Geschätzte Lesezeit: 7 Minuten

Bereits vor der Pandemie zeichnete sich ein Trend hin zur Individualität ab. Mit dem Bau der Pool Suiten schuf man für Spa Gäste einen privaten Rahmen für ruhige Wellnessstunden in Merans einmaliger Therme.

Die Therme Meran

Mitten in der Stadt, am Ufer der Passer, liegt ein 52.000 Quadratmeter großer Park, den Natur und Mensch mit opulentem Grün und Blau ausgestattet haben. Der Thermenpark ist das weitläufige Szenarium der Therme, dessen mediterranem Erscheinungsbild jeder Besucher verfällt.

Der Thermenpark bettet das ultimative Badevergnügen der Therme Meran harmonisch ein. Im Hintergrund erkennt man die Glasfronten der Therme  / © Redaktion FronRowSociety.net

Herzstück ist der kubische Glasbau. Hierin schlägt der Puls von Wellnessliebhabern etwas schneller. Verschiedene Saunen und Pools bringen nicht nur Erholung und pures Badevergnügen, sondern lassen unbeschwert die Zeit ins Land gehen.

Das gelungene, moderne Antlitz verdankt die Anlage dem italienischen Stararchitekten Matteo Thun. Für die Verwirklichung des Pool Suites Projekts verpflichtete man einen langjährigen Mitarbeiter Thuns, Renato Precoma.

Die Therme Meran liegt im Herzen Merans, direkt an der Passer
Die Therme Meran liegt im Herzen Merans, direkt an der Passer / © Redaktion FrontRowSociety.net

Renato Precoma widmet sich mit seinem Architekturbüro in Winterthur ganzheitlichen Lösungen individueller Vorhaben. Seine Handschrift ist deutlich in den neuen Pool Suiten und Ruhebereichen sowie in der erweiterten Saunaanlage zu erkennen.  

Neue Ruhebereiche

Die Basis der Therme Meran ist sicherlich das am Vigiljoch bei Lana geförderte radonhaltige Thermalwasser. Nachweislich hat das “Blaue Gold”, wie das Wasser auch genannt wird, eine gesundheitsfördernde und heilsame Wirkung.

Die zweite Säule des Wellbeing-Konzepts der Therme Meran sind die Bade- und Saunalandschaften. Wobei das gesamte Ambiente des Indoor-Bereichs in einem formschönen, natürlichen Design gehalten ist.

Die neuen Bereiche erstrecken sich über zwei Etagen und werden von dunklen Erdtönen dominiert. Hier vermitteln gemütliche Lounges oder Kamine ein Gefühl von Geborgenheit. Es sind Rückzugsorte, um der Welt etwas zu entrücken oder ein gutes Buch zu lesen. Das obere Stockwerk – hier befinden sich auch die Pool Suiten – bleibt ausschließlich Erwachsenen vorbehalten.

Auch bei der Auswahl der Farben der Sitzelemente bedienten sich die Interior-Designer an der Palette der Natur und griffen zudem das Kolorit der leuchtenden Ringe auf, die über der Badehalle schweben.

Die Ruhebereiche sind ganz individuell gestaltet, ...
Die Ruhebereiche sind ganz individuell gestaltet / © Redaktion FrontRowSociety.net
... wobei die in der oberen Etage den Erwachsenen vorbehalten sind, ....
Die obere Etage bleibt den Erwachsenen vorbehalten, Kinder unter 14 Jahren haben hier keinen Zutritt / © Redaktion FrontRowSociety.net
... Kinder unter 14 Jahren habe hier keinen Zutritt
Erdtöne schaffen die Verbundenheit zur Natur. Hierin angekommen, stellt sich augenblicklich ein heimeliges Gefühl ein / © Redaktion FrontRowSociety.net

Die Pool Suiten in der Therme Meran

Im April 2019 war die feierliche Eröffnung der neugestalteten Innen- und Außenbereiche sowie der Pool Suiten. Diese hängen wie Schwalbennester am Mauerwerk im Inneren der Badehalle.

Wie Schwalbennester am Mauerwerk hängen die Poolsuiten im Inneren der Badehalle
Hanging Pool Suites – die vier neuen Pool Suiten schweben über der Badehalle / © Redaktion FrontRowSociety.net

Je nach Geschmack oder Stimmung buchen Day Spa Gäste die Suiten in hellen bzw. dunklen Tönen. Die Suiten „Honey“, „Grape“, „Apple“ und „Herbs“ stehen zur Auswahl. Es unterscheidet lediglich das Design, die Ausstattung ist stets dieselbe. Jede Suite verfügt über eine eigene Dampfsauna, Whirlpool, Wasserbett, Dusche, Waschbecken und Toilette.

Privates Spa-Vergnügen bereiten die neuen Pool-Suiten der Therme Meran
Ihr privates Spa-Vergnügen können die Gäste … / © Redaktion FrontRowSociety.net
... in einer hellen Pool-Suite erleben, ...
… in einer hellen Pool Suite erleben, … / © Redaktion FrontRowSociety.net
... oder in einem dunkleren Ambiente; ganz nach nach Belieben
… oder in einem dunkleren Ambiente, … / © Redaktion FrontRowSociety.net
... ganz nach nach Belieben
… ganz nach Belieben / © Redaktion FrontRowSociety.net

Bei Betreten erwartet die Gäste nicht nur der Blick in die belebte Badehalle, sondern auch Schaumwein von der ersten Südtiroler Sektkellerei, Arunda. Eine große Schale mit ausgesuchten Früchten sowie Schokolade aus dem Vinschgau darf während des Aufenthalts ebenfalls verzehrt werden. Zusätzlich entwickelte das Team um MySpa-Managerin Verena Voltolini einen kleinen Brunch in Form eines lockeren Speak & Eat.

Von den 4 Pool-Suiten aus hat man freie Sicht über die Badehalle der Therme Meran
Von den vier Pool Suiten aus hat man freie Sicht über die Badehalle der Therme Meran / © Redaktion FrontRowSociety.net

Ganz selbstverständlich steht das körperlich Wohlbefinden im Fokus. Hübsch drapiert befindet sich Badesalz für den Whirlpool sowie Körperpeeling und -packung, die in der Dampfsauna zur Anwendung kommen, auf den Suiten. Je nach Jahreszeit variieren die Pflegeprodukte. Während der Weinlese baden die Gäste beispielsweise in Traubenbadesalz oder nutzen ein Rotwein-Peeling.

3 Stunden oder den ganzen Tag

Die Pool Suiten sind für drei Stunden oder den ganzen Tag buchbar. Natürlich können vor oder nach der privaten Auszeit alle Annehmlichkeiten der 25 In- und Outdoor Pools sowie der 2.200 Quadratmeter umfassenden Saunalandschaft genossen werden.

Spa-Freunde haben die Option, drei verschiedene Auszeitpakete für sich entdecken. Die Grundlage bildet bezeichnenderweise das 3-stündige Paket “Magic Moments”. Dieses erweitert sich um zwei 50-minütige Entspannungsmassagen mit Südtiroler Aromaölen mit dem Paket “Magic Moments + Massage”. Vorzugsweise bietet es sich an, die Anwendung nach dem dreistündigen Aufenthalt in der Pool Suite zu genießen. So kommt keine Hektik auf und nach Whirlpool und Dampfsauna sind die Massagen der vollkommene Abschluss für Haut und Seele. Dafür wartet in den ansprechenden Behandlungsräumen des MySpa ein geschultes Team, das unter Einhaltung umfangreicher Hygienemaßnahmen mit gewohnter Professionalität für Entspannung sorgt.

Im MySpa können eine vielfältige Anzahl an Behandlungen gebucht werden, von der Entspannungsmassage bis hin zur Gesichtspflege. Ein geschultes und fachkundiges Team steht bereit. Im Bild zu sehen Spa-Leiterin Verena Voltolini und FrontRowSociety Mitherausgeberin Annett Conrad
Im MySpa kann eine umfangreiche Anzahl an Behandlungen gebucht werden, von der Entspannungsmassage bis hin zur Gesichtspflege. Ein geschultes und fachkundiges Team steht bereit. Im Bild zu sehen Spa-Leiterin Verena Voltolini und FrontRowSociety Mitherausgeberin Annett Conrad / © Redaktion FrontRowSociety.net

Ein besonderes Bonbon ist sicherlich die Buchung einer Pool Suite für den ganzen Tag: “Full Day Magic Moments + Massage”. Einfach der inneren Uhr folgend, kann die Zeit in der Therme ohne Eile gestaltet werden. Wenn der kleine Hunger kommt, löst man einfach den inkludierten Gastronomiegutschein ein.

Zwei 50-minütige Massagen sind auch hier inklusive. Darüber hinaus bietet sich ein umfangreiches Verwöhnprogramm im MySpa an. Praktischerweise liegt der Eingang zu den Suiten auf der gleichen Etage wie der Bereich des MySpa. Besonderes Augenmerk verdienen Anwendungen mit den hauseigenen Produkten auf Basis des Thermalwassers.

Auf Grundlage des Thermalwassers wurde eine Pflegeserie speziell für Therme Meran mit Südtiroler Ingredienzien entwickelt
Auf Grundlage des Thermalwassers, welches am Vigiljoch bei Lana entspringt, wurde eine Pflegeserie speziell für Therme Meran mit Südtiroler Ingredienzien entwickelt / © Redaktion FrontRowSociety.net

Wellness mit social distance

Nachdem das öffentliche Leben besonders in Italien über Wochen ausgesetzt war, öffnete Mitte Mai die Therme Meran vorsichtig ihre Tore. Nach anfänglichen Berührungsängsten vertrauen die Menschen nun den neuen Hygienestandards. Da die Touristen vorerst ausblieben, haben viele Einwohner die Therme für sich neu entdeckt, auch die Pool Suiten.

Im Sommer befanden sich maximal 370 Bade- und Saunagäste zeitgleich im Indoor-Bereich. Das Konzept für den Winter ist noch in der Entwicklungsphase, es wird jedoch über ein Zeitlimit nachgedacht werden müssen.

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen. Mit dem Ausbleiben von Konzerten wanden sich Künstler an das Team der Therme. So entstand ein gemeinsames Kunstprojekt. In der malerischen Kulisse des wunderschönen Parks konnten im Sommer an vier Abenden jeweils 100 Gäste Edmond Rostands romantisches Drama „Cyrano de Bergerac“ verfolgen.

In der traumhaften Kulisse des Thermenparks fanden im Jahr 2020 kleinere Konzerte und Veranstaltungen statt. So durften an vier Abenden Edmond Rostands romantisch-komödiantisches Versdrama „Cyrano de Bergerac“ genossen werden / © Redaktion FrontRowSociety.net

Ein bis dahin nie vorstellbarer Event wurde zum vollen Erfolg. Manchmal wird die Not zur Tugend und eröffnet neue Horizonte.

Direkt neben der Therme Meran befindet sich das Hotel Therme Meran. Gäste des Hotel erreichen die Wasserlandschaft der Therme über einen unterirdischen Tunnel, den sogenannten Bademantelgang.

Wer mehrere Tage in der Therme Meran verbringen möchte, kann direkt im nebenanliegenden Thermen Hotel einchecken; der Eintritt für Hotelgäste in die Therme Meran ist inkludiert / © Redaktion FrontRowSociety.net

Darüber hinaus steht Hotelgästen ein exklusiver Wellnessbereich zur Verfügung. Auf dem Dach des Hotels etablierte man das Sky Spa. Das gelungene Konzept verspricht Wellbeing von seiner schönsten Seite, erholungsbringende Ausblicke implizierend.

Dramatisch schön und von seiner romantischsten Seite zeigt sich der Infinity-Pool des Sky Spa des Hotels Therme Meran im Licht der untergehenden Sonne. Linksseitig ist die Therme Meran zu sehen / © Redaktion FrontRowSociety.net

Dieses ist ein redaktionell erstellter Artikel, der durch externe Unterstützung möglich gemacht wurde. Die Unterstützung hat jedoch keinen Einfluss auf den hier abgebildeten Inhalt. Es gilt der Redaktionskodex.

Print Friendly, PDF & Email