Was verbirgt sich hinter einem alchemistischen Spa? Um darauf eine Antwort zu finden, begibt man sich in das zu Relais & Châteaux gehörende 5 Sterne Hotel Castel Fragsburg.

Seit 400 Jahren steht das ehemalige ritterliche Jagdschloss auf diesem Felsen und wacht über die historische Kurstadt Meran.

Das schöne Städtchen Meran liegt nur 15 Autominuten von dem 5 Sterne Hotel Castel Fragsburg entfernt / © Redaktion FrontRowSociety.net

Umgeben von Weinbergen, Wiesen und Wäldern sowie der massiven Bergwelt, fühlt man sich nirgendwo sonst der Natur näher. Den reich gedeckten Tisch von Mutter Natur macht sich das alchemistische Spa des Castel Fragsburg zu nutze. Mittelpunkt dieses Konzeptes sind zwei Frauen, die sich fanden, um Visionen und Wissen miteinander zu vereinen.

Durch die üppige Vegetation des Kräutergartens geht es die Stufen hinauf in die heiligen Hallen des einzigen alchemistischen Spa - Castellum Natura
Durch die üppige Vegetation des Kräutergartens gelangt man in die heiligen Hallen des einzigen alchemistischen Spas – Castellum Natura / © FrontRowSociety.net

Konzept mit Mehrwert

War es Notwendigkeit oder Zufall, dass Isabelle Hahn und Renate De Mario Gamper sich an diesem besonderen Ort trafen? Glaubt man einigen Philosophen oder Jahrtausend alten Religionen, steht alles in einem Zusammenhang. Die Idee Isabelle Hahns, ein alchemistisches Spa aufzubauen, konnte nun mit dem Know-how von Renate De Mario Gamper verwirklicht werden.

Renate De Mario Camper (li.) kreiert aus Rosenblättern magische Essenzen
Renate De Mario Camper (li.) kreiert aus Rosenblättern magische Essenzen / © Redaktion FrontRowSociety.net

Renate entstammt einer Familie, die sich seit Generationen mit Kräutern und Kristallen der Dolomiten auseinandersetzt. Deren energetische und heilende Wirkung setzen die kräuterkundigen Frauen Südtirols nicht nur zur Heilung von Krankheiten ein, sondern auch zur Regeneration und Schönheitspflege. Und dieses geballte Wissen der Kräuterpädagogin Renate De Mario Gamper steckt hinter dem alchemistischen Spa des Castels Fragsburg.

In der Alchemie findet eine Transformation der Stoffe statt. Wenn Renate aus den Kräuter, Blüten oder Heilpflanzen Essenzen, Destillate oder Hydrolate herstellt, vollzieht sich genau hier diese Transformation der Inhaltsstoffe. Was im Spa zur Anwendung kommt, wurde von Renate frisch und in kleinen Mengen zubereitet.

Kräuter und Blüten sind die Stoffe, aus welchen Renate Spa-Träume entstehen lässt
Kräuter und Blüten sind die Stoffe, aus welchen Renate Spa-Träume entstehen lässt / © FrontRowSociety.net

Philosophie des Castellum Natura

Renate geht mit wachsamen Augen durch Wiesen und Wälder. Würden wir an einer unscheinbaren Pflanze achtlos vorübergehen, erkennt Renate ihre Besonderheit. Unsere Flora ist naturgegeben und nur was natürlich ist, tut uns Menschen gut. Das ist die simple Konstante Renates Arbeit. Die Kräuter werden nur zu bestimmten Zeiten von ihr gepflückt, mit Mondwasser aus Violett-Glas-Flaschen verarbeitet und all das mit einer großen Portion Herzblut. Renate ist sich ganz sicher, dass sie ihre positiven Energien an die Produkte weitergibt.

"Ich weiß, dass ich nicht weiß", sprach Sokrates. Wie recht er hat. Gegenüber Renates (li.) Wissensschatz über Heilpflanzen gerät man ins Staunen und findet sein eigenes Wissen darüber mehr als rudimentär (so die Gedanken von Annett Conrad re.)
“Ich weiß, dass ich nichts weiß”, sprach Sokrates. Wie recht er hat. Bei Renates (li.) Wissensschatz über Heilpflanzen gerät man ins Staunen und findet sein eigenes Wissen darüber mehr als rudimentär (so die Gedanken von Redakteurin Annett Conrad, re.) / © Redaktion FrontRowSociety.net

Alle Produkte sind rein und unverfälscht, genau wie Renate selbst. Erzählt sie von ihrer Arbeit als Kräuterpädagogin und Ernährungscoach, erstrahlen ihre Augen. Sie sieht in dem rituellen Sammeln der Ingredienzien die Stärke ihrer Produkte. Kommen beispielsweise ihre handgemachten Kräuterstempel bei der Massage zum Einsatz, wird nicht nur durch die Achtsamkeit der Masseurin ein Wohlgefühl ausgelöst, sondern ebenfalls eine Transformation der Energie.

Kräuterstempelmassagen im Castellum Natura sind nicht nur wohltuend, sie bringen herzhafte Bergwiesendüfte mit sich. Mit der Oleum Corpus Pflege nimmt man ein Stück von Renates Fertigkeiten mit nach Hause
Kräuterstempelmassagen im Castellum Natura sind nicht nur wohltuend, sie bringen herzhafte Bergwiesendüfte mit sich. Mit der Oleum Corpus Pflege nimmt man ein Stück von Renates Fertigkeiten mit nach Hause / © Redaktion FrontRowSociety.net

Die Wege der Stofflichkeit sind unergründlich, denn nach einer Behandlung im Spa fühlt man sich nicht nur entspannt und regeneriert, sondern ebenfalls gestärkt. Die ruhige Atmosphäre, das belebende Mondwasser, die berauschenden, würzigen Kräuterdüfte, all diese Komponenten wecken uralte, beinahe vergessene Erinnerungen des Loslassens.

Castellum Natura – mehr als Wellness

Für Liebhaber von Saunen stehen eine finnische Sauna mit 100°C, eine Bio-Sauna mit 60°C sowie ein türkisches Dampfbad zur Verfügung. Im Anschuss an den Saunagang lässt es sich wunderbar in den lauschigen Ruheräumen bei sanfter Musik entspannen.

Auch im Ruheraum des Castellum Natur zeigt die Natur ihre Präsenz
Auch im Ruheraum des Castellum Natura zeigt die Natur ihre Präsenz / © FrontRowSociety.net

In der kleinen Büchersammlung finden sich antiquarische Meisterstücke der Literatur und natürlich Abhandlungen über Pflanzen- oder Farblehre, auch vom Universalgelehrten J.W. Goethe. Gelegenheit und Muse für diesen literarischen Genuss finden sich auf dem gesamten Areal der Fragsburg.

Vintage-Look mit Stil: Der Poolberreich mit dem angrenzenden Schlossgarten ist ein beliebter Ort für Musestunden
Vintage-Look mit Stil: Der Poolberreich mit dem angrenzenden Schlossgarten ist ein beliebter Ort für Musestunden. Früh am Morgen steht noch ein wenig Nebel über den Weinbergen / © Redaktion FrontRowSociety.net

Der Poolbereich gehört zu jenen stimmungsvollen Plätzen des Schlossgartens, an welchem sofort Urlaubsfeeling aufkommt. Und das schmucke Badehäuschen mit dem kleinen Aussichtsturm erinnert an die Badekultur der 1920er Jahre.

Dabei wirkt der Pool mit seinem azurblauen Wasser einladend, sich nach dem Saunagang abzukühlen. Vom Whirlpool aus bringt der weite Blick über das Südtiroler Territorium Erholung für Augen und Seele.

Mondäne Badekultur...
Mondäne Badekultur… / © FrontRowSociety.net
... trifft alpine Bergkulisse
… trifft alpine Bergkulisse / © Redaktion FrontRowSociety.net

Ein besonderes Highlight sind die Holzbottich-Bäder. Die pittoreske Panorama-Lodge bildet die Kulisse für eine selbstvergessene Zeit. Renate fertigt die Badesalze, die im Lärchenholzbottich zur Anwendung kommen, eigenhändig an.

Im Voilett-Glas besonntes Himalayasalz wird mit hauseigenem Quellwasser zu einem basischen Badezusatz aufbereitet. Die entschlackende Wirkung kann mit Pflanzen wie Rose, Malve, Ringelblume, Rosmarin, Scharfgarbe oder Zinnkraut erweitert werden.

Zeit für Zwiesprache mit sich und der Natur im Rosenblüten-Basenbad auf der Panorama-Lodge des Castellum Natura
Zeit für Zwiesprache mit sich und der Natur – im Rosenblüten-Basenbad auf der Panorama-Lodge des Castellum Natura / © Redaktion FrontRowSociety.net

Das edle Schloss-Design setzt sich im gesamten Spa-Bereich fort. Besonders die Massageräume sind liebevoll mit Antiquitäten ausgestattet, die bodentiefen Fenster geben den Blick über den Garten des Jagdschlosses frei, aus welchem besonders nach einem Regenschauer der herzhafte Duft von Kräutern aufsteigt.

Durch diesen fabelhaft illuminierten Gang wandelt man entspannt und sorgenfrei nach einen Treatment im Castellum Natura zu seiner Suite
Durch diesen fabelhaft illuminierten Gang wandelt man entspannt und sorgenfrei nach einen Treatment im Castellum Natura zu seiner Suite / © FrontRowSociety.net

Bei jeder Massage kommen Renates Kräuterkenntnisse zum Einsatz. Je nach gewünschter Wirkung bilden die handgesammelten Heilpflanzen die Basis des Verwöhnrituals.

Massagen mit den selbstgefertigten Kräuterstempeln – wahlweise mit Rosen oder alpinen Kräutern – wirken reinigend, straffend und entspannend. Für Sportler ist eine Massage mit Johanniskraut sicherlich die richtige Wahl. Ayurvedische Massagen, Vitalbehandlungen mit Wiesenkönigin oder Rosmarin, aber auch belebende Aromamassagen mit individuell angepassten Kräutermischungen wirken nachhaltig auf den Organismus.

Schönheit und Gesundheit

Es ist die Summe aller schönen Dinge, die uns erstrahlen lässt. Hierfür hält Renate De Mario Gamper etwas Einzigartiges bereit. Die besonderen Spa-Rituale vereinen die Philosophie des 5 Sterne Hotels Castel Fragsburg in sich. Jedes der einzelnen Spa-Rituale wirkt auf rätselhafte Weise entschleunigend. Man ist geneigt sich dem verlangsamten Rhythmus anzupassen.

Im Eingangsbereich des Castellum Natura findet sich das Schloss-Design wieder. Annett Conrad (li.) im Gespräch mit Renate De Mario Gamper (re.)
Im Eingangsbereich des Castellum Natura findet sich das Schloss-Design wieder. Annett Conrad (li.) im Gespräch mit Renate De Mario Gamper (re.) / © Redaktion FrontRowSociety.net

Verheißungsvolle Namen wie Königin-Ritual, Feyen-Ritual, Iemanja-Ritual oder das Apollo-Ritual, speziell für Herren, vereinen aufeinander abgestimmte Massagen,  Gesichtsbehandlungen, Basenbäder oder auch Maniküre und Pediküre miteinander.

So kann beispielsweise mit dem Castellum Deluxe oder Castellum Royale jeder Tag mit einem Spa-Treatment aus Renates Kräuterzauberküche verschönert werden.

Ganzkörperpeelings, Salzhemden für einen ausgeglichenen Säure-Basen-Haushalt und Gesichtsbehandlungen komplettieren das Beauty & Health Progamm. Für die anspruchsvolle Haut entwickelte Renate eine eigene Beauty Line. Reine Inhaltsstoffe ohne jedwede Zusätze finden sich in den kleinen dunklen Flaschen des Castellum Natura Alchemistic Beauty Care.

Der Stolz der Fragsburg - Castellum Natura Alchemistic Beauty Care. Eine Pflegeserien vereint die Idee von Isabelle Hahn mit dem Wissen und den Fähigkeiten von Renate De Mario Gamper
Der Stolz der Fragsburg – Castellum Natura Alchemistic Beauty Care. Eine Pflegeserien vereint die Vision von Isabelle Hahn mit dem Wissen und den Fähigkeiten von Renate De Mario Gamper / © Redaktion FrontRowSociety.net

Sie gehören nach der Methode „less is more“ aufgetragen. “Die Spuren des Lebens werden auf der Haut verbleiben. Aber diese Spuren gehören zu uns und machen uns aus”, so Renate. Das Aussehen wird jedoch gesünder und strahlender sein. Denn mit diesen kleinen Fläschchen nimmt man ein Stück von Renates Energie und der Pflanzenwelt Südtirols mit nach Hause.

Renate entlockt jeder Art von Alpenkräutern ihre Geheimnisse
Renate entlockt jeder Art von Alpenkräutern ihre Geheimnisse / © Redaktion FrontRowSociety.net

Möchte man etwas mehr von Renates Wissen um die althergebrachte Kräuterkunde mitnehmen, macht man sich mit ihr und einem Picknick-Korb auf zu einer Themenwanderung rund um die Heilpflanzen. Das vergessene Wissen ist es wert, eine Renaissance zu erhalten.

Erkenntnisse: Ihr schier unermessliches Wissen um Heilpflanzen teilt Renate (li.) gerne auf Themenwanderungen und Workshops
Erkenntnisse: Ihr schier unermessliches Wissen um Heilpflanzen teilt Renate (li.) gerne auf Themenwanderungen und Workshops / © Redaktion FrontRowSociety.net

Sanctuarium

Isabelle Hahn ist die Muse Bellé Flora des Sanctuarium. Mit ihr begibt man sich auf eine mystische Reise, die die Seele berührt. Bellé Flora besitzt die Kraft, andere Menschen zu inspirieren. Ihre positive Energie wirkt so ansteckend, wie die Ruhe, die von ihr ausgestrahlt wird.

Faszination Yoga. Inzwischen auch in Europa zu einer Bewegung geworden, nutzen wir seine spirituelle Energie zu wenig. Im Sanctuarium bringt Bellé Flora Steine ins Rollen, neue Lebensenergie zu schöpfen und nachhaltig in den eigenen Alltag zu integrieren
Faszination Yoga. Inzwischen auch in Europa zu einer Bewegung geworden, nutzen wir seine spirituelle Energie zu wenig. Im Sanctuarium bringt Bellé Flora Steine ins Rollen, neue Lebensenergie zu schöpfen und nachhaltig in den eigenen Alltag zu integrieren / © Redaktion FrontRowSociety.net

Auch für jeden rationalen Alpha-Menschen sind ihre Yoga-Stunden, die Chakrenbalance und erst recht das Klangbad Balsam für das Gemüt. Magische Rituale, Meditation und Teezeremonien halten in ihrer Wirkung an, auch wenn man diesen faszinierenden Ort bereits verlassen.

Anmut hat einen Namen: Relais & Châteaux 5 Sterne Hotel Castel Fragsburg
Anmut hat einen Namen: Relais & Châteaux 5 Sterne Hotel Castel Fragsburg / © Redaktion FrontRowSociety.net

Das 5 Sterne Hotel Castel Fragsburg bildet einen Mikrokosmos, der die Sehnsucht nach Gelassenheit befriedigt. Das Genießen auf allen Ebenen wird in diesem Märchenschloss bis zur Neige ausgekostet.