Ab Deutschland wird Mahé, die Hauptinsel der Seychellen, mehrmals pro Woche angeflogen, ob von Berlin, Düsseldorf, Frankfurt oder München.

Air Seychelles ist die nationale Fluggesellschaft der Seychellen. Von Düsseldorf, Frankfurt oder München erreicht man bequem die Hauptstadt Mahé in etwas über 10 Stunden Flugzeit
Air Seychelles ist die nationale Fluggesellschaft der Seychellen. Von Düsseldorf, Frankfurt oder München erreicht man bequem die Hauptstadt Mahé in etwas über 10 Stunden Flugzeit / © Redaktion FrontRowSociety.net

Das Archipel im Indischen Ozean ist der Inbegriff des Paradieses. Für Ruhe- und Erholungssuchende stellt es einen Zufluchtsort dar, wohingegen der Luxusreisende sicher sein darf, dass auf den Seychellen keine Wünsche offen bleiben.

Schicke Resorts oder vornehme Strandvillen fügen sich nahezu geschmeidig in die Landschaft. Aufdringlichen Protz sucht man vergeblich, glücklicherweise. Understatement ist auf den Seychellen das geflügelte Wort für luxuriöses Reisen bzw. Residieren.

Die Seychellen: Naturbelassene Strände reihen sich wie an einer Perlenschnur
Die Seychellen: Naturbelassene Strände reihen sich wie Perlen an einer Schnur / © Redaktion FrontRowSociety.net

115 Inseln der Seychellen geizen nicht mit Schönheit

Dabei geizen die 115 Inseln nicht mit Schönheit. Weiße, teils menschenleere Strände, türkisblaues Wasser, Palmen und exotische Düfte versinnbildlichen den Traum eines perfekten Urlaubs.

Menschenleere Strände, türkisblaues Wasser und Palmen...
Menschenleere Strände, türkisblaues Wasser und Palmen… / © Redaktion FrontRowSociety.net

Auf einer bequemen Lounge unter Palmen liegend wird das süße Nichtstun zum täglichen Erlebnis. Doch neben dem Genuss der unendlichen Weite lockt jede Insel für sich mit attraktiven Naturschönheiten, kulinarischen Entdeckungen oder sogar mit Trubel und Geschäftigkeit.

... wer etwas mehr Trubel und Geschäftigkeit sucht, ist auf Eden Island an der richtigen Stelle - bei den Seychellois kommt die künstliche Insel nicht so positiv an
… wer etwas mehr Trubel und Geschäftigkeit sucht, ist auf Eden Island an der richtigen Stelle – bei den Seychellois kommt die künstliche geschaffene Landschaft nicht so positiv an / © Redaktion FrontRowSociety.net
Am Eden Plaza zwängen sich die Yachten und Boote, ..
Am Eden Plaza zwängen sich die Yachten und Boote, … / © Redaktion FrontRowSociety.net
... dort können auch kleinere oder größere Boote gemietet werden,
… dort können auch kleinere oder größere Boote gemietet werden, …. / © Redaktion FrontRowSociety.net
... mit denen man dann einen Ausflug zu eine der nahegelegenen Inseln unternehmen kann
… mit denen man dann einen Ausflug zu einer der nahegelegenen Inseln unternehmen kann / © Redaktion FrontRowSociety.net

Die Haupinsel Mahé ist die flächenmäßig größte Insel des Archipels. In der kleinsten Hauptstadt der Welt, Victoria, pulsiert das quirlige Leben zwischen Tourismus, Kultur und Industrie. Auch wenn es vielleicht unserer Vorstellung eines Inselparadieses missfällt, herrscht auch auf den Seychellen kein Stillstand. Noch vor 20 Jahren gab es lediglich eine Handvoll PKW auf der gesamten Insel, heute steht man auch in Victoria – wie in jeder anderen Hauptstadt auf unserem Planeten – während der Rushhour im Stau.

Auch in Victoria muss der Straßenverkehr reibungslos fließen
Auch in Victoria muss der Straßenverkehr reibungslos fließen / © Redaktion FrontRowSociety.net

Doch gerade mit einem Leihwagen kann die Eroberung des Paradieses kann sehr flexibel gestaltet werden. Hat man Victoria erst einmal verlassen, begegnet man nur noch wenig Fahrern. Dabei sind jene einsamen Buchten, mit denen Reiseveranstalter bildstark werben, mit dem Auto im Handumdrehen erreicht.

Viele verwunschene Stellen auf den Seychellen sind einfach zu erreichen, mit dem Auto, dem Fahrrad oder zu Fuß
Viele verwunschene Stellen auf den Seychellen sind einfach zu erreichen, mit dem Auto, dem Fahrrad oder zu Fuß / © Redaktion FrontRowSociety.net

Unweit von Victoria, die Stadt in nördlicher Richtung verlassend, wird der Weg bereits zum Ziel, denn die North Coast Road zählt zu den malerischsten Küstenstraßen. Auf ihr umrundet man nicht nur den nördlichen Zipfel der Insel, es lohnen sich auch Stopps bei dem Parfümeuren der Manufaktur Kreolfleurage Parfums, unbedingt an den wenig frequentierten Klippen der Carana Bay oder am fast legendären Sunset Beach, der allabendlich seinem Namen alle Ehre macht.

Weiter der North Coast Road folgend befindet sich unweit des Sunset Beach der belebte Beau Vallon Beach. Alles was der Urlauberherz begehrt, wird an diesem ausgedehnten, belebten Sandstrand angeboten. Mit den Guys der Tauchschule fährt man raus aufs offene Meer, taucht oder schnorchelt in strömungsgewaltigen Gewässern, wo beachtliche Luxusjachten vor Anker liegen.

Am Rande des Beau Vallon Beach - morgendliche Spaziergänge sind hier einfach traumhaft - die Entspannung stellt sich schnell ein
Am Rande des Beau Vallon Beach – morgendliche Spaziergänge sind hier einfach traumhaft – die Entspannung stellt sich bereits nach wenigen Schritten ein / © Redaktion FrontRowSociety.net

Take-Away Stände der Einheimischen locken mit kreolischen Düften

Die vielen Take-Away Stände der Einheimischen locken mit kreolischen Düften. Gegrillter, morgendlich gefangener Fisch, Gemüse als Rohkost oder vom Holzkohlegrill und natürlich exotische Obstsorten werden zum Mitnehmen angeboten. Die beliebte Kokosnuss to go gehört zum kulinarischen Pflichtprogramm während eines Aufenthalts auf den Seychellen.

Ob frisch gefangener Fisch oder frisches Obst, Einheimische bieten ihre Produkte direkt am Straßenrand an. Im Bild ist Randy zu sehen, unser Lieblings “take-awayer” am Strand von Beau Vallon. Bei ihm ist täglich frisches Obst garantiert
Ob frisch gefangener Fisch oder frisches Obst, Einheimische bieten ihre Produkte direkt am Straßenrand an. Im Bild ist Randy zu sehen, unser Lieblings “take-awayer” am Strand von Beau Vallon. Bei ihm ist täglich frisches Obst garantiert / © Redaktion FrontRowSociety.net
Fast an jedem Strandabschnitt zu finden, die liebevoll gestalteten Verkaufsstände
Fast an jedem Strandabschnitt zu finden, die liebevoll gestalteten Verkaufsstände / © Redaktion FrontRowSociety.net

Des Weiteren dürfen am Beau Vallon Beach die besten Steaks der Insel verzehrt werden. Im noblen The H Resort Beau Vallon Beach ist das Restaurant Trader Vic’s beheimatet und birgt optisch Parallelen zu extravaganten Herbergen in den Rocky Mountains. In einem übergroßen chinesischen Holzofen werden die Steaks perfekt gegrillt, zuschauen ist zweifelsohne erwünscht.

Auf dem belebtesten Strand der Seychellen - Beau Vallon - ist bis zum Sonnenuntergang Bewegung
Auf dem belebtesten Strand der Seychellen – Beau Vallon – ist bis zum Sonnenuntergang Bewegung….  / © Redaktion FrontRowSociety.net
... und so entstehen teils spektakuläre Fotos
… und so entstehen teils spektakuläre Fotos / © Redaktion FrontRowSociety.net

Während einer Inselumrundung gibt es unzählige Möglichkeiten, Sonne, Strand und Meer in Hülle und Fülle zu genießen. Jede Bucht behielt bislang ihr Natürlichkeit. Keine endlosen Reihen von Liegen oder von Sonnencreme geschwängerte Luft stört die makellose Ästhetik der Natur. Hinter jeder Kurve, in jeder Bucht wartet die Vollkommenheit aus den verschwimmenden Grenzen des Blaus von Horizont und Wellen, des weißen Sandes und dem satten Grün der üppigen Vegetation.

Auf gut ausgebauten - aber engen - Straßen kann man die Insel umrunden
Auf gut ausgebauten – aber engen – Straßen kann man die Insel umrunden / © Redaktion FrontRowSociety.net

National Parks der Seychellen

Die Insel Mahé überziehen ausgedehnte Wälder. Grund genug, sich nicht nur an Bilderbuchstränden wie dem Anse Parnel, dem Anse Intendance oder der Bucht Val Mer aufzuhalten. Mehrere außergewöhnliche Nature Trails führen durch den Morne Seychellois National Park wie beispielsweise der La Reserve Trail.

Mahé ist von vielen Trails durchzogen, auf welchen man durch - fast - unberührte Natur wandern kann
Mahé ist von vielen Trails durchzogen, auf welchen man durch – fast – unberührte Natur wandern kann / © Redaktion FrontRowSociety.net
Die Trails führen durch eine atemberaubende Natu
Die Trails führen durch eine atemberaubende Natur / © Redaktion FrontRowSociety.net

Durch dichtes Blattwerk gelangen Wanderer zum Gipfelplateau der Granitfelsen. Belohnung ist der unvergleichliche Ausblick über die Ostküste der Insel bis zum Saint Anne Marine National Park mit seiner Ansammlung von kleinen bis winzigen Inseln.

Auf Mahé sind nicht nur Strände wie der Anse-Intendance einen Besuch wert, auch ..
Auf Mahé sind nicht nur Strände wie der Anse-Intendance einen Besuch wert, auch … / © Redaktion FrontRowSociety.net

Zu diesem Marine National Park fahren täglich mehrere Boote von Victoria aus. Es ist ein absolut lohnenswerter Ausflug. Nach mehreren Schnorchelstopps an farbenprächtigen Korallenriffen erreicht das Boot Moyenne Island. Als Begrüßungskomitee warten am Anleger der Trauminsel einige Vertreter der Aldabra-Riesenschildkröten.

Schnorchelstopps kann man an fast jeder Stelle auf den Seychellen machen - Maske auf und ab ins Wasser
Schnorchelstopps kann man an fast jeder Stelle auf den Seychellen machen – Maske auf und ab ins Wasser / © Redaktion FrontRowSociety.net

Weitere Artgenossen begegnet man während der eineinhalbstündigen Wanderung um Moyenne Island. Nur wenige Tagesausflügler sind per Pedes unterwegs, lediglich das Rauschen der Brandung begleitet die Wanderer. Und man findet sie erneut vor, die naturbelassenen Buchten mit unberührten, strahlend weißen Stränden. Es ist tatsächlich ein Paradies auf Erden.

Moyenne Island kann man nur per Boot erreichen, welches einen geringen Tiefgang hat - die Glasbodenboote eigenen sich hervorragend dafür
Moyenne Island kann man nur per Boot erreichen, welches einen geringen Tiefgang hat – die Glasbodenboote eigenen sich hervorragend dafür / © Redaktion FrontRowSociety.net
Von Moyenne Island hat man einen guten Blick auf die Insel St. Anne, welche zum Sainte-Anne-Marine-Nationalpark zählt
Von Moyenne Island hat man einen guten Blick auf die Insel St. Anne, welche zum Sainte-Anne-Marine-Nationalpark gehört / © Redaktion FrontRowSociety.net FrontRowSociety.net

Heute werden auf Moyenne Island die Riesenschildkröten und ihre Brutplätze vor Plünderern geschützt. Die Eier galten lange Zeit als Delikatesse. Faktisch gibt es eine Reihe kulinarischer Highlights auf Mahé, so dass generell auf den Verzehr der artgeschützten Tiere verzichtet werden kann.

Heute werden auf Moyenne Island die Riesenschildkröten und ihre Brutplätze vor Plünderern geschützt
Heute werden auf Moyenne Island die Riesenschildkröten und ihre Brutplätze vor Plünderern geschützt / © Redaktion FrontRowSociety.net

Le Jardin du Roi: großartige Gartenanlge und feine kreolische Küche

Im Gewürzgarten „Le Jardin du Roi“ darf kreolische Küche von Madame Micheline Geoges genossen werden. Nach einem ausladenden Gang durch den „Garten des Königs“ und dem Bewundern von Kräutern, Gewürzen, endemischen Gewächsen und Kulturpflanzen der Seychellen bittet Madam George zu Tisch, selbstredend mit spektakulären Ausblicken und fantastischen traditionellen Gerichten.

Le Jardin du Roi“ - dem Garten des Königs sollte auf jeden Fall ein Besuch abgestattet werden. Traumhaft gelegen und an jedem Winkel ist Neues zu entdecken
Le “Jardin du Roi“ – dem Garten des Königs sollte auf jeden Fall ein Besuch abgestattet werden. Traumhaft gelegen und an jedem Winkel ist Neues zu entdecken / © Redaktion FrontRowSociety.net
Früchte in Hülle und Fülle - hier die bekannte Jackfrucht - nach dem Öffnen der Jackfrucht ist der nicht so feine Geruch für westliche Besucher eher abschreckend
Früchte in Hülle und Fülle – hier die bekannte Jackfrucht – nach dem Öffnen der Jackfrucht ist der nicht so feine Geruch für westliche Besucher eher abschreckend / © Redaktion FrontRowSociety.net
Im Gewürzgarten "Le Jardin du Roi“ sollte auch die kreolische Küche von Madame Micheline Geoges versucht werden. Einfach in der Optik, aber geschmacklich ein wahrer Genuss
Im Gewürzgarten “Le Jardin du Roi“ sollte auch die kreolische Küche von Madame Micheline Geoges versucht werden. Einfach in der Optik, aber geschmacklich ein wahrer Genuss / © Redaktion FrontRowSociety.net
Aber auch das Thunfischsteak mit kreolischen Beilagen ist außergewöhnlich schmackhaft
Aber auch das Thunfischsteak mit kreolischen Beilagen ist außergewöhnlich schmackhaft / © Redaktion FrontRowSociety.net

Ein weiterer kulinarischer Anlaufpunkt mit authentischer kreolischer Küche ist das Restaurant „Le Grande Maison“ im grünen Reich der Takamaka Rum Distillery. Hier wird originaler Seychellen-Rum aus dem Zuckerohr der einheimischen Bauern gebrannt. Takamaka Rum ist eine spezielle Gourmandise, besonders für ausgefallene Cocktails.

Ein Besuch in der TAKAMA Rum Distillery ist Pflicht
Ein Besuch in der TAKAMA Rum Distillery ist Pflicht / © Redaktion FrontRowSociety.net
Rum gehört zu den Seychellen, wie die Sonne und das türkisblaue Meer und die wunderschönen Strände. Das Luxusresort Château de Feuilles auf Praslin veredelt diesen Rum - gleich nach der Ankunft darf probiert werden
Rum gehört zu den Seychellen, wie die Sonne und das türkisblaue Meer und die wunderschönen Strände. Das Luxusressort Château de Feuilles auf Praslin veredelt diesen Rum – gleich nach der Ankunft darf probiert werden / © Redaktion FrontRowSociety.net

Christelle Verheyden, Küchenchefin des Restaurants im Kolonialstil, hat sich trotz ihrer belgischen Wurzeln der unverfälschten Inselküche verschrieben. Chefs der internationalen Hotels und Ressorts des Archipels schicken ihren jungen Nachwuchs zu Christelle, sich in die Geheimnisse der kreolischen Haute Cuisine einweihen zu lassen, denn auf den Seychellen spielt die kulinarische Vielfalt eine zentrale Rolle.

Köchin Christelle Verheyden, Küchenchefin des Restaurants im Kolonialstil, hat sich trotz ihrer belgischen Wurzeln der unverfälschten Inselküche verschrieben
Köchin Christelle Verheyden, Küchenchefin des Restaurants im Kolonialstil, hat sich trotz ihrer belgischen Wurzeln der unverfälschten Inselküche verschrieben / © Redaktion FrontRowSociety.net

Ihre Zutaten, insbesondere frischen Fisch, erwirbt sie frühmorgens auf dem Sir Selwyn Selwyn Clarke Market im Herzen Victorias. Täglich steht hier nicht nur Profiköchen eine unglaubliche Bandbreite an frischem Obst, Gemüse, Fisch sowie Gewürzen zur Verfügung, Einheimische, aber auch Touristen, die eine Strandvilla mit Selbstversorgung gemietet haben, finden hier jedwede Zutaten für schmackhafte, landestypische Speisen.

DenSir Selwyn Selwyn Clarke Market sollte man in den frühen Morgenstunden besuchen, dann ist die Auswahl noch am besten
Den Sir Selwyn Selwyn Clarke Market sollte man in den frühen Morgenstunden besuchen, dann ist die Auswahl am umfangreichsten / © Redaktion FrontRowSociety.net
Frischer Fisch gefällig? Frühmorgens sollte der Sir Selwyn Selwyn Market besucht werden, der im Herzen Victorias liegt. Von hier bezieht nicht nur Madame Micheline Geoges ihre Produkte, auch die namhaften Luxusresorts kaufen hier ihre frischen Produkte
Frischer Fisch gefällig? Frühmorgens sollte der Sir Selwyn Selwyn Market besucht werden, der im Herzen Victorias liegt. Von hier beziehen nicht nur Christelle Verheyden und Madam Micheline Georges ihre Produkte, auch die namhaften Luxusressorts kaufen hier ihre frischen Produkte / © Redaktion FrontRowSociety.net

Luxuriöse Ressorts auf den Seychellen

Außer Frage steht die Kulinarik in den luxuriösen Ressorts. Auf North bzw. Frégate Island kommt der Gast neben Spitzengastronomie auch in den Genuss von unvergleichlichem Luxus mit garantierter Privatsphäre.

Die Größenverhältnisse kommen hier gar nicht zur Geltung: Der Infinity Pool des Banyan Tree Hotels verspricht beim Bahnenziehen einen fantastischen Blick auf den Indischen Ozean
Die Größenverhältnisse kommen hier gar nicht zur Geltung: Der Infinity Pool des Banyan Tree Hotels verspricht beim Bahnenziehen einen fantastischen Blick auf den Indischen Ozean / © Redaktion FrontRowSociety.net

Die Insel Praslin steht ebenfalls Pate für Luxusurlaub und natürlich für die Coco de Mer mit ihrer wohlgeformten, bis zu 45 Kilogramm schweren Frucht.

Coco de Mer oder Seychellen Kokosnuss: Mit bis zu 45 Kilogramm ein echtes Schwergewicht
Coco de Mer oder Seychellen Kokosnuss: Mit bis zu 45 Kilogramm ein echtes Schwergewicht / © Redaktion FrontRowSociety.net

Das weitläufige Lemuria Ressort lässt Golferherzen höher schlagen, denn der Lemuria Golfplatz zieht sich durch die Hügel der Landschaft Praslins und offenbart dramatisch schöne Ausblicke über den Indischen Ozean und weitere Inseln des Archipels vor der ostafrikanischen Küste.

Das Leading Hotel of the World Lemuria leigt direkt am Golfplatz
Das Leading Hotel of the World Lemuria liegt direkt am Golfplatz / © Redaktion FrontRowSociety.net
Das weitläufige Lemuria Ressort lässt Golferherzen höher schlagen - der Golfplatz zählt sicherlich zu den schönsten auf dieser Welt
Das weitläufige Lemuria Ressort lässt Golferherzen höher schlagen – der Golfplatz zählt sicherlich zu den schönsten auf dieser Welt / © Redaktion FrontRowSociety.net

Ein ausgesuchtes Kleinod auf Praslin ist das Château de Feuilles. Als einziges Hotel der gesamten Inselgruppe gehört dieses, auf einem Felsplateau thronende Refugium zur exklusiven Vereinigung Relais & Châteaux.

Inhaber Sedric Morel hat diesen Platz mit Akribie und Liebe zum Detail zu einem wahrhaft feengleichen Ort gestaltet, dem ein ganz besonderer Zauber innewohnt.

Einen wahrhaft feengleichen Ort hat Inhaber Sedric Morel mit dem Luxusresort Château de Feuilles geschaffen - eine Handvoll Villen sind auf dem Areal verteilt, Gäste treffen sich eventuell nur zu den Mahlzeiten, sofern sie diese nicht in der Villa einnehmen
Einen wahrhaft feengleichen Ort hat Inhaber Sedric Morel mit dem Luxusressort Château de Feuilles geschaffen – eine Handvoll Villen sind auf dem Areal verteilt, … / © Redaktion FrontRowSociety.net
... Gäste treffen sich eventuell nur zu den Mahlzeiten, sofern sie diese nicht in der Villa einnehmen
… Gäste treffen sich eventuell nur zu den Mahlzeiten, sofern sie diese nicht in der Villa einnehmen / © Redaktion FrontRowSociety.net
Im Luxusresort Château de Feuilles kann man unbeschwert seine Zeit verbringen. Maximal 24 Gäste nimmt das feine Resort auf
Im Luxusresort Château de Feuilles kann man unbeschwert seine Zeit verbringen. Maximal 24 Gäste nimmt das exklusive Resort auf / © Redaktion FrontRowSociety.net
Am höchsten Punkt des zu Relais & Châteaux gehörenden Luxusresort Château de Feuilles genießen Gäste - hier im Bild Jessica und Marie Conrad - eine traumhafte Sicht - der Inbegriff des Paradieses
Am höchsten Punkt des zu Relais & Châteaux gehörenden Luxusressort Château de Feuilles genießen Gäste eine traumhafte Sicht – der Inbegriff des Paradieses / © Redaktion FrontRowSociety.net

Die kleine Perle – La Digue

Mit den Schnellbooten der Inter Island Boats Ltd. erreicht man – von Mahé oder auch von Praslin aus – mehrfach am Tag La Digue.

La Digue und die anderen Inseln sind über "Inter Island Boats" zu erreichen - da ist wie Taxifahren, Ticket kaufen einsteigen und ab gehts
La Digue und die anderen Inseln sind über “Inter Island Boats” zu erreichen – Ticket kaufen, einsteigen und ab gehts. Bei trüben und windigem Wetter könnte dem einen oder anderen etwas unwohl werden / © Redaktion FrontRowSociety.net
... und ganz besondere Gäste - hier der Herausgeber des Luxusmagazins Andreas Conrad - dürfen das Schnellboot auch steuern ;-)
… und ganz besondere Gäste – hier der Herausgeber des Luxusmagazins Andreas Conrad – dürfen das Schnellboot auch steuern 😉 / © Redaktion FrontRowSociety.net

Von Praslin liegt die Insel La Digue nur einen Katzensprung entfernt. Auf dieser etwas kleineren Insel wird man kein High-End-Hotel finden, dafür jede Menge freilaufender Aldabra Riesenschildkröten.

Auf der PKW freien Insel ist das Fahrrad das Fortbewegungsmittel der Wahl. Mit den Rad unterwegs, sollte man die doch recht flotten, gepanzerten Vierbeiner im Auge behalten.

Und weiter geht es auf zwei Rädern über gut ausgebaute Wege durch den traumhaften Park L’Union Estate zu einem wahren Meisterwerk der Natur.

Ob Urlauber… / © Redaktion FrontRowSociety.net
Auf La Digue sind keine PKW mit Verbrennungsmotor erlaubt. Hier auf dieser Insel ist das Fahrrad das Fortbewegungsmittel der Wahl
… oder Einheimische – da auf La Digue keine PKW mit Verbrennungsmotor erlaubt sind, ist das Fahrrad das Fortbewegungsmittel der Wahl / © Redaktion FrontRowSociety.net

La Digue steht als Synonym für den schönsten und meist fotografierten Strand der Welt, dem Anse Source d’Argent. Die Werbe- und Filmindustrie entdeckte diesen paradiesischen Flecken ebenfalls für sich.

La Digue steht als Synonym für den schönsten und meist fotografierten Strand der Welt, dem Anse Source d’Argent
La Digue steht als Synonym für den schönsten und meist fotografierten Strand der Welt, dem Anse Source d’Argent / © Redaktion FrontRowSociety.net
Von jedem Winkel aus ein Traumblick
Von jedem Blickwinkel aus ein traumhaftes Wunder der Schöpfung / © Redaktion FrontRowSociety.net

Auch wenn täglich Tagesgäste mit der Fähre von den umliegenden Inseln auf La Dique anlanden, wirkt selbst dieser prominente Teil La Digues nicht überlaufen. Eine ausgewogene Natur-Tourismus-Balance herrscht auf jeder Insel.

Einige der Kleinode bleiben generell den tierischen Bewohnern vorbehalten, wie beispielsweise das zum UNESCO Welterbe zählende Aldabra-Atoll.

Fernab von Masse und Beliebigkeit gestalten sich die gezählten Tage auf den Seychellen. Wie jeder Luxus für sich auch definieren mag, auf dem ostafrikanischen Archipel kommt jeder Suchende ans Ziel seiner Träume.

Wir wünsche eine Gute Nacht auf einer Trauminseln der Seychellen
Wir wünschen eine Gute Nacht auf den Seychellen / © Redaktion FrontRowSociety.net