In der seit dem Jahr 1271 bekannten Stadt Gladebag, heute Bergisch Gladbach, erschuf der venezianische Graf und Architekt Matteo Alberti Anfang des 18. Jahrhunderts im Auftrag des Kurfürsten „Jan Wellem“ das bekannte barocke Jagdschloss Bensberg.

Panoramablick auf das ehrenwerte Althoff Grandhotel Schloss Bensberg / © Althoff Grandhotel Schloss Bensberg
Panoramablick auf das ehrenwerte Althoff Grandhotel Schloss Bensberg / © Althoff Grandhotel Schloss Bensberg

Das Jagdschloss Bensberg – eines der schönsten und größten Barockschlösser Europas – präsentiert sich in traumhafter Lage und mit einem himmlischen Blick über die Bucht und auf den Kölner Dom. Vollumfänglich renoviert beherbergt dieses Anwesen seit dem Jahr 2000 das Althoff Grandhotel.

Bei nationalem und internationalem Oldtimer-Enthusiasten ist die seit acht Jahren stattfindende Veranstaltung „Schloss Bensberg Classics“ bekannt. Im Rahmen der Concours d’Élégance wird diese auch als FIVA-A-Wettbewerb gewertet. Jahr für Jahr strömen so unzählige Oldtimerfans zum Althoff Grandhotel Schloss Bensberg, um die Fahrzeuge unter dem Motto “Very important cars only” zu erleben.

Bei nationalem und internationalem Oldtimer-Enthusiasten ist die „Schloss Bensberg Classics“ bekannt / © Althoff Grandhotel Schloss Bensberg
Bei nationalem und internationalem Oldtimer-Enthusiasten ist die „Schloss Bensberg Classics“ bekannt / © Althoff Grandhotel Schloss Bensberg

Und Fußballfans können sich sicherlich noch daran erinnern, dass zur WM 2006 das Grandhotel Schloss Bensberg Quartier der Südkoreanischen Nationalmannschaft war.

Dieses ehrwürdige Grandhotel, von General Manager Kurt Wagner geführt, verfügt über 84 liebevoll eingerichtete Zimmer und 36 traumhafte Suiten. Allesamt mit luxuriöser Ausstattung und modernster Kommunikationstechnologie. In den Gemäuern spürt der Gast noch heute den historischen Charme. Dieser Charme wurde Fürst Johann Wilhelm II nie zu teil, berichtete mir Dominic Aldrup, der als Vertreter des im Urlaub weilenden Hoteldirektors Kurt Wagner mich durch die historischen Räumlichkeiten führte. Denn schon vor der Fertigstellung des Schlosses im Jahre 1716 verstarb Jan Wellem. Seine Witwe, Maria-Luisa aus dem Geschlecht der Medici, zog nach Tod ihres Mannes nach Italien zurück.

Dominic Aldrup re. (Stellv. Hoteldirektor vom Althoff Grandhotel Schloss Bensberg) führt Andreas Conrad li. (Herausgeber vom Luxus & Lifestyle Magazin FrontRowSociety.net) durch das ehrwürdige Schloss Bensberg / © Redaktion FrontRowSociety.net
Dominic Aldrup re. (Stellv. Hoteldirektor vom Althoff Grandhotel Schloss Bensberg) führt Andreas Conrad li. (Herausgeber vom Luxus & Lifestyle Magazin FrontRowSociety.net) durch das ehrwürdige Schloss Bensberg / © Redaktion FrontRowSociety.net

Der klassisch-elegante Einrichtungsstil besticht durch den Kontrast zur historischen Architektur des Grandhotels. Hohe Decken, helle Farben und die edlen Hölzer schaffen ein unvergleichliches Raumgefühl. Dieses spiegelt sich in allen Bereichen, so auch in den Zimmern und Suiten.

Die hohe Lobby im Althoff Grandhotel Schloss Bensberg - hohe Decken und historischer Charme / © Althoff Grandhotel Schloss Bensberg
Die hohe Lobby im Althoff Grandhotel Schloss Bensberg – hohe Decken und historischer Charme / © Althoff Grandhotel Schloss Bensberg

Die Zimmer & Suiten des Grandhotels

Die 120 Zimmer und Suiten bieten einen außerordentlichen Blick auf den Kölner Dom, den Schlossinnenhof oder den Schlosspark. Hier vereinen sich in elf Zimmerkonzepten Luxus und Komfort auf höchstem Niveau. Die Zimmer der Kategorien Grand Lit, Grand Superior & Grand Deluxe sind erst vor kurzem renoviert und neu gestaltet worden.

Die stilvollen Einzelzimmer im Grandhotel Schloss Bensberg verfügen über eine Größe von zirka 30 Quadratmetern. In diesen schönen Schlosszimmern mit Blick auf den Schlossinnenhof oder Garten befindet sich jeweils ein 1,20 Meter breites Queen-Size-Bett. Die Zimmer sind mit Schreibtisch, Zimmersafe und Minibar ausgestattet. Zur Kommunikation bzw. Unterhaltung stehen ein kostenfreies W-LAN und ein Kabel-TV zur Verfügung. Im Marmor-Bad, in warmen freundlichen Farbe gehalten, sind je nach Ausstattung eine Badewanne oder Dusche zu finden.

Das großzügige Einzelzimmer im Grandhotel / © Althoff Grandhotel Schloss Bensberg
Das großzügige Einzelzimmer im Grandhotel / © Althoff Grandhotel Schloss Bensberg

Die ebenfalls zirka 30 Quadratmeter großen Grand Lit Zimmer wurden allesamt neu gestaltet. Hier trifft das individuelle Design den Barockstil des historischen Jagdschlosses. Im Schlafbereich steht ein 1,40 Meter bzw. ein 1,60 Meter breites Queen-Size Bett. Dieses kann zur Einzel- oder Doppelbelegung genutzt werden. Kostenfreies W-LAN, Kabel-TV, Klimaanlage und Minibar gehören auch hier zum Zimmerkonzept. Elegante Sitzmöbel laden zum Verweilen ein. Die Grand Lit Zimmer sind allesamt Nichtraucherzimmer.

Herrschaftlich schlafen in den neu gestalteten Grand Lit Zimmern / © Althoff Grandhotel Schloss Bensberg
Herrschaftlich schlafen in den neu gestalteten Grand Lit Zimmern / © Althoff Grandhotel Schloss Bensberg

Fünf Quadratmeter größer, und somit auf 35 Quadratmeter kommend, sind die Superior Zimmer mit King-Size oder Twin-Bett ausgestattet. Diese Zimmerkategorie verfügt über eine gemütliche Sitzecke. Die klassisch-eleganten Schlosszimmer mit Blick auf den Schlossinnenhof oder Schlossgarten sind in hellen, warmen Farben gehalten. Das Marmor-Badezimmer verfügt über Badewanne und Dusche. Zur Unterhaltung steht neben dem kostenfreien W-LAN und dem Kabel-TV ebenso Pay-TV zur Verfügung. Aufgrund der Zimmergröße ist die Zustellung eines Kinderbettes hier möglich.

Die Superior Zimmer im klassisch-eleganten Stil, mit Blick auf den Schlossinnenhof oder Schlossgarten, sind in hellen, warmen Farben gehalten / © Althoff Grandhotel Schloss Bensberg
Die Superior Zimmer im klassisch-eleganten Stil, mit Blick auf den Schlossinnenhof oder Schlossgarten, sind in hellen, warmen Farben gehalten / © Althoff Grandhotel Schloss Bensberg

In den neu designten Grand Superior Zimmern schmücken Kunstdrucke mit Motiven von dem deutschen Künstler Markus Lüpertz die Wände. Klassische Formen und edle Hölzer dominieren in dieser Zimmerkategorie. Dezente Schlammtöne schaffen eine wohnliche Atmosphäre. Der Boden des 35 Quadratmeter großen Nichtraucher Grand Superior Zimmers ist mit edlem und weichem Teppich ausgelegt. Ein großer Schreibtisch und die bequemen Sessel fügen sich harmonisch in das Gesamtkonzept ein. Nebst der schon bekannten Ausstattung sind hier auch ein Extrabett und einen Kinderbett zustellbar.

Klassische Formen und edle Hölzer dominieren im Grand Superior / © Althoff Grandhotel Schloss Bensberg
Klassische Formen und edle Hölzer dominieren im Grand Superior / © Althoff Grandhotel Schloss Bensberg

Mit zirka 40 Quadratmetern und einer sagenhaften Sicht über das Rheintal, bis hin zum Kölner Dom, besticht das Deluxe Zimmer durch die liebevoll ausgewählte Zimmerausstattung. Das große Bett, ein Schrank mit verspiegelten Türen und die verwendeten Farben harmonieren bis ins Detail. Edler, weicher Teppichboden trägt den Gast zum Marmor-Badezimmer, in dem eine Badewanne und eine Dusche vorzufinden sind. Auch in dieser Zimmerkategorie ist die Zustellung von einem Extrabett bzw. einem Kinderbett möglich.

Die Deluxe Zimmer zeichnen sich durch eine liebevoll ausgewählte Zimmerausstattung aus / © Althoff Grandhotel Schloss Bensberg
Die Deluxe Zimmer zeichnen sich durch eine liebevoll ausgewählte Zimmerausstattung aus / © Althoff Grandhotel Schloss Bensberg

Im Farbton etwas dunkler gehalten sind die ebenfalls neu designten 40 Quadratmeter großen Grand Deluxe Zimmer. Auch diese Nichtraucher-Zimmer begeistern mit einer beeindruckenden Sicht über das Rheintal und auf den Kölner Dom. Imposant wirken die auf den Nachtschränken stehenden Tischlampen mit eisblauem Lampenschirm. Ein wohl gewählter, das Zimmer auffrischender Kontrast.

Die Sicht aus den Grand Deluxe Zimmern begeistern mit einer beeindruckenden Sicht über das Rheintal und auf den Kölner Dom / © Althoff Grandhotel Schloss Bensberg
Die Sicht aus den Grand Deluxe Zimmern begeistern mit einer beeindruckenden Sicht über das Rheintal und auf den Kölner Dom / © Althoff Grandhotel Schloss Bensberg

Für einen längeren Aufenthalt sind die in warmen Farben gehaltenen und mit King-Size oder Twin-Bett ausgestatten Junior- bzw. Dach-Suiten. Eine gute Wahl. Der großzügige Schlafbereich mit Couchecke schafft eine behagliche Atmosphäre. Bei den Dach-Suiten ist der Wohn- und Schlafbereich getrennt. Aus diesen 55 Quadratmeter großen Suiten ist ein schöner Blick auf das Bergische Land oder den Schlosshof gegeben. Wer mit der Familie reist, hat auch bei der Junior- oder Dach-Suite die Option, ein Kinderbett zustellen zu lassen.

Warme Farben dominieren in der Junior Suite. Der großzügige Schlafbereich mit Couchecke schafft eine behagliche Atmosphäre / © Althoff Grandhotel Schloss Bensberg
Warme Farben dominieren in der Junior Suite. Der großzügige Schlafbereich mit Couchecke schafft eine behagliche Atmosphäre / © Althoff Grandhotel Schloss Bensberg

Noch mehr Luxus ist in den Kurfürsten-Suiten zu erwarten. Die mit King-Size oder Twin-Bett ausgestattet Suiten verfügen über einen separaten Wohn- und Schlafbereich, in welchem formschöne Sessel und ein bequemes Sofa zu finden sind. Zusammen mit dem wunderschönen Marmor-Badezimmer bieten diese Suiten auf 60 Quadratmetern reichlich Platz. Auch die Sicht ist fürstlich; auf das Bergische Land oder den Schlossinnenhof.

Fürstlich und luxuriöse wohnen lässt sich in der Fürsten Suite / © Althoff Grandhotel Schloss Bensberg
Fürstlich und luxuriöse wohnen lässt sich in der Fürsten Suite / © Althoff Grandhotel Schloss Bensberg

Gerade einmal 5 Quadratmeter größer als die Kurfürsten-Suiten, aber mit wunderbarer Sicht auf den Schlossgarten, präsentieren sich die gleichnamigen Garten-Suiten. Die gemütlichen 65 Quadratmeter großen Garten-Suiten, mit separatem Wohn- und Schlafbereich, sorgen mit ihren eleganten Sitzmöbeln für Behaglichkeit auch bei längeren Aufenthalten. Gleiches gilt auch für das King-Size oder Twin-Bett in den stilvollen Garten-Suiten.

Die Garten Suite mit separatem Wohn- und Schlafbereich ist auch bei längeren Aufenthalten behaglich / © Althoff Grandhotel Schloss Bensberg
Die Garten Suite mit separatem Wohn- und Schlafbereich ist auch bei längeren Aufenthalten behaglich / © Althoff Grandhotel Schloss Bensberg

Mit 70 Quadratmetern liegen Dom-Suiten exponiert im vordersten Flügel des Schlosses. Selbstverständlich ist, dass die Gäste aus diesen Suiten einen direkten und einmaligen Blick auf den Kölner Dom sowie die Kölner Bucht erwarten dürfen. Der separate Wohn- und Schlafbereich präsentieren sich herrschaftlich. Der Stil der Einrichtung ist modern. Die exklusiv und elegant eingerichteten Schloss-Suiten sind mit King-Size oder Twin-Bett ausgestattet und verfügen ein sehr großzügiges Marmorbad.

Die Dom-Suiten liegen exponiert im vordersten Flügel des Schlosses. Mit direkten und einmaligen Blick auf den Kölner Dom / © Althoff Grandhotel Schloss Bensberg
Die Dom-Suiten liegen exponiert im vordersten Flügel des Schlosses. Mit direkten und einmaligen Blick auf den Kölner Dom / © Althoff Grandhotel Schloss Bensberg
Das Badezimmer der Dom Suite ist in Marmor gehalten und großzügig geschnitten / © Althoff Grandhotel Schloss Bensberg
Das Badezimmer der Dom Suite ist in Marmor gehalten und großzügig geschnitten / © Althoff Grandhotel Schloss Bensberg

Die größte Suite im Althoff Grandhotel Schloss Bensberg ist die elitäre Präsidenten-Suite. Hier bleiben auf 155 Quadratmetern keine Wünsche offen. In einem großen Wohnzimmer steht ein Konferenztisch. Der Konzertflügel sowie die großzügige Sofa-Ecke vor dem offenen Kamin lassen den Gast in eine behagliche Wohn- und Arbeitsatmosphäre eintauchen.

Die großzügige Sofa-Ecke vor dem offenen Kamin lädt in der Präsidenten Suite zum Verweilen ein / © Althoff Grandhotel Schloss Bensberg
Die großzügige Sofa-Ecke vor dem offenen Kamin lädt in der Präsidenten Suite zum Verweilen ein / © Althoff Grandhotel Schloss Bensberg

Die Präsidenten-Suite weist neben dem separatem Schlaf- und Ankleidezimmer ein Luxusbad mit Whirlpool und eine private Sauna auf.

Das großzügige Schlafzimmer in der Präsidenten Suite vom Grandhotel / © Althoff Grandhotel Schloss Bensberg
Das großzügige Schlafzimmer in der Präsidenten Suite vom Grandhotel / © Althoff Grandhotel Schloss Bensberg
Das luxuriöse Badezimmer mit Whirlpool und Sauna in der Präsidenten Suite / © Althoff Grandhotel Schloss Bensberg
Das luxuriöse Badezimmer mit Whirlpool und Sauna in der Präsidenten Suite / © Althoff Grandhotel Schloss Bensberg

Für Gäste vom Althoff Grandhotel Schloss Bensberg, die in einer der Suiten nächtigen, steht der hoteleigene Limousinen-Service in Form von zwei neuen, voll ausgestatteten BMW der 7er Baureihe zur Verfügung. Ob zur Shopping-Tour nach Köln, zu einem Geschäftstreffen oder zum Flughafen.

Kulinarik im Althoff Grandhotel Schloss Bensberg

Das kulinarische Herz des Althoff Grandhotel Schloss Bensberg schlägt im 2007 komplett renovierten Kavaliershaus. Dieses beherbergt das bei Feinschmeckern bekannte 3-Sterne Restaurant Vendôme. Hier kreiert der „Koch der Köche“ Joachim Wissler wahrhaften Traumgenuss. (Zur ausführlichen FrontRowSociety.net-Reportage vom Restaurant Vendôme und Joachim Wissler)

moderne und elegante Einrichtung im Gourmetrestaurant Vendôme / © Althoff Grandotel Schloss
moderne und elegante Einrichtung im Gourmetrestaurant Vendôme / © Althoff Grandotel Schloss

Das italienische Restaurant Trattoria Enoteca unter der Leitung von Küchendirektor Marcus Graun hat sich 15 Gault Millau Punkte „erkocht“ und wurde zudem auch mit 2 Varta Stars ausgezeichnet. Hier speisen Gäste vorzügliche kräftige italienische Landküche. Von leichtem Fisch bis zur köstlichen hausgemachten Pasta. Mit italienischer Cucina Casalinga besticht die Trattoria Enoteca in entspannter mediterraner Atmosphäre. (Zur ausführlichen FrontRowSociety.net-Reportage von der Trattoria Enoteca)

Mit italienischer Cucina Casalinga besticht die Trattoria Enoteca in entspannter mediterraner Atmosphäre / © Althoff Grandhotel Schloss Bensberg
Mit italienischer Cucina Casalinga besticht die Trattoria Enoteca in entspannter mediterraner Atmosphäre / © Althoff Grandhotel Schloss Bensberg

Zum Dinner im Restaurant Trattoria Enoteca zu empfehlen:

5 Gang Menü CREATIVO:

Funghi porcini freschi
Gebratene Steinpilze, Parmesancreme, Steinpilz-Streusel und Schnittlauchöl

Begleitender Wein:
Alois Lageder 2013 Sauvignon blanc
Alto Adige

Fegato d ́oca arrosto
Gebratene Gänseleber, Canedale, gepickelte Rübe, Tondo di Chioggia und Weizengrasvinaigrette

Begleitender Wein:
Ca dei Frati 2013 Pratto
Lombardei

Zuppa di pomodoro con astice
Weiße Tomatensuppe, Hummermedaillon, Bohne und schwarzer Sesam

Begleitender Wein:
Castelfeder 2011 Chardonnay Burgum Novum
Alto Adige

Capriolo alla toscana
Rehnüßchen, Ragout toskanischer Art, gegrillte Pastinake und Schwarzwurzel-Kerbel-Püree

Begleitender Wein:
Aldo Conterno 2011 Conca Tre Pile
Piemont

Duetto di ciliegie amarena
Marmoriertes Kirsch, Milcheis, piemonteser Haselnußcreme und eingelegte Kirsche

Begleitender Wein:
Giacomo Bologna
2014 Vigna Senza Nome Piemont

Im Restaurant Trattoria Enoteca - mit 15 Gault Millau Punktem prämiert - werden die Gerichte auch optisch hervorragend präsentiert / © Althoff Grandhotel Schloss Bensberg
Im Restaurant Trattoria Enoteca – mit 15 Gault Millau Punktem prämiert – werden die Gerichte auch optisch hervorragend präsentiert / © Althoff Grandhotel Schloss Bensberg

Zur Mittagszeit können Gäste im Restaurant Trattoria Enoteca einen toskanischen Kurzurlaub genießen. Der Mittagstisch “Pranzo Espresso” ist nicht nur bei Geschäftsleuten beliebt. Wenn das Wetter es zulässt, kann man seinen Lunch auf einer der schönsten Terrassen des Bergischen Landes einnehmen.

Nicht nur bei Geschäftsleuten ist der Lunch auf einer der schönsten Terrassen des Bergischen Landes beliebt / © Althoff Grandhotel Schloss Bensberg
Nicht nur bei Geschäftsleuten ist der Lunch auf einer der schönsten Terrassen des Bergischen Landes beliebt / © Althoff Grandhotel Schloss Bensberg

Zum Lunch im Restaurant Trattoria Enoteca zu empfehlen:

Vorspeise:
Pasta con salsa
Hausgemachte Tagliatelle
mit Saucen wie Tomatensugo, Pesto oder all’Arrabiata

Hauptspeise:
Brasato di manzo con caponata siciliana
Ein 60 Stunden sanft gegarter Rinderschaufelbug
mit Caponata-Gemüse und Bergkartoffelstampf

Dessert:
Composizione di formaggi

Eine große Auswahl an italienischen Weinen begleiten das gute Essen im Restaurant Trattoria Enoteca. Wem die erlesenen Tropfen gemundet haben, kann diese gleich über die angeschlossene Wein-Boutique erwerben und als Präsent verpacken lassen.

Die große Weinauswahl im Restaurant Trattoria Enoteca / © Althoff Grandhotel Schloss Bensberg
Die große Weinauswahl im Restaurant Trattoria Enoteca / © Althoff Grandhotel Schloss Bensberg

Im Restaurant Jan Wellem starten die Gäste des Grandhotels mit einem exquisiten Frühstücksbüffet in den Tag. Zu empfehlen ist der sonntägliche Champagnerbrunch im Restaurant. Hier stehen Hummerspezialitäten, Austern und frische Gerichte aus dem Wok auf der Karte. Handverlesene Fleischspezialitäten vom Tranchierbrett, aber auch die „Bergischen Waffeln“ mit heißen Kirschen und natürlich der Champagner erfreuen sich großer Beliebtheit.

Die neue Salvador Dalí Bar

In der neu gestalteten Salvador Dalí Bar flackert ein Kaminfeuer. Umrahmt von Werken des berühmten Künstlers Salvador Dalí kann bei einem guten Cognac oder mit einer exquisiten Zigarre der Tag ausklingen. Das Konzept “New fashioned food & open wines” kommt bei den Gästen gut an. Köstliche Tapas werden perfekt präsentiert. Die Cocktails schmecken himmlisch und freitags sowie samstags können diese bei Live-Musik genossen werden. Whiskyfreunde kommen ebenfalls auf ihre Kosten, denn jeden zweiten Sonntag im Monat können Single Malts aus den wichtigsten Regionen Schottlands degustiert werden. Für mich als Freund der schottischen Gerste und des reinen schottischen Wassers immer ein Genuss. (Zur ausführlichen FrontRowSociety.net-Reportage über die Salvador Dalí Bar)

Whiskyfreunde kommen s auf ihre Kosten. Jeden zweiten Sonntag im Monat können Single Malts aus Schottland degustiert werden / © Althoff Grandhotel Schloss Bensberg
Auch Whiskyfreunde kommen in der neuen Salvador Dali Bar auf ihre Kosten. Jeden zweiten Sonntag im Monat können Single Malts aus Schottland degustiert werden / © Althoff Grandhotel Schloss Bensberg

Feiner Kuchen aus der hauseigenen Patisserie und Kaffeespezialitäten stehen in der eleganten Lobbybar vom Althoff Grandhotel Schloss Bensberg nachmittags hoch im Kurs. Hotelgäste aber auch Besucher treffen sich in der Lobbybar gerne zum Afternoon Tea oder zum Aperitif. Sehen und gesehen werden. Hier verweilt man gerne.

Feinen Kuchen aus der hauseigenen Patisserie und Kaffeespezialitäten in edler Atmosphäre der Lobbybar genießen / © Althoff Grandhotel Schloss Bensberg
Feinen Kuchen aus der hauseigenen Patisserie und Kaffeespezialitäten in edler Atmosphäre der Lobbybar genießen / © Althoff Grandhotel Schloss Bensberg

Der Heiratsantrag oder gar die Hochzeit. Der perfekte Ort ist das Althoff Grandhotel Schloss Bensberg dafür ganz sicher

Denn gibt es eine romantischere Umgebung als ein Schloss, um der Dame seines Herzens einen Heiratsantrag zu machen oder die Hochzeit zu feiern?

Mit dem Suite-Romance-Arrangement können Paare ein traumhaftes Wochenende in dem fürstlichen Schloss verbringen. Dieses Arrangement ist extra für Verliebte zusammengestellt und lässt die Herzen höher schlagen.

Mit einem Candle-Light-Dinner und anschließendem Feuerwerk, einem Herz aus Kerzen auf den Wiesenflächen des Schlosses oder einer romantischen Kutschfahrt mit Champagner und Musik, arrangiert das Team des Grandhotels die wohl romantischste Atmosphäre für einen Heiratsantrag und einen unvergesslichen Aufenthalt.

Wie wäre es mit der Trauung im barocken Zanetti-Saal - einfach traumhaft / © Althoff Grandhotel Schloss Bensberg
Wie wäre es mit der Trauung im barocken Zanetti-Saal – einfach traumhaft / © Althoff Grandhotel Schloss Bensberg

4 elements spa  – Leading Beauty & Spa

Das 4 elements spa im Althoff Grandhotel Schloss Bensberg betritt der Gast über eine Glasbodenplatte, worunter sich ein 28 Meter tiefer Brunnen befindet. Ein Relikt aus früherer Zeit. Auf über 1000 Quadratmetern präsentiert sich dann das Leading Beauty & Spa im Grandhotel. Entspannen im modernen Pool unter einem leuchtenden Sternenhimmel. Im Whirlpool liegend oder in einer der verschiedenen Saunen oder dem Dampfbad.

Entspannen im modernen Pool unter einem leuchtenden Sternenhimmel im Grandhotel Schloss Bensberg / © Althoff Grandhotel Schloss Bensberg
Entspannen im modernen Pool unter einem leuchtenden Sternenhimmel im Grandhotel Schloss Bensberg / © Althoff Grandhotel Schloss Bensberg

Acht Behandlungsräume stehen für vielfältige und abwechslungsreiche Spa-Anwendungen zur Verfügung. Das erfahrene Team arbeitet mit den Produkten von La Prairie, Ligne St. Barth, O·P·I und Clarins. Neu im Programm ist das entspannende Aramo Signature Treatment.

Abwechslungsreiche Spa-Anwendungen mit Produkten von La Prairie, Ligne St. Barth, O·P·I und Clarins / © Althoff Grandhotel Schloss Bensberg
Abwechslungsreiche Spa-Anwendungen mit Produkten von La Prairie, Ligne St. Barth, O·P·I und Clarins / © Althoff Grandhotel Schloss Bensberg
Nach dem Besuch der Wellnessanlage traumhaft entspannen / © Althoff Grandhotel Schloss Bensberg
Nach dem Besuch der Wellnessanlage traumhaft entspannen / © Althoff Grandhotel Schloss Bensberg

Wer etwas für seine Kondition tun möchte, dem stehen im Fitness-Bereich modernste Geräten der Marke Techno Gym zur Verfügung. Auf Wunsch kann über einen Personal-Trainer auch ein individuelles Programm zusammengestellt werden.

Für das Konditionstraining stehen die modernsten Geräten der Marke Techno Gym zur Verfügung / © Althoff Grandhotel Schloss Bensberg
Für das Konditionstraining stehen die modernsten Geräten der Marke Techno Gym zur Verfügung / © Althoff Grandhotel Schloss Bensberg

Neben einem Day Spa bietet das Althoff Grandhotel Schloss Bensberg auch eine Spa-Club oder Spa-Club de Luxe Mitgliedschaft an.

Arrangement: Übernachtung im Schlosshotel & Tagesticket im MEDITERANA

Das Althoff Grandhotel Schloss Bensberg offeriert in Zusammenarbeit mit dem MEDITERANA ein wirklich entspannendes Arrangement „Übernachtung im Schlosshotel & Tagesticket im MEDITERANA“.

Der Haupteingang zum "Tor der Sonne" - schon vor dem Eingang kommt Urlaubsfeeling auf / © Mediterana
Der Haupteingang zum “Tor der Sonne” – schon vor dem Eingang kommt Urlaubsfeeling auf / © Mediterana

Im Arrangement sind die Übernachtung in einem der neuen Grand Lit Zimmer des Schlosses, ein reichhaltiges Frühstücksbuffet im Restaurant Jan Wellem, ein 3-Gang-Dinner aus der Schlossküche sowie der Limousinen-Transfer vom Grandhotel und zurück inkludiert. Kostenfreie Bademäntel und Saunatücher erhalten die Gäste des Schlosshotels direkt vor Ort im MEDITERANA.

Ausfahrt mit einem BMW i8: Schöne und kurvenreiche Landstraßen im Bergischen Land

Ein weiteres Highlight sind die schönen und kurvenreichen Landstraßen im Bergischen Land. Das Schlosshotel liegt mehr als ideal für diese motorisierten Ausflüge. Gäste können ihr eigenes Fahrzeug in der Schlossgarage stehen lassen, in der vom Wagenmeister des Hauses sicher geparkt wurde. Denn das Althoff Grandhotel stellt seinen Gästen auf Wunsch gerne einen BMW i8 zur Verfügung.

Herausgeber Andreas Conrad, selbst Auto-Enthusiast, vor seiner Lieblingskulisse, dem Innenhof vom Schloss Bensberg. Der BMW i8 ist ein wunderbares Gefährt um die kurvenreichen Landstraßen rund um Bensberg zu erkunden. Und das mit Verbrauchs- und Emissionswerten eines Kleinwagens / © Redaktion FrontRowSociety.net
Herausgeber Andreas Conrad, selbst Auto-Enthusiast, vor seiner Lieblingskulisse, dem Innenhof vom Schloss Bensberg. Der BMW i8 ist ein wunderbares Gefährt, um die kurvenreichen Landstraßen rund um Bensberg zu erkunden. Und das mit Verbrauchs- und Emissionswerten eines Kleinwagen / © Redaktion FrontRowSociety.net

Ich wünsche einen unvergesslichen Aufenthalt im Althoff Grandhotel Schloss Bensberg, einen kulinarischen Hochgenuss beim Gourmet-Lunch oder beim abendlichen Dinner im Restaurant Vendôme, wo Joachim Wissler – „Koch der Köche“ – jeden Feinschmecker verzaubert.

Und hier noch der Image-Film:

Dieses ist ein redaktionell erstellter Artikel, der durch externe Unterstützung möglich gemacht wurde. Die Unterstützung hat jedoch keinen Einfluss auf den hier abgebildeten Inhalt. Es gilt der Redaktionskodex.