Ein wenig Verrücktheit tut gut

Das erste Verwirrende was wir lesen ist: Skiclub Kampen! Der Sylter Nobelort Kampen macht eher durch die Exklusivität seiner Geschäfte oder seine schmucken reetgedeckten Einfamilienhäuser auf sich aufmerksam. Aber ambitionierten Syltern scheint der Lifestyle, den Gunther Sachs einst auf die Nordseeinsel brachte, nicht genug zu sein.

Die Nordseeinsel Sylt steht für ultimative Outdoorerlebnisse. Sicherlich haben die Gründer schon einmal den Grill angefeuert und ihren guten handcraftet North Sea Gin dazu getrunken. In unserer Redaktion haben wir mit diesem Gin und Passionsfrüchten eine fabelhafte Gin-Butter hergestellt
Die Nordseeinsel Sylt steht für ultimative Outdoorerlebnisse. Sicherlich haben die Gründer schon einmal den Grill angefeuert und ihren guten handcrafted North Sea Gin dazu getrunken. In unserer Redaktion haben wir mit diesem Gin und Passionsfrüchten eine fabelhafte Gin-Butter hergestellt – passend zum gegrillten Fleisch / © Redaktion frontrowsociety.net

Gründerväter des Skiclubs Kampen sind Pius Regli und Jörg Hinck, zwei Menschen, die mit einer ordentlichen Portion norddeutschen Humor gesegnet sind. Ihr Club bestand anfangs aus zwei Mitgliedern – Regli und Hinck – und tatsächlich handelte es sich um einen Club für alpine Skifahrer und nicht – wie man an der Nordsee vermuten könnte – für Wasserski-Sportler.

Der Stoff aus dem Gin-Träumen werden können / © Redaktion frontrowsociety.net

Gin und Tonic

Inzwischen ist der Skiclub Kampen mit seinen Spirits breit aufgestellt. Der Premium North Sea Gin ist einer von vielen Darstellern auf der Skiclub-Bühne der hochwertigen Spirituosen. „Handmade“ ist beim Skiclub Kampen die Pflicht.

Bereits beim Ursprung des großen Ganzen beginnt die Nachhaltigkeit. 24 Hektar Ackerland nennt der Skiclub Kampen sein eigen. Hier wird der Weizen angebaut, aus welchem der North Sea Vodka destilliert wird. Dieser bildet die Basis für den North Sea Gin. Gewürze und Kräuter wie Wacholder, Melisse, Majoran, Lavendel oder Koriander fügt das Skiclub-Team dem 5-fach gebrannten Wodka zu.

Wer außergewöhnliche und erstklassige Gin-Kreationen machen möchte, muss ebenfalls über eine große Auswahl an Tonic Water verfügen. Denn nicht jeden Tonic Water harmoniert zu jedem Gin
Wer außergewöhnliche und erstklassige Gin-Kreationen herstellen möchte, muss ebenfalls über eine große Auswahl an Tonic Water verfügen. Denn nicht jedes Tonic Water harmoniert zu jedem Gin, der North Sea Pure Tonic ist auf North Sea Gin abgestimmt / © Redaktion frontrowsociety.net

Es entsteht ein milder, weicher Gin, der sich hervorragend für ausgefallene Cocktails eignet. Auch pur auf Eis genossen oder mit dem hauseigenen Tonic-Water, dem Premium North Sea Pure Tonic, ist der Gin von der Nordseeküste eine echte Entdeckung für alle Freunde des Wacholderschnapses.

Dabei ist der Premium North Sea Pure Tonic ein zurückhaltender Begleiter des Gins. Trotz Chinin und Molkeprodukten hält sich dieser Tonic geschmacklich vornehm im Hintergrund, überlässt dem Gin die Hauptrolle.

Guter Gin sollte aus dem Glas oder dem Silberbecher genossen werden
Guter handcrafted Gin kann durchaus stilecht in einem Silberbecher, wie hier von Robbe & Berking, genossen werden / © Redaktion frontrowsociety.net

Auch das Auge wird verwöhnt

Dieser aromatische weiße Gin wird von Hand in elegante Flaschen abgefüllt. Gerade die Schlichtheit dieser Flasche verkörpert mit ihrem mattweißen Gewand Exklusivität. Die internationalen Juroren des Rates für Formgebung bestätigten dieses schnörkellose Design mit dem Gewinn des German Design Awards 2018.

Gerade die Schlichtheit der Flasche verkörpert mit ihrem mattweißen Gewand Exklusivität
Gerade die Schlichtheit der Flasche verkörpert mit ihrem mattweißen Gewand Exklusivität / © Redaktion frontrowsociety.net

Beschreibung: Skiclub Kampen – Premium North Sea Gin

Ausbau: Steingutfässer
Farbe: farblos
Nase: verschiedene Kräuter wie Koriander, Lavendel, Wacholder
Gaumen: mild, sanfter Nachhall einer weichen Kräuternote
Flascheninhalt: 700 ml
Alkoholgehalt: 40% vol

Dieses ist ein redaktionell erstellter Artikel, der durch externe Unterstützung möglich gemacht wurde. Die Unterstützung hat jedoch keinen Einfluss auf den hier abgebildeten Inhalt. Es gilt der Redaktionskodex.