Geschätzte Lesezeit: 4 Minuten

Das Weingut Markus Schneider etablierte sich in der Riege deutscher Spitzenweingüter mit internationalem Renommee. Jene Weine sind durch Charakter und Tiefgang geprägt und fallen außerdem durch ihre markanten Namen und Etiketten auch Weinneulingen sofort ins Auge.

Die Namen der Weine aus dem Hause Markus Schneider überzeugen mit Sinnhaftigkeit, der Inhalt der Flasche mit Geschmack und Qualität / © Redaktion FrontRowSociety.net

Auf dem Weg

Die Ländereien der Pfalz sind von dicht bepflanzten Parzellen bestimmt. Wohin das Auge auch blickt, Weinreben säumen in Reih und Glied stehend die mehr oder weniger sanften Hügel. Man schlängelt sich über schmale Straßen durch noch kleine Ortschaften. Hinter fast jedem Tor wird Weinbau betrieben.

Auf der Suche nach dem Weingut von Markus Schneider passiert man eben jene Winzer und steht unverhofft vor einem ausgedehnten Anwesen. Inmitten von Rebstöcken ließen die Schneiders ein modernes Gut aus Beton mit geraden, schnörkellosen und funktionellen Bauten entstehen und setzten als Kontrast ein Gutshaus in die zentrale Sichtachse, das in seiner Architektur auch im Burgund stehen könnte.

Die Einfahrt zum ausgedehnten Anwesen des Weinguts Schneider in der Pfalz / © Redaktion FrontRowSociety.net

Hier ist der Wirkungsbereich von Markus Schneider, dem Avantgardisten der Pfälzer Weinszene. Der Vater Klaus betrieb einen Obstbaubetrieb. Seine Früchte – auch die Trauben – gingen zur Weiterverarbeitung oder in den Verkauf. Bereits während der Ausbildung zum Weinküfer beim Gut Bückling-Wolf unterstützte Klaus Schneider die Ambitionen seines Sohnes.

Und die Investition in die Zukunft trägt heute Früchte – nicht nur Weintrauben, sondern auch Lorbeeren in einschlägigen Bewertungsportalen. Markus Schneiders Erfolg lässt sich mit einfachen Worten beschreiben: Qualität durch Lage und Know How.

blank
Der Chardonnay Réserve punktet in allen Lagen – wichtig ist das richtige Aromaglas… / © Redaktion FrontRowSociety.net
Die Glasmanufaktur Zwiesel Schott hat hier die Serie Simplify auf den Markt gebracht, welche die gesamte Bandbreite abdeckt
… die Zwiesel Kristallglas AG hat die Serie Simplify auf den Markt gebracht, welche die gesamte Bandbreite an Weinaromen abdeckt / © Redaktion FrontRowSociety.net

Der Chardonnay Réserve

Die Chardonnay Trauben gedeihen in kleinen Parzellen unterschiedlicher Lagen. Die Böden sind karg, das Klima eher kühl, ideale Bedingungen für Burgundersorten und ebenfalls für Chardonnay. Die mineralische Struktur des Bodens aus Muschelkalk, dichten Lössschichten und Gestein geben dem Chardonnay mineralischen Tiefgang.

Auf eine ganzjährige intensive Rebpflege folgt die händische Lese. Mehrere Durchgänge sind von Nöten, da bei Markus Schneider nur absolut reifes Traubenmaterial verwendet wird. 10 Stunden Maischzeit, vorsichtige Pressung mit geringem Druck und eine Gärung ohne äußerliche Eingriffe geben dem Chardonnay Réserve sein Profil.

Auch zu guter, weißer Schokolade schmeckt der Chardonnay von Schneider
Auch zu guter, weißer Schokolade schmeckt der Chardonnay von Schneider / © Redaktion FrontRowSociety.net

Für das letzte Quäntchen Vollendung sorgt der Reserveausbau in 500 Liter Tonneau-Fässern. In absehbarer Zeit wird das Holz für ebendiese Fässer aus der Pfalz kommen. Es ist die Stileiche, die sich für den Fassbau besonders eignet. Eichen, die heute für den Fassbau geschlagen werden, sind zirka 300 Jahre alt und während Napoleonischen Zeit gesetzt worden. Und auch ohne den erhobenen Zeigefinger der Nachhaltigkeit pflanzten pfälzische Büttner seit je her für jede gefällte Eiche einen neuen Setzling. Auch heute wird diese Tradition weitergeführt.

blank
Markus Schneider kennt sich im Weinbau aus – schon als Junge half er seinen Eltern bei der Weinlese / © Redaktion FrontRowSociety.net

Das fruchtige Aroma des Chardonnay Réserve wird von dezenten Holz- und Röstaromen begleitet, ohne ihn zu erdrücken. Hier hat Markus Schneider ein Ergebnis erzielt, das als gelungene Harmonie bezeichnet werden kann.

Gut trinkbar ist dieser Chardonnay ein klarer Solokünstler. Deshalb dürfen die Speisen zum Wein eher schlicht gehalten werden. Wir wählten dazu Tiger Prawns auf dem Salzbett, so dass der pure Geschmack der Prawns nur von der Frucht und der Mineralik des Chardonnays unterstützt wurde.

“Einfache Mahlzeit” Tiger Prawns und Kaviar mit dem hervorragenden Chardonnay Réserve vom Weingut Markus Schneider / © Redaktion FrontRowSociety.net

Beschreibung: Markus Schneider Chardonnay Réserve

Rebsorte: Chardonnay
Farbe: helles goldgelb
Nase: Honigmelone, Papaya, Banane
Gaumen: reife Frucht, Mineralik, dezente Holznoten 
Flascheninhalt: 750 ml
Alkoholgehalt: 14 % vol

Vier Entdeckungen der Vielfalt aus der Pfalz: Sauvignon Blanc Kaitu fumé, Syrah Holy Moly, Chardonnay Réserve und der Portugieser Einzelstück / © Redaktion FrontRowSociety.net

Markus Schneider beeindruckt mit einer unglaublichen Vielfalt an ausdrucksstarken Pfälzischen Weinen. Ein guter Start in das Portfolio des Hauses Schneider wäre neben dem Chardonnay Réserve der Sauvignon Blanc Kaitu fumé oder der Portugieser Einzelstück sowie der Syrah Holy Moly.

Dieses ist ein redaktionell erstellter Artikel, der durch externe Unterstützung möglich gemacht wurde. Die Unterstützung hat jedoch keinen Einfluss auf den hier abgebildeten Inhalt. Es gilt der Redaktionskodex.

Print Friendly, PDF & Email