Grüner Veltliner – Hauptdarsteller bei Bründlmayer:

Der Grüne Veltliner ist nicht nur der Hauptdarsteller bei Bründlmayer, er ist die wichtigste autochthone Weißweinsorte in Niederösterreich. Außerhalb von Österreich wird Grüner Veltliner eher selten angebaut. Es gibt wenige, nennenswert große Flächen in Tschechien, der Slowakei, in Deutschland oder der Neuen Welt.

Der Grüne Veltliner ist der Hauptdarsteller auf dem Weingut Bründlmayer in Langenlois. Eine Besonderheit für Weinliebhaber ist sicherlich der Langenloiser Alte Reben Grüner Veltliner
Der Grüne Veltliner ist Hauptdarsteller auf dem Weingut Bründlmayer in Langenlois. Eine Besonderheit für Weinliebhaber ist sicherlich der Langenloiser Alte Reben Grüner Veltliner / © Redaktion frontrowsociety.net

Jedoch wird der fruchtige ausdrucksstarke Weißwein, der mit einer unglaublichen Frische am Gaumen besticht, in allen schicken und trendigen Restaurants und Bars rund um den Globus getrunken. Einen Löwenanteil an dem internationalen Siegeszug des österreichischen Protagonisten soll Willi Bründlmayer haben.

Die starkwüchsige Sorte braucht von Anfang an Zähmung, will man – wie Willi Bründlmayer – erstklassige Qualität erreichen. Das bedeutet intensive Arbeit im Weinberg. Auf den Lössböden der Rieden Spiegel, Loiser Berg oder Dechant gedeihen die Reben des Grüner Veltliners bei Bründlmayer besonders prächtig, da der Boden in diesen Lagen nicht zu schwer und auch nicht zu trocken ist.

Auf dem Langenloiser Spiegel gedeihen unter anderem die Reben des Grünen Veltliner
Auf dem Langenloiser Spiegel gedeihen unter anderem die Reben des Grünen Veltliners / © Weingut Bründlmayer

Qualität, Qualität und nochmals Qualität

Diese Maxime verfolgt man bei Bründlmayer konsequent. Im ansehnlichen Produkt-Portfolio gibt es keinen Wein, der diesem Anspruch nicht genügt. Willi Bründlmayer kann aus jeder Rebsorte auf seinen Lagen das Beste herausholen. Tatkräftige Unterstützung hat der Patron des Weinguts durch seine französische Gattin Edwige und seinen ältesten Sohn Vincent. Thomas Klinger und Andreas Wickhoff verstärken mit den Kenntnissen eines Master of Wine das Team umd den Vordenker und Macher des Paradeweinguts.

Vlnr.: Vincent Bründlmayer, Willi Bründlmayer, Andreas Wickhoff, Thomas Klinger; Die Köpfe des Weinguts Bründlmayer in Langenlois, Niederösterreich
V.l.n.r.: Vincent Bründlmayer, Willi Bründlmayer, Andreas Wickhoff, Thomas Klinger; die Köpfe des Weinguts Bründlmayer in Langenlois, Niederösterreich / © Weingut Bründlmayer

Die Reben, welche die Trauben aus den verschiedenen Lagen für den Bründlmayer Langenloiser Alte Reben Grüner Veltliner liefern, sind schon etwas in die Jahre gekommen. Diese Senioren sind inzwischen weniger fruchtbar als ihre jüngeren Vertreter, liefern also geringere Erträge. Umso bestechender und intensiver sind die Aromen der Trauben, die die 45 Jahre alten Damen hervorbringen.

Bei Bründlmayer entstehen aus diesen feingliedrigen Trauben charakterstarke Weißweine, die nicht nur zum Food and Wine Pairing außerordentlich gut geeignet sind, sondern auch „pur“ genossen Spaß machen.

Der Langenloiser Alte Reben Grüner Veltliner ist immer eine Sünde wert
Der Langenloiser Alte Reben Grüner Veltliner ist immer eine Sünde wert / © Redaktion frontrowsociety.net

Bründlmayer Langenloiser Alte Reben Grüner Veltliner Reserve 2016

In diesem Weißwein vereinen sich die Früchte aus verschiedenen Lagen. Die besonders konzentrierte Fruchtigkeit der Trauben lassen einen eleganten, kraftvollen und mineralischen Wein entstehen.

Er schmeckt grandios zu traditionellen österreichischen Speisen, zu Fisch und Meeresfrüchten. Seine Cremigkeit unterstreicht die Aromatik von geschmortem Gemüse, auch zu einem Caesar Salad entfaltet sich der Grüne Veltliner perfekt.

Bründlmayers Grüner Veltliner Alte Reben ist ein großes Stück Winzerkunst und ein hervorragender Speisebegleiter
Bründlmayers Grüner Veltliner Alte Reben ist ein großes Stück Winzerkunst und ein hervorragender Speisenbegleiter / © Redaktion frontrowsociety.net

Um es mit den Worten von Willi Bründlmayer zu sagen: „Die Kunst des Weinmachens besteht darin, ein auf lebendigem Boden gewachsenes Naturprodukt so zu verstehen, dass die Verwandlungen, die Rebe, Traube, Most und Wein durchlaufen, eine Melodie entstehen lassen.“

Und diese Philosophie findet sich in einem Glas Grüner Veltliner Alte Reben.

Beschreibung: Bründlmayer Langenloiser Alte Reben Grüner Veltliner Reserve 2016

Rebsorte: Grüner Veltliner
Ausbau: Vergärung in 300 Liter Fässern, Ausbau in gebrauchten 2.500 Liter Fässern aus österreichischer Eiche
Farbe: schimmerndes Goldgelb
Nase: weißer Pfeffer, Tabak
Gaumen: gelbe Frucht, Marille, Pfirsich
Flascheninhalt: 750 ml
Alkoholgehalt: 13% vol