Die Bar Operation Dagger in Singapur zählt zu den besten 50 Bars auf der Welt. Doch wer sich in den kleinen Gassen im Stadtteil Ann Siang Hill nicht auskennt, wird den unscheinbaren Eingang zuerst missverständlich übersehen. Diese versteckte Kellerbar in der Nähe der Kreuzung Club Street ist äußerlich kein Hingucker.

Von außen ist die Bar kein Hingucker - wer aber das Innere betreten hat und vom Barteam den ersten Cocktail probiert hat, gerät ins Schwärmen
Von außen ist die Bar nicht unbedingt ein Hingucker – wer aber das Innere betreten und vom Barteam den ersten Cocktail probiert hat, gerät ins Schwärmen / © FrontRowSociety.net, Foto Martin Scheidtmann

Denn die Bar Operation Dagger befindet sich in einem Gebäude, welches keinen Namen trägt. Von hier führt eine unscheinbare Treppe hinab ins Reich der außergewöhnlichen  Cocktails. Nicht zu glauben, dass sich hier eine der besten Bars der Welt verbirgt. Aber man wird eines besseren belehrt.

Empfangen wird der Gast vom Geruch nach geräucherten Kräutern unter einer Wolke – aus gefühlten 1000 – Glühbirnen.

Gefühlte 500 Glühbirnen hängen über dem Bartresen in einer der besten Bars der Welt
Gefühlte 1000 Glühbirnen hängen über dem Bartresen in einer der besten Bars der Welt / © FrontRowSociety.net, Foto Martin Scheidtmann

Nackte Betonwände, schlichtes Mobiliar sowie die Kunstinstallation der Glühbirnenwolke über dem Tresen lassen das Ambiente einzigartig ‚erscheinen’.

Bar Operation Dagger: Cocktails aus Medizinfläschchen

Im Hintergrund des Bartresens reihen sich unzählige getönte Flaschen auf, die an eine Apotheke aus früheren Zeiten erinnern. Hier lagern die Ingredienzien, aus welchen Cocktailträume gemacht werden.

Feurig geht es bei der Kreation des einen oder anderen Cocktails zu
Feurig geht es bei der Kreation des einen oder anderen Cocktails zu / © FrontRowSociety.net, Foto Martin Scheidtmann

Die Verantwortung für diese Spirituosenträume tragen Luke Whearty und Aki Nishikura. Ihre Bar steht seit geraumer Zeit auf der Liste der 50 besten Bars der Welt, aktuell auf Platz 23 (Jahr 2018)

Auch wenn einige der andere bekannten “World’s 50 Best Bars” mit den Ausrüstungen und Techniken weiter vorangeschritten sind, so ist Operation Dagger ein besonderer Ort, der mit keiner anderen Bar auf diesem Planeten vergleichbar ist. Man muss sie schon selbst erlebt haben. Und das nicht nur zuletzt aufgrund der innovativen Getränkekarte.

Und nicht nur die Cocktails sind im Operation Dagger aussergewöhnlich; auch die Kulinarik ist es
Und nicht nur die Cocktails sind im Operation Dagger außergewöhnlich; auch die Kulinarik / © FrontRowSociety.net, Foto Martin Scheidtmann

Operation Dagger Klassiker sind dauerhaft auf der Karte vertreten, ansonsten werden Cocktails und Longdrinks im dreimonatigen Rhythmus neu “aufgemischt’. Für das Aufmischen und die neusten Cocktailkreationen ist Luke Whearty der richtige Mann. Seine neuen Kreationen erfreuen sich immer großer Beliebtheit und sind auf jeden Fall einen Besuch wert.

Hier einige Impressionen aus einer der besten Bars der Welt:

Heiß + Kalt – Zutaten sind Ananas, Lavendel, weiße Schokolade, Kokosnuss

Die Basis ist Tequila Blanco. Die Inspiration kam Luke 2010 bei der Zusammenarbeit mit Chefkoch Ryan Clift im Tippling Club. Es wurde als Tequila-Getränk überarbeitet und in Melbourne 2011 mit wildem Lavendel ergänzt, um Tequila einem größeren Publikum in Australien vorzustellen.

Sein Name: "Heiß + Kalt" mit Ananas, Lavendel, weißer Schokolade,  und Kokosnuss
Sein Name: “Heiß + Kalt” mit Ananas, Lavendel, weißer Schokolade und Kokosnuss / © FrontRowSociety.net, Foto Martin Scheidtmann

Das Ei – Zutaten sind gesalzenes Ei, Karamell und Vanille

Die Basis ist dunkler Rum. Inspiriert wurde dieser Drink durch das Aroma von gesalzenem Ei, welches in Singapur äußerst beliebt ist.

Gesalzenes Ei, Karamell und Vanille - einmalige Mixtur im Operation Dagger
Gesalzenes Ei, Karamell und Vanille – einmalige Mixtur im Operation Dagger / © FrontRowSociety.net, Foto Martin Scheidtmann

Schokoladen Ozean – Zutaten Kakao, Vanille, Longan-Nektar und Samphire

Die Basis stellt destillierter Kakao dar. Luke hat sich hier von den Aromen der Schokolade und dem Meer inspirieren lassen.

Die Basis stellt destillierter Kakao dar. Luke hat sich hier von den Aromen von Schokolade und Meer inspirieren lassen
Die Basis stellt destillierter Kakao dar. Schokolade und Meer – die Inspiration von Luke / © FrontRowSociety.net, Foto Martin Scheidtmann

Auch etwas zu Kauen: Erbsen & Ricotta

Zutaten wie frische Erbsen, Ricotta, Kräutersalz und Sauerteig stellen eine einmalige Symbiose dar. Küchenchef James Lowes wurde von Ticklemore bei Lyles in London inspiriert. Rohe Erbsen, eine kleine Mahlzeit einfach mal anders.

“Maische von Gestern” lautet das andere Gericht. Das Rezept für das gebratene Kartoffelpüree mit Grünkohl, Parmesan und Trüffel entlieh sich Luke dem Repertoire seiner Schwiegermutter, um diese Kombination im Operation Dagger neu zu präsentieren.

Gesund und köstlich: Das Team vom Operation Dagger lässt sich immer etwas Neues einfallen und ist so nicht nur bei den Cocktails kreativ
Gesund und köstlich: Das Team vom Operation Dagger lässt sich immer etwas Neues einfallen und ist nicht nur bei den Cocktails kreativ und einmalig / © FrontRowSociety.net, Foto Martin Scheidtmann

Dieses ist ein redaktionell erstellter Artikel, der durch externe Unterstützung möglich gemacht wurde. Die Unterstützung hat jedoch keinen Einfluss auf den hier abgebildeten Inhalt. Es gilt der Redaktionskodex.