The Red Carnation Hotel Collection – weitere 5 Sterne Luxushotels

Zur The Red Carnation Hotel Collection zählen insgesamt 17 luxuriöse Anwesen, darunter weitere 5 Sterne Hotels, beispielsweise in England (London) das The Milestone Hotel, The Egerton House Hotel, 41 Hotel oder das in Dorset liegende Summer Lodge Country House. In Irland trumpft die Carnation Collection mit dem Ashford Castle auf sowie mit dem, auf der Insel Guernsey liegende, The Old Government House. In Genf besticht die Gruppe mit dem Hotel d’Angleterre sowie in Südafrika neben dem The Twelve Apostles Hotel & Spa mit dem Bushmans Kloof Wilderness Reserve & Wellness Retreat sowie dem Luxushotel The Oyster Box in Durban.

Das Bushmans Kloof Wilderness Reserve & Wellness Retreat zählt ebenfalls zu den Vorzeigeobjekten der Red Carnation Collection
Das Bushmans Kloof Wilderness Reserve & Wellness Retreat zählt ebenfalls zu den Vorzeigeobjekten der Red Carnation Collection / © Red Carnation Hotels
Sowie auch das Luxushotel The Oyster Box in Durban
Sowie auch das Luxushotel The Oyster Box in Durban / © Red Carnation Hotels
Das 41 Hotel in London
Das 41 Hotel in London / © Red Carnation Hotels
Ebenfalls in London beheimatet: The Milestone Hotel
Ebenfalls in London beheimatet: The Milestone Hotel / © Red Carnation Hotels
Das dritte 5 Sterne Haus in London: The Egerton House Hotel
Das dritte 5 Sterne Haus in London: The Egerton House Hotel / © Red Carnation Hotels
The Old Government House
The Old Government House / © Red Carnation Hotels
Im englischen Dorset liegend, dass Summer Lodge Country House
Im englischen Dorset liegend, dass Summer Lodge Country House / © Red Carnation Hotels
In Genf präsentier sich das 5 Sterne Hotel d’Angleterre
In Genf präsentiert sich das 5 Sterne Hotel d’Angleterre / © Red Carnation Hotels
In Irland eines der schönsten Schlosshotels: Ashford Castle
In Irland eines der schönsten Schlosshotels: Ashford Castle / © Red Carnation Hotels