Im 5 Sterne Hotel Klosterbräu & Spa in Seefeld treffen Inhaber Agnes und Alois Seyrling mit ihrem TCM Detox-Konzept den Nerv der Zeit. Mit diesem Detox-Programm schafft das Hoteliers-Ehepaar für seine Gäste den sanften Einstieg in einen gesünderen Lebensstil. In nur fünf bis acht Tagen wird im Klosterbräu ein Umdenken in Bezug auf Ernährung, Bewegung und Genuss herbeigeführt.

Gesunde Ernährung und Genuss müssen nicht konträr sein
Gesunde Ernährung und Genuss müssen nicht konträr sein / © Redaktion FrontRowSociety.net

Der moderne Büromensch steckt oft in Bewegungslosigkeit und unüberlegtem Konsum fest. Nach einem langen, stressreichen Tag warten meistens Belohnungen in Form von üppigen Mahlzeiten, Naschereien sowie dem Feierabendbier.

Man gönnt sich zu oft ein Glas Wein, anstatt das Fitnessstudio aufzusuchen oder sich an frischer Luft in der Natur zu bewegen. Jeder Termin scheint wichtiger, als die Selbstfürsorge. Das hatte sich bereits auch bei den Herausgebern des Luxusmagazins FrontRowSociety, Annett und Andreas Conrad, eingeschlichen.

Ankunft im 5 Sterne Hotel Klosterbräu & Spa zum Zwecke der TCM Detox Kur - Wasser statt Wein lautet nun das Motto der kommenden Tage
Ankunft im 5 Sterne Hotel Klosterbräu & Spa zum Zwecke der TCM Detox-Kur – Wasser statt Wein lautet nun das Credo der kommenden Tage / © Redaktion FrontRowSociety.net

Raus aus dem Alltag

Liebgewonnene Gewohnheiten loszuwerden, dazu bedarf es einer Initialzündung. Jener Startschuss kann im 5 Sterne Hotel Klosterbräu & Spa gegeben werden, ausgehend von einer Buchung eines fünf- oder achttägigen TCM Detox-Packages.

Im Alltag ist es meistens schwierig, sich mit neuen Gepflogenheiten vertraut zu machen. Bei Familie Seyrling hingegen konzentriert sich der Gast vollends auf seine Entgiftung und Entschlackung. Obendrein wird er noch mit Spa-Ritualen sowie feiner TCM-Kulinarik verwöhnt.

Das gemütliche 5 Sterne Hotel Klosterbräu & Spa ist ein absoluter Wohlfühlort
Das gemütliche -familiengeführte 5 Sterne Hotel Klosterbräu & Spa ist ein absoluter Wohlfühlort / © Redaktion FrontRowSociety.net

Detox ist eine Balance aus Verzicht und Genuss. Es ist außerdem die bewusste Entscheidung, allen kulinarischen und vinophilen Verführungen – und davon gibt es im Klosterbräu reichlich – zu widerstehen.

Zu dieser Reise holt Alois Seyrling seine Gäste persönlich ab. Mit Begeisterung in den Augen berichtet er von seinen eigenen Erfahrungen mit TCM Detox, der Willenskraft zum Durchhalten, von Tiefpunkten und dem positiven Effekt, der sich ab dem dritten Tag einstellt.

Alois Seyrling (li.) ist von der präventiven Wirkung des TCM Detox Programm überzeugt und transportiert seine Erfahrungen mit Begeisterung
Alois Seyrling (li.) ist von der präventiven Wirkung des TCM Detox-Programms überzeugt und transportiert seine Erfahrungen mit Begeisterung. Hier im intensiven Gespräch mit Annett Conrad, FrontRowSociety – The Magazine Mitherausgeberin / © Redaktion FrontRowSociety.net

TCM Detox im Klosterbräu

Die TCM Detox-Kur im Klosterbräu beinhaltet 3 Säulen – TCM-Kulinarik, Bewegung und Detox Spa. Allen voran geht ein Beratungsgespräch, wenn gewünscht auch eine ärztliche Diagnostik. Ausführlich wird die Philosophie des TCM Konzepts erläutert – Fragen sind unbedingt erwünscht. Im Weiteren wird der Behandlungsplan festgelegt, Sportangebote vorgestellt und natürlich besondere Wünsche erfasst.

Seefeld in Tirol ist Austragungsort der Nordischen Ski WM 2019 und bei Freizeitsportlern erfreut sich Langlauf großer Beliebtheit
Langlauf ist in der Olympiaregion Seefeld eine Möglichkeit der sportlichen Betätigung – die Natur genießen, Kalorien verbrennen und die Kondition trainieren / © Redaktion FrontRowSociety.net

Dann kann es auch schon losgehen, die innere Bereitschaft vorausgesetzt. Schnell ist zu merken, dass alles gar nicht so schwer ist. Einmal im Entschlackungsmodus angekommen, fühlt sich die Askese richtig an. Man verbringt seine Tage nach dem Motto „weniger ist mehr“ – doch ist es wirklich weniger, was man bekommt?

Ankommen, loslassen, sich wohl fühlen, umsorgt werden - das ist die gelebte Gastlichkeit der Familie Seyrling
Ankommen, loslassen, sich wohl fühlen, umsorgt werden – das ist die gelebte Gastlichkeit der Familie Seyrling / © Redaktion FrontRowSociety.net

TCM Kulinarik im Hotel Klosterbräu & Spa

Um den Verdauungsmechanismus zu aktivieren, werden leicht bekömmliche, warme Speisen verzehrt. So beginnt der Morgen mit zimmertemperiertem Wasser, Alpenkräuter- oder Grünem Tee. Dazu wählt der Gast zwischen 2 verschiedenen Getreidemüsli, beispielsweise inspiriert von Hildegard von Bingen oder Gemüse- und Misosuppen.

Das Habermus nach Hildegard von Bingen ist ein appetitlicher Starter mit einem langanhaltenden Sättigungsgefühl
Das Habermus nach Hildegard von Bingen ist ein appetitlicher Starter mit einem langanhaltenden Sättigungsgefühl / © Redaktion FrontRowSociety.net
Es empfiehlt sich, vor dem Getreidemüsli eine wärmende Misobrühe zu trinken
Es empfiehlt sich, vor dem Getreidemüsli eine wärmende Misobrühe zu trinken / © Redaktion FrontRowSociety.net

Ein leichtes Mittagessen wird im Vital Bistro eingenommen. Gerichte mit Superfood – beispielsweise Quinoa – stehen hier zur Auswahl bereit, aber auch Gemüsesuppen finden sich am Buffet.

Zur Mittagszeit darf es auch einmal ein köstliches Gemüse-Smoothie sein. Das angestrebte Ziel ist der Ausgleich des Säure-Basen-Haushalts. Nicht unwichtig ist die Beachtung des glykämischen Index, um einem Blutzuckerabfall vorzubeugen und damit Heißhungerattacken zu verhindern.

Am Buffet des Vital Bistros stehen gesunde Schmankerl parat
Am Buffet des Vital Bistros stehen gesunde Schmankerl parat / © Redaktion FrontRowSociety.net
Am Buffet des Vital Bistros stehen gesunde Schmankerl parat
Im Vital Bistro sitzend, hat man freie Sicht auf den herrlich angelegten Klostergarten / © Redaktion FrontRowSociety.net

Zum Dinner im historischen Gewölbesaal bleibt des TCM-Menü weiter basisch vital. Ofenkürbis mit Quinoa oder Bulgur mit gerösteter Paprika und Koriander stehen auf dem Speiseplan. Die flüssige Begleitung bleibt alkoholfrei bei Tee oder Wasser.

Während der Detox Kur bleibt der festlich gedeckten Tisch Wasser und dem gesunden TCM Menü vorbehalten
Während der Detox-Kur bleibt der festlich gedeckten Tisch Wasser und dem gesunden TCM-Menü vorbehalten / © Redaktion FrontRowSociety.net

TCM Spa im Hotel Klosterbräu & Spa

Der 3.500 Meter große Spa-Bereich sorgt für jede Menge Zerstreuung. Je nach eigener Fasson dürfen nach Herzenslust im Indoor- bzw. Outdoor-Pool Bahnen gezogen werden.

Der Indoor- Pool eignet sich bestens für den morgendlichen Workout vor dem Frühstück
Der Indoor-Pool eignet sich bestens für den morgendlichen Workout vor dem Frühstück / © Redaktion FrontRowSociety.net
Malerisch in den schneebedeckten Klostergarten eingebettet liegt der Outdoor-Pool
Malerisch in den schneebedeckten Klostergarten eingebettet liegt der Outdoor-Pool / © Redaktion FrontRowSociety.net

Entspannung finden Gäste in verschiedenen Saunen. Ob in der Biosauna, im Dampfbad oder in der stylischen handgearbeiteten finnischen Sauna – hier kann bei jeder Temperatur dem Körper etwas Gutes getan werden. Spezielle, ritualisierte Aufgüsse vom Saunameister bringen ein echtes Wohlgefühl.

Die große finnische Sauna ist ein echtes Unikat
Die große finnische Sauna ist ein echtes Unikat / © Redaktion FrontRowSociety.net

Für den Abtransport von Schlacken sorgen basische Bäder, Körperwickel, ausleitende Massagen sowie Gesichtsbehandlungen mit hochwertigen Produkten. Das Spa-Team ist auf TCM inspirierte Anwendungen geschult, damit es den Gästen rundum gut geht. Bald stellt sich bei jedem Detox-Teilnehmer das gute Gefühl ein, den Alltag hinter sich zu lassen.

Der Slogan des Hauses FEEL.YOUNIQUE wird während einer Spa Behandlungen spürbar
Der Slogan des Hauses FEEL.YOUNIQUE wird während einer Spa-Behandlungen spürbar / © Redaktion FrontRowSociety.net

Der Empfehlung, 2 bis 3 Liter Detox-Wasser während der Kur zu trinken, sollte man unbedingt Folge leisten. Der Körper hat in dieser Zeit ebenfalls ein enormes Ruhebedürfnis. Im Spa-Bereich, aber auch neben dem Vital Bistro sind Ruhebereiche beheimatet, die Entspannung und Erholung garantieren, vielleicht mit einem guten Buch in der Hand.

Direkt neben dem Vital Bistro befindet sich ein Ruheraum, den man eigentlich nicht mehr verlassen möchte
Direkt neben dem Vital Bistro befindet sich ein großzügiger Ruheraum, den man eigentlich nicht mehr verlassen möchte / © Redaktion FrontRowSociety.net
Verheißung von Ruhe und Entspannung - der Sauna-Bereich des Klosterbräu
Verheißung von Ruhe und Entspannung – im Sauna-Bereich des Hotels Klosterbräu & Spa / © Redaktion FrontRowSociety.net

Bewegung während des TCM-Programms

Seefeld lohnt sich, zu jeder Jahreszeit. Mit unzählige Aktivitäten kann der Tag ausgefüllt werden, ganz gleich ob man in einem guten Trainingszustand oder etwas eingerostet in der Olympiaregion ankommt.

Auch eine Mountainbike-Tour zum Seebensee, welcher 22 Kilometer vom Interalpen-Hotel Tyrol entfernt liegt, ist eine angenehme Herausforderung
Eine Mountainbike-Tour zum Seebensee sollte unbedingt auf dem Plan von Sommergästen stehen. Für weniger trainierte Gäste – wie etwa dem Herausgeber des Magazins, Andreas Conrad – stehen E-Bikes bereit / © Redaktion FrontRowSociety.net

Im 5 Sterne Hotel Klosterbräu & Spa liegt das Augenmerk auf Yoga, Pilates und moderaten Spaziergängen durch die Natur. Die Yoga-Stunden – begleitet von Jeanine Eisl – orientieren sich am Stil des indischer Yoga-Lehrers B. K. S. Iyengar.

Jeanine Eisl legt besonderen Wert auf innere Achtsamkeit und Haltungsübungen. Nach einer morgendlichen Yoga-Stunde mit Jaenine fühlten wir uns ein Stück weit beweglicher und erst recht motiviert, unseren Körper sowie unseren Geist nachhaltig zu stärken.

Während der morgendliche Yoga-Stunde mit Jeanine Eisl (re.) im Refektorium werden einerseits Muskeln und Sehnen gedehnt und andererseits erfährt der Geist eine mentale Stärkung
Während der morgendlichen Yoga-Stunde mit Jeanine Eisl (re.) im Refektorium werden einerseits Muskeln und Sehnen gedehnt und andererseits erfährt der Geist eine mentale Stärkung / © Redaktion FrontRowSociety.net

Auch wer während der Detox-Kur im Winter seine Ski für alpines Vergnügen unbeachtet lässt, dem offenbart sich Seefeld als Wintermärchen. Beim Rundgang um den Waldsee kann man sich ausreichend die Füße vertreten oder macht sich vom Klosterbräu aus mit dem hauseigenen Guide Clemens zu einer Winterwanderung auf.

Zeit zum Durchatmen im verschneiten Seefeld
Zeit zum Durchatmen im verschneiten Seefeld / © Redaktion FrontRowSociety.net
Angekommen an der Rosshütte genießt man die atemberaubende Kulisse der Bergwelt / © Redaktion FrontRowSociety.net

Und nach der TCM Detox-Kur?

Das Durchstarten in eine gesündere Zukunft mag in Seefeld beginnen. Daheim gilt es, das erworbene Wissen in den Alltag zu integrieren, um das neue Körpergefühl zu erhalten.

Keine leichte Aufgabe, so scheint es. Während der Detox-Kur durchlebten wir die ganze Bandbreite unsere Gefühle sowie den positiven Aha-Effekt beim Genuss des ersten Latte macchiatos.

Der Bräukeller des 5 Sterne Hotels Klosterbräu & Spa lockt mit herzhaften Genüssen. Nach der Detox-Kur sind die Sinne geschärft und das Essen wird zum Fest
Der Bräukeller des 5 Sterne Hotels Klosterbräu & Spa lockt mit herzhaften Genüssen. Nach der Detox-Kur sind die Sinne geschärft und das Essen wird zum Fest / © Redaktion FrontRowSociety.net

Außerdem konnten wir verinnerlichen, dass eine ausgewogene, basische Ernährung nicht gleichbedeutend mit Verzicht ist. Jene Ernährung macht uns fitter, wacher, ausgeglichener, resistenter. Also einfach dem inneren Schweinehund eine Absage erteilen und sich immer wieder das gute Gefühl ohne Ballast heraufbeschwören.

Gesunde Ernährung ist alles andere als langweilig / @ Redaktion FrontRowSociety.net

Aus dem Nähkästchen geplaudert

Im 5 Sterne Hotel Klosterbräu & Spa angekommen, nahmen wir die Gelegenheit wahr, in das TCM-Konzept hineinzuschnuppern. Uns hat diese Erfahrung wirklich gut getan, körperlich wie mental. Das Konzept von Agnes und Alois Seyrling bewährt sich für uns auch weiterhin.

Wohlfühltage m Klosterbräu: Urlaub verkörpert die schönste Zeit des Jahres. Der Wechsel von Aktivität und Ruhe in einer berauschenden Atmosphäre lässt uns neue Kraft tanken. Das Gefühl der Regeneration hat sich bei uns durch die Detox-Kur positiv verstärkt, sogar potenziert. TCM Detox-Kur im Klosterbräu ist Entspannung zum Quadrat
Wohlfühltage im Hotel Klosterbräu & Spa: Urlaub verkörpert die schönste Zeit des Jahres. Der Wechsel von Aktivität und Ruhe in einer berauschenden Atmosphäre lässt uns neue Kraft tanken. Das Gefühl der Regeneration hat sich bei uns durch die Detox-Kur positiv verstärkt, sogar potenziert. TCM Detox-Kur im Hotel Klosterbräu & Spa ist Entspannung zum Quadrat / © Redaktion FrontRowSociety.net

So sind Detox-Tage zum festen Bestandteil unseres Lebens geworden. Das Schönste an diesen Tagen ist die Vorfreude auf den Ausstieg. Ein saftiges Steak schmeckt, dank der geschärften Geschmacksempfindungen, gleich doppelt so gut und der korrespondierende Wein erst recht.

In den zahlreichen, von uns rezensierten Kochbüchern finden wir genügend Anregungen, diese Gerichte an die TCM-Cuisine zu adaptieren. Hilfreich sind auch die Newsletter, mit denen Familie Seyrling Interessierte regelmäßig versorgt. So bleibt das TCM Konzept des Hotels Klosterbräu & Spa für jeden Teilnehmer nachhaltig und Bestandteil seines Lebens.

Die ganze Vielfalt aus dem Gemüsegarten von Mutter Natur
Die ganze Vielfalt aus dem Gemüsegarten von Mutter Natur liefern die Rezepte von Ernährungsberaterin Erica Bänziger und lassen sich leicht an die TCM Küche anpassen / © Redaktion FrontRowSociety.net

TCM nahe Kochbuch-Empfehlungen und -Rezensionen der Redaktion:

Dieses ist ein redaktionell erstellter Artikel, der durch externe Unterstützung möglich gemacht wurde. Die Unterstützung hat jedoch keinen Einfluss auf den hier abgebildeten Inhalt. Es gilt der Redaktionskodex.