ATLAS Bar, Singapur: Art-Deco in Vollendung

Wer sich nicht vorher über den Standort der ATLAS Bar kundig gemacht hat, wird an dem Gebäude „Parkview Square“ sicherlich vorbeifahren.

Die markante Architektur des Parkview Square ist von den glamourösen Art-Deco-Wolkenkratzern in Europa und New York inspiriert und liegt in der historischen Nachbarschaft von Bugis. Optisch ähnelt dieser Wolkenkratzer denen von Gotham City; daher trägt Parkview Square auch den Beinamen Gotham City Singapores.

Wer vor dem Gebäude "Parkview Square" - dem Gotham City Singapores - steht, vermutet keine Bar im Inneren. Abers chon nach dem Eintritt in die Lobby hat der Gast einen einzigartigen Blick auf die ATLAS Bar
Wer vor dem Gebäude “Parkview Square” – dem Gotham City Singapores – steht, vermutet keine Bar im Inneren. Aber schon nach dem Eintritt in die Lobby hat der Gast einen einzigartigen Blick auf die ATLAS Bar / © Redaktion FrontRowSociety.net

Wer die Lobby des von CS Hwang errichteten ikonischen Gebäudes betritt, dem stockt der Atem. Die ATLAS Bar bildet im Erdgeschoss das Herz des Parkview Square – eine solche Bar wird es wohl nur einmal auf dieser Welt geben: Etwas Einzigartiges in wahrhaft grandioser Kulisse.

Erinnerungen werden wach, als Europäer in Deco-Glamour schwelgten und die unverfälschte Jazz Age Eleganz mit den besten Tropfen im Glas in einer wunderschönen Umgebung feierten.

Schon die Lobby gibt einen einmaligen Blick auf die ATLAS Bar in Singapur frei
Schon die Lobby gibt einen einmaligen Blick auf die ATLAS Bar in Singapur frei / © Foto: EK Yap and ATLAS

Anspruchsvolle Gäste können in der ATLAS BAR von morgens bis tief in die Nacht speisen und sich an der Vielzahl angebotener Spirituosen erfreuen. Die ATLAS Bar wird von Chef-Barkeeper Roman Foltán geleitet, der zuvor in Londons preisgekröntem Artesian im Langham aktiv war. Zu den Getränkehighlights gehören elegante europäische Cocktails, die besten Gins sowie eine umfangreiche Champagner-Kollektion, die ihresgleichen sucht.

In der ATLAS Bar kann sich der Gast nahezu rund um die Uhr aufhalten. Es werden feinste Speisen zu jeder Tageszeit serviert
In der ATLAS Bar kann sich der Gast nahezu rund um die Uhr aufhalten. Es werden edele Speisen zu jeder Tageszeit serviert / © Foto: EK Yap and ATLAS

Anspruchsvolle Cocktails

Eine wirklich außergewöhnliche Auswahl an Getränken – inspiriert von den Arts Décoratifs – werden vom Team der ATLAS Bar kredenzt. Von lokal geröstetem Kaffee, der einen fantastischen Espresso ergibt bis über feinste Champagner und großartige Cocktails, welche die typischen Merkmale der jeweiligen Epoche tragen, erfreuen sich großer Beliebtheit bei den Gästen der ATLAS Bar.

Bartender Yana Binte Kamaruddin kennt eine große Anzahl an Cocktailvarianten aus dem FF. Ein Blick in die ATLAS-Fibel kommt nur noch selten vor
Bartender Yana Binte Kamaruddin kennt eine große Anzahl an Cocktailvarianten aus dem Effeff. Ein Blick in die ATLAS-Fibel kommt nur noch selten vor…  / © Redaktion FrontRowSociety.net
Und ihr Job ist ihre Berufung - sie hat Freude an dem was sie tut - das sieht man ihr an
… und ihr Job ist ihre Berufung – sie hat Freude an dem was sie tut – das sieht man ihr an / © Redaktion FrontRowSociety.net
Nur noch wenige Handgriffe und der ATLAS Martini ist trinkbereit
Nur noch wenige Handgriffe und der ATLAS Martini ist trinkbereit / © Redaktion FrontRowSociety.net

Das Rezept für den ATLAS Martini

– 60 ml Ford Gin
– 15 ml Mancino Bianco Wermut
– 5 Spritzer Champagneressig
– 2 Striche von Scrappy’s Orange Bitters

Alle Zutaten in ein Mischglas geben, Eis einbringen und bis zur Eiskühlung umrühren. Sodann in ein gekühltes Martini-Glas abseihen, das Getränk mit einer Pomelo-Schale abreiben und mit einer Zitronentorte garnieren.

Der ATLAS Martini: 60 ml Ford Gin, 15 ml Mancino Bianco Wermut, 5 Spritzer Champagneressig und 2 Striche von Scrappy’s Orange Bitters
Der ATLAS Martini: 60 ml Ford Gin, 15 ml Mancino Bianco Wermut, 5 Spritzer Champagneressig und 2 Striche von Scrappy’s Orange Bitters / © Redaktion FrontRowSociety.net

Das Rezept für den Café Royale Spezial

– 20 ml Sipsmith Gin
– 20 ml Martini Rubino
– 20 ml Sipsmith Sloe Gin
– 60 ml Café Royale Spezialmischung (leider ein Geheimnis)
– 20 ml Ananas-Sirup
– 15 ml Zitronensaft
– 45 ml Roger Coulon Champagner

Gin, Wermut, Schlehen-Gin, Ananassirup und Zitronensaft zusammenführen und kräftig schütteln. Über ein Doppelsieb in eine Champagnerflöte geben und mit Champagner auffüllen. Der Toffee-Haselnuss-Schokoladen Chip gibt den letzten Pfiff, mit welchem der Café Royale Spezial garniert wird.

ATLAS Café Royale Spezial: 20 ml Sipsmith Gin, 20 ml Martini Rubino, 20 ml Sipsmith Sloe Gin, 60 ml Café Royale Spezialmischung (leider ein Geheimnis), 20 ml Ananas-Sirup, 15 ml Zitronensaft und 45 ml Roger Coulon Champagner
ATLAS Café Royale Spezial: 20 ml Sipsmith Gin, 20 ml Martini Rubino, 20 ml Sipsmith Sloe Gin, 60 ml Café Royale Spezialmischung (leider ein Geheimnis), 20 ml Ananas-Sirup, 15 ml Zitronensaft und 45 ml Roger Coulon Champagner / © Redaktion Lustfaktor
Herausgeber des Luxus & Lifestyle Magazins FrontRowSociety.net, Andreas Conrad, in der ATLAS Bar in Singapur. Bartender Yana Binte Kamaruddin kredenzt gerade den bekannten Café Royale Spezial
Herausgeber des Luxus & Lifestyle Magazins FrontRowSociety.net, Andreas Conrad, in der ATLAS Bar in Singapur. Bartender Yana Binte Kamaruddin kredenzt gerade den bekannten Café Royale Spezial / © FrontRowSociety.net, Foto: Martin Scheidtmann

Die Atlas-Sammlungen – Gin und Champagner

Gin und Champagner waren im Gilded-Zeitalter – welches von den 1870er Jahren bis zur Jahrhundertwende andauerte – der letzte Schrei.

Die ATLAS-Kollektionen bieten eine der weltweit bemerkenswertesten Sammlungen von Gin und Champagner. Es war eine Art Liebe, … über zwei Jahre wurden weltweit eine große Anzahl an Gins und Champagner zusammengetragen. So beherbergt die ATLAS Bar eine famose Auswahl der seltensten und außergewöhnlichsten Spirituosen.

FrontRowSociety.net sagt "Zum Wohle" oder Gezuar - Shereve - Genatsoot - Tim-tim - Mahalu - Sacha! Aviva - Proost, op uw gezondheid - Mogba - Skal - Na zdrowie - Saúde - Noroc - Vashi - Iermat - Na zdrave - Gom bui - Gan bei - Skal - Cheers - Sláinte - Iechyd da - Kippis - Santé - Vakhtangui - Jámas - Vashe zdorovie - Skal - ivjeli - Auguryo - Salud - Mabuhay - Chokdee - Na zdravi - Serefe - Egészségére - Djam - IMubarik - Salute - Kanpai - Salut - Zu veselibu - Kesak - I sueikata
Handgemachte Gins – wie hier der Muscatel aus Deutschland – zählen zu den Sprituosen, welche an das Gilded-Zeitalter erinnern / © Redaktion FrontRowSociety.net

Gin – eine Reise um die Welt

Das ATLAS Gin Team, bestehend aus Jason Williams (Master of Gin), Roman Foltán (Head Bartender) und Jonathan Teo (Gin Researcher), sind die Kenner der Gin-Szene. Mehr als 1000 verschiedene Gins warten hier auf ihre Verkostung. Viele dieser einzigartigen Gins wurden großzügig und persönlich von ihren Brennmeistern gestiftet; man war stolz darauf, seine Gin-Flasche hier in der ATLAS Bar präsentieren zu dürfen.

Die ATLAS Bar in Singapur zählt zu den schönsten Bars auf der Welt. In der Mitte der Bar ist der riesige Gin-Turm zu erblicken
Die ATLAS Bar in Singapur zählt zu den schönsten Bars auf der Welt. In der Mitte der Bar ist der riesige Gin-Turm zu erblicken / © EK Yap and ATLAS

Champagner im Überfluss

Das ATLAS Champagner Team besteht aus Mason Ng (Head Sommelier) und Jack Cheung (Family Sommelier). Sie sind Herren von unzähligen Champagnern; auf mehr als 250 Champagnermarken haben die Beiden Zugriff. Laut Aussage der Sommeliers soll die ATLAS Bar die größte Champagnersammlung Asiens innehaben.

Selbstverständlich zählen auch einige besondere Jahrgänge von Dom Perignon zur ATLAS Champagner-Kollektion
Selbstverständlich zählen auch einige besondere Jahrgänge von Dom Perignon zur ATLAS Champagner-Kollektion / © Redaktion FrontRowSociety.net

Lunch und Dinner in der ATLAS Bar

Den gesamten Tag können Gäste in dieser einzigartigen Bar verbringen. Köstliche Gerichte aus der ATLAS-Küche tragen zum kulinarischen Wohlbefinden bei. Ein Schaufenster für außergewöhnliche europäische Küche wird vom talentierten Chefkoch Daniele Sperindio geliefert, der sein Handwerk in Michelin-Sterneküchen in London, Chicago und Tokio perfektionierte. Der ATLAS Afternoon Tea ist ebenso ein Highlight. Er wird auf Bestellung frisch zubereitet und traditionell serviert.

Neben erstklassigen Sprituosen darf man sich als Gast auch auf außergewöhnliche Gerichte freuen
Neben erstklassigen Sprituosen darf man sich als Gast auch auf außergewöhnliche Gerichte freuen / © Atlas Bar, Singapore

ATLAS Juniper Society

Wer etwas auf sich hält, tritt der ATLAS Juniper Society bei. Die Gesellschaft ist eine soziale, mitgliederbasierte Gemeinschaft, die exklusiven Zugang zur aufregenden Welt der ATLAS Gin-Sammlungen erhält.

Einladungen zu renommierten Gin-Brennereien, einzigartigen Meisterkursen, Tastings von Gin-Newcomern, Workshops, Ausstellungen, speziellen Gin-Dinners und eine monatliche Gin-Verkostung runden die Mitgliedschaft ab.

... und viele Gin-Ingredients erstellen gute Bars selbst oder bedienen sich qualitativer Lieferanten
Wer zur ATLAS Juniper Society gehört, darf sich auf Workshops freuen, in welchen man in die Geheimnisse rund um das Thema Gin eingeweiht wird / © Redaktion FrontRowSociety.net

Auch wer den Spirituosen nicht zugetan ist, sollte der ATLAS Bar einen Besuch abstatten; allein das Betreten und das Verweilen inmitten dieser außergewöhnlichen Kulisse ist ein wahres Erlebnis. Die ATLAS Bar rangiert auf Platz 15 der besten Bars der Welt.

Platz nehmen in der ATLAS Bar, welche weitweit auf Rang 15 - der besten Bars der Welt - zu finden ist
Platz nehmen in der ATLAS Bar, welche weitweit auf Rang 15 der besten Bars rangiert / © Foto: EK Yap and ATLAS

Der Service in der ATLAS Bar ist nahezu unübertrefflich. Freundliches und gut geschultes Personal agiert hinter dem Tresen und jegliche Wünsche werden von den Augen abgelesen. Wir waren begeistert und werden bei unserem nächsten Aufenthalt in Singapur der ATLAS Bar garantiert einen weiteren Besuch abstatten.

Unübertrefflicher Service, hinter und vor der Bar. das Team ist versiert und immerzu freundlich
Unübertrefflicher Service, hinter und vor dem Tresen. Das Team ist absolut versiert und immer freundlich / © Redaktion FrontRowSociety.net