Luxus in Johannesburg hat einen Namen: SAXON Hotel, Villas & Spa – das 5 Sterne Haus darf sich wohl als das luxuriöseste Hotel in Joburg bezeichnen; zugehörig zur exklusiven Vereinigung The Leading Hotels of the World, befindet sich das außergewöhnlich Luxushotel im Herzen der Goldstadt, im exklusiven Stadtteil Sandhurst. 

Schon seit dem Jahre 2001 trägt das SAXON den Titel des weltweit führenden Boutique-Hotels. Im Laufe der Zeit kamen zahlreiche renommierte sowie internationale Auszeichnungen hinzu.

Saxon Hotel, Villas Spa ist seit 2001 weltweit das führende Boutique Hotel
Das Saxon Hotel, Villas & Spa ist seit 2001 das weltweit führende Boutique-Hotel / © Redaktion FrontRowSociety.net

Auf unserer diesjährigen Südafrika-Reportagen-Tour sollte Johannesburg die letzte Station sein. Mit dem Luxuszug ROVOS RAIL sind wir von Kapstadt nach Pretoria gereist, um im Anschluss eine komfortable Fahrt in einer Limousine von JARAT TOURS nach Johannesburg zu genießen.

Angereist sind wir mit dem Luxuszug Rovos Rail, der uns von Kapstadt nach Pretoria gebracht hat. Von dort aus ging es mit der Limousine von Jarat Tours direkt weiter nach Johannesburg zum Saxon Hotel, Villas & Spa
Angereist sind wir mit dem Luxuszug Rovos Rail, in welchem wir von Kapstadt nach Pretoria unsere Zeit verbrachten. Von Pretoria aus ging es mit der Limousine von Jarat Tours direkt weiter nach Johannesburg zum Saxon Hotel, Villas & Spa / © Redaktion FrontRowSociety.net

Die Fahrt zum SAXON Hotel, Villas & Spa mit JARAT TOURS war kurzweilig, da unser belesener JARAT TOURS Chauffeur uns auf dieser knapp 50 minütigen Fahrt – vom ROVOS RAIL Heimatbahnhof Pretoria zum SAXON in Johannesburg – mit Wissenswertem über „sein“ Südafrika versorgte.

Angekommen im SAXON Hotel, Villas & Spa wurden wir von einer einzigartigen Mischung aus Kulturgeschichte und zeitgenössischem 5 Sterne Service – der weit über das hinaus geht, was in so manchem 5 Sterne Häusern in Europa geboten wird – empfangen.

Willkommen: Angekommen im Refugium der Luxusresidenz
Willkommen: Angekommen im Refugium der Luxusresidenz / © Redaktion FrontRowSociety.net
Nach dem Durchschreiten der hohen Eingangstür erwarten den Gast eine großzügige Lobby mit zwei geschwungenen Treppenaufläufen
Nach dem Durchschreiten der hohen Eingangstür erwarten den Gast eine großzügige Lobby mit zwei geschwungenen Treppenaufgängen / © Redaktion FrontRowSociety.net

Auf dem zirka 10 Hektar großen Areal, eingebettet in einen Garten mit einer Vielfalt an endemischen Pflanzen, vergisst man schnell, dass man sich inmitten einer Großstadt befindet.

Auf zirka 10 Hektar befindet sich die Luxusherberge Saxon Hotel, Villas & Spa. Eingebettet zwischen Wasser, Wiesen und einer Gartenanlage, in welcher endemische Pflanzen sprießen. Hier fühlt sich FrontRowSociety - The Magazine Mitherausgeberin Annett Conrad - auch bei der Arbeit am AirBook - sichtlich wohl
Auf zirka 10 Hektar befindet sich die Luxusherberge Saxon Hotel, Villas & Spa. Eingebettet zwischen Wasser, Wiesen und einer Gartenanlage, in welcher endemische Pflanzen sprießen. Hier fühlt sich FrontRowSociety – The Magazine Mitherausgeberin Annett Conrad – auch bei der Arbeit am AirBook – sichtlich wohl / © Redaktion FrontRowSociety.net

Schon beim Betreten der großzügigen Lobby ist zu erkennen, dass sich das Haus mit Kunst identifiziert. Das SAXON verfügt über eine beeindruckende Kunstsammlung, die ihres gleichen sucht. Acryl und Mischtechniken auf Leinwand von Hilton Edwards oder Marcel Greying, Ölfarben auf Leinwand von Fiona Rowett, Radierungen von Tita Wahlurne und Dirk Meerkötter, 60 ausgesuchte Foto-Bilder von Errol Westoll, aber auch Holzschnitte von Roswitha von Glehn, Monotypien von Beverley Watson oder Collagen von Hannes Harrs sowie Steingut Keramiken von Amalie von Maltitz schmücken die Villen, die Luxussuiten  und die öffentlichen Bereiche des SAXON Hotel, Villas & Spa.  

Erstklassiger Service im SAXON Hotel, Villas & Spa

Die freundlichen Mitarbeiter der Rezeption stehen dem Gast rund um die Uhr zur Verfügung; die Gäste in den Suiten und Villen haben ihren eigenen Butler und auch der Concierge steht mit Rat und Tat zur Seite
Die freundlichen Mitarbeiter der Rezeption stehen dem Gast rund um die Uhr zur Verfügung; die Gäste in den Suiten und Villen erhalten Hilfe vom eigenen Butler / © Redaktion FrontRowSociety.net

Von der Rezeption über das Servicepersonal, dem Butler-Team bis hin zum Head-Concierge empfängt uns das gesamte Team herzlichst und begleitet uns ebenso herzlich und kompetent während unseres Aufenthaltes vor Ort. Hier im SAXON wirkt diese Herzlichkeit nicht einstudiert, sie kommt von innen. General Manager George Cohen kann sich glücklich schätzen, auf ein derart kompetentes Team zu zurückgreifen zu können.

Head-Concierge Masood Sadulla hat immer ein Ohr für seine Gäste, seine Augen sind überall und nichts entgeht ihm. Ein Concierge par excellence, der uns mit vielen wertvollen Tipps zu Ausflügen Rede und Antwort stand. 

Ein ganz besonderes Lob verdient Masood, der Head-Concierge des Saxon Hotel, Villas & Spa - er ist belesen, weit gereist und führt seinen Job mit Leidenschaft und Liebe
Ein ganz besonderer Dank gebührt Masood Sadulla, der Head-Concierge des Saxon Hotel, Villas & Spa – er ist belesen, weit gereist und führt seinen Job mit Leidenschaft und Liebe aus / © Redaktion FrontRowSociety.net

Die Suiten & Villen im SAXON

Residieren kann man entweder in den luxuriösen Suiten im Haupthauses oder in einer der drei privaten Luxusvillen, welche sich wenige Meter von eben diesem Haupthaus in einem Teil des SAXON Gartens befinden. Die luxuriösen Suiten in den Villen bieten einen ruhigen Rückzugsort für Menschen, die nicht im öffentlichen Bereich auftreten möchten. 

Die Villen sind vom Haupthaus über eine Brücke zu erreichen, ..
Die Villen sind vom Haupthaus über eine Brücke zu erreichen, …. / © Redaktion FrontRowSociety.net
... und nachts sind die Wege illuminiert, welches der Anlage ein besonderes Ambiente verschaffen
… und nachts sind die Wege illuminiert. Diese Beleuchtung verschafft der Anlage ein besonderes Ambiente / © Redaktion FrontRowSociety.net

Die drei eigenständigen Villen verkörpern ultimative afrikanische Gastfreundschaft und können in Gänze zur alleinigen Nutzung gebucht werden. Jede Villa verfügt über einen Wohn- und Essbereich sowie einen Frühstücksbereich, über eine Bar mit einem eigenen 24-Stunden-Butler-Service sowie einem Koch. 

In der Mitte einer jeden Villa befindet sich der öffentliche Bereich - hier steht ein 24-Stunden Gästeservice bereit; aber auch können Gäste in eigens eingerichteten Bereichen speisen
Im Zentrum einer jeden Villa befindet sich der öffentliche Bereich – hier steht ein 24-Stunden Gästeservice bereit; selbstverständlich können Gäste in eigens eingerichteten Bereichen speisen / © Redaktion FrontRowSociety.net

Höchste Privatsphäre, geschützt vor den Blicken Dritter, genießen Reisende auch auf der Terrasse und am Pool der Villen. Ein privater Aufzug führt vom Parkplatz zu jeder der drei Villen, so kann das Zuhause auf Zeit ungesehen erreicht werden.

Das Dekor ist im zeitgenössischen afrikanischen Stil gehalten. Natürliche Strukturen wie Steinverkleidungen, helle und dunkle Hölzer, Skulpturen oder Gemälde von bekannten Künstlern säumen die Wände und Nischen der Villen. Sie strahlen ein unvergleichliches Ambiente einer Boutique-Unterkunft aus – mit allen Dienstleistungen eines 5-Sterne  Hotels. 

Von den großzügigen und exklusiven Schlafzimmern, ...
Von den großzügigen und exklusiven Schlafzimmern, … / © Redaktion FrontRowSociety.net

In der einstöckigen Villa ONE sind sieben Luxussuiten beheimatet. In direkter Nachbarschaft vereinen die zweigeschossigen Villen TWO und THREE jeweils sieben Luxus Suiten im Erdgeschoss sowie vier Präsidenten Suiten im Obergeschoss unter ihrem Dach. 

Diese sehr eleganten Suiten sind jeweils mit einem Kingsize-Bett, einem separaten Badezimmer mit freistehender Badewanne, zwei Waschbecken und einer begehbaren Steindusche ausgestattet. 

... über die komfortablen Badezimmer, ...
… über die komfortablen Badezimmer, mit freistehender Badewanne … / © Redaktion FrontRowSociety.net
... oder privater Dampfdusche ...
… oder privater Dampfdusche … / © Redaktion FrontRowSociety.net

Das offene Wohnlayout umfasst einen Wohn- und Essbereich. Die Präsidenten Suiten verfügen außerdem über ein separates Wohn- und Esszimmer und einer komplett ausgestatteter Butler-Küche mit 24 Stunden Butler-Service.

In den Villen TWO und THREE ist eine private Spa-Suite eingebracht, welche auch von den Gästen der Villa ONE genutzt werden kann. Mit beplankten Holzwegen sind die drei eleganten Villen miteinander verbunden.

... bis hin zu den sehr großen Wohnzimmern, erstrahlen alle Räumlichkeiten im luxuriösen Glanz
… bis hin zu den sehr großen Wohnzimmern, erstrahlen alle Räumlichkeiten im luxuriösen Glanz / © Redaktion FrontRowSociety.net

Ein Schreibtisch, das kostenfreie WLAN und internationale Steckdosen sowie eine iPod-Dockingstation sorgen in allen Suiten für die Kommunikation mit der Außenwelt. 

Selbstredend ist, dass jede dieser Suiten über eine eigene Terrasse bzw. Balkon verfügt, die in Richtung der üppigen Gärten des SAXON’s ausgerichtet sind. Wer mit der großen Familie reist, kann die Villen bzw. die einzelnen Luxus Suiten zu einem Wohnensemble miteinander verbinden.

Der eigene 24-Stunden-Butler-Service zählt zu den Privilegien, wie eine sehr gut sortierte Minibar, die täglich aufgefüllt wird und inkludiert ist.

Einen Dank auch an das Team des Saxon Hotel, Villas & Spa für die kleinen Genüsse, welche wir auf unseren Räumlichkeiten abends vorgefunden haben
Einen Dank auch an das Team des Saxon Hotel, Villas & Spa für die kleinen Genüsse, welche wir in unseren Räumlichkeiten abends vorgefunden haben / © Redaktion FrontRowSociety.net

Die Nelson Mandela Platinum Suite

Im ersten Stock des Haupthauses ist eine einmalige Residenz gelegen – die Nelson Mandela Platinum Suite. Diese prächtige Suite erreicht man über einen verglasten Aufzug, der nur von Gästen dieser Suite und des Fine Dining Restaurants GREI genutzt werden kann.

Über einen eigenen Aufzug, der auch Gäste ins Gourmet Restaurant GREIN befördert, erreicht man den Eingang der Nelson Mandela Suite
Über einen eigenen Aufzug, der auch Gäste ins Gourmet Restaurant GREI befördert, erreicht man den Eingang der Nelson Mandela Suite / © Redaktion FrontRowSociety.net

Empfangen wird der Gast in dieser Premier-Suite im afrikanischen Stil. Sie ist der Inbegriff dieses Stils und einer unvergleichlichen Eleganz, für die das SAXON berühmt wurde und bis heute steht.

Die Nelson Mandela Suite im Luxusresort Saxon Hotel, Villas & Spa versprüht wahren Luxus, gepaart mit afrikanischen Ambiente
Die Nelson Mandela Suite im Luxusresort Saxon Hotel, Villas & Spa versprüht wahren Luxus, gepaart mit afrikanischen Ambiente / © Redaktion FrontRowSociety.net
Das Hauptschlafzimmer gleicht einem Tempel, ..
Das Hauptschlafzimmer gleicht einem Tempel, … / © Redaktion FrontRowSociety.net
... das zweite Schlafzimmer, mit eigenem, sehr großzügigen Badezimmer, steht dem aber in nichts nach
… das zweite Schlafzimmer, mit eigenem, sehr großzügigen Badezimmer, steht dem aber in nichts nach / © Redaktion FrontRowSociety.net

Neben dem großzügigen Eingang, einem separaten Gäste-WC, einer Gästesuite mit separatem Badezimmer, der exklusiven Lounge, dem Esszimmer sowie dem Businessbereich, verfügt die Nelson Mandela Platinum Suite über ein Hauptschlafzimmer mit Kingsize-Himmelbett und einem wirklich traumhaft ausgestatteten Badezimmer. 

Einmalig ist sicherlich der große Wohnbereich und ...
Einmalig ist sicherlich der große Wohnbereich … / © Redaktion FrontRowSociety.net
... mit dem integrierten Esszimmer
… mit dem integrierten Esszimmer / © Redaktion FrontRowSociety.net
Großzügigkeit erhält im Saxon Hotel, Villas & Spa eine neue Dimensio
Großzügigkeit erhält im Saxon Hotel, Villas & Spa eine neue Dimension / © Redaktion FrontRowSociety.net
Jedes Element, jeder Wandschmuck fügt sich harmonisch in das Gesamtbild dieser edlen Suite ein
Jedes Element, jeder Wandschmuck fügt sich harmonisch in das Gesamtbild dieser edlen Suite ein / © Redaktion FrontRowSociety.net
Auch der Arbeitsbereich strahlt eine gewisse Eleganz aus
Auch der Arbeitsbereich strahlt eine ehrwürdige Eleganz aus / © Redaktion FrontRowSociety.net

Hier wurden innenbeleuchtete Waschbecken verbaut, eine freistehende Whirlpool-Badewanne, eine ebenerdige Dusche und ein überdimensionales Dampfbad. Allein die Größe des Schlaf- und Badezimmers misst mehr Fläche, als so manche Hotelsuite. 

Die Größe des Badezimmers, mit privater Dampfsauna und innenbeleuchteten Waschbecken, ist großzügiger als manches Gästezimmer eines europäischen Luxushotels
Die Größe des Badezimmers, mit privater Dampfsauna und innenbeleuchteten Waschbecken, ist großzügiger als manches Gästezimmer eines europäischen Luxushotels … / © Redaktion FrontRowSociety.net
... selbstverständlich mit freistehender Badewanne
… selbstverständlich mit freistehender Badewanne / © Redaktion FrontRowSociety.net

Eine voll ausgestattete Butler-Küche und einen 24-Stunden-Butler-Service gehören ebenso zum Konzept, wie auch der Check-in in der Suite, inkludiertes Frühstück, die kostenfreie – täglich frisch aufgefüllte – Minibar und Snacks, Highspeed-WLAN, der Wasch- und Bügelservice und der VIP-Flughafen Transfer. 

Die Kulinarik im SAXON Hotel, Villas & Spa

Das Restaurant QUNU

Wer im edlen Restaurant Qunu Platz nimmt, speist in einem der besten Restaurants in Johannesburg. Das Restaurant QUNU empfängt den Gast in einem warmen afrikanischen Designstil und lockt mit einem stimmungsvollen Ambiente bestehend aus Rottönen oder auch gewebten Lampenschirmen. Diese Atmosphäre wird durch die bemerkenswerten hängenden Gärten noch verstärkt. 

Ein Teil des Vorraums des Restaurants Qunu; abends genießen hier Gäste ihren ersten Aperitif
Ein Teil des Vorraums des Restaurants Qunu; abends genießen hier Gäste ihren ersten Aperitif / © Redaktion FrontRowSociety.net

Jenseits dieses hängenden Gartens öffnen sich die Türen zur Feigen-Terrasse. Hier genießt man unter dem markanten Blätterdach der Feigenbäume feinste QUNU-Kulinarik. 

Der Name des Restaurants wurde erst vor Kurzem in QUNU geändert, welches eine  Hommage an die Wurzeln des ersten demokratisch gewählten südafrikanischen Präsidenten, Nelson Mandela, darstellt und an sein Geburtshaus in Eastern Cape erinnern soll. 

Das Restaurant Qunu lockt allmorgendlich die Gäste ..
Das Restaurant Qunu lockt allmorgendlich die Gäste … / © Redaktion FrontRowSociety.net
... mit einem traumhaften Frühstück - selbstverständlich kann der Gast sein Frühstück auch in der Suite oder der Villa zu sich nehmen
… mit einem traumhaften Frühstück – selbstverständlich kann der Gast sein Frühstück auch in der Suite oder der Villa zu sich nehmen / © Redaktion FrontRowSociety.net

Im Restaurant QUNU wird ein innovatives Menü mit kräftigen Aromen und einer ehrlichen Küche serviert, wobei nur die besten südafrikanischen Produkte wie erstklassiges Fleisch, frischer Fisch und handverlesene saisonale Zutaten Verwendung finden. 

Executive Chef ist die gebürtige Australierin Jane-Therese Mulry, die Südafrika in ihr Herz geschlossen hat. Nach dem Abschluss ihrer vierjährigen Ausbildung in Cairns, Australien zog es Jane-Therese schon 1995 erstmals nach Afrika, wo sie in einigen Weltklasse-Hotels einschließlich dem The Mount Nelson tätig war. 

Executive Chef im Qunu ist die gebürtige Australierin Jane-Therese Murly
Executive Chef im Qunu ist die gebürtige Australierin Jane-Therese Mulry / © Redaktion FrontRowSociety.net

1997 ging Jane nach London, zum legendären Marco Pierre White, der zu jener Zeit als jüngster 3-Sterne Koch Großbritanniens ausgezeichnet wurde. Stationen waren das Quo Vadis, das Mirabelle und das Titanic, später folgte MPW Canary Wharf, wo sie Marco’s erster weiblicher Küchenchef wurde.

In jeder Hinsicht ist Chef de Cuisine Jane-Therese Mulry perfektionistisch
In jeder Hinsicht ist Chef de Cuisine Jane-Therese Mulry perfektionistisch / © Redaktion FrontRowSociety.net

Ende 2000 kehrte Jane-Therese nach Südafrika zurück, diverse Stationen folgten. In der Küche hat JT, wie sie sich gerne selbst abkürzt – die Küchenbrigade neu geschult und entwickelt das kulinarische Angebot des Hauses ständig weiter. Als Küchenchefin ist Jane-Thereses mit Leidenschaft am Werk.

Die Küchenbrigade wurde von JT geschult und gemeinsam entwickeln sie das kulinarische Angebot weiter. Nach dem die einzelnen Gerichte für unsere Fotoshow gekocht wurden, ließ es sich auch das Küchenteam nicht nehmen, einige schnelle Fotos zu schießen
Die Küchenbrigade wurde von Chef JT geschult und gemeinsam entwickeln sie das kulinarische Angebot weiter. Nach dem die einzelnen Gerichte für unsere Fotoshow gekocht wurden, ließ es sich auch das Küchenteam nicht nehmen, einige schnelle Fotos zu schießen / © Redaktion FrontRowSociety.net

Sie liebt es, die afrikanische Küche mit der Vielfalt an Ingredienzien, wie beispielsweise Moringa, für sich zu entdecken. Außerdem arbeitet sie gern mit Superfoods, die ihrer Meinung nach noch zu wenig Beachtung in der Haute Cuisine finden. Einer ihrer wichtigsten Partner ist F&B Manager Justin Mugwaneza.

Denn bei der Wahl der Zutaten ist das Beste gerade gut genug für Jane-Therese. Mit ihm gilt es auch die passenden Weine für das Food and Wine Pairing zu finden. Seinem  Service-Team hat Justin Mugwaneza Rüstzeug für persönlichen und zuvorkommenden  Service mitgegeben. Bei ihm ist jeder Gast ein König. 

Die führenden Mitarbeiter haben sich gerne für ein Foto positioniert. Von links nach rechts: Ashwin Ryan, Lloyd Jusa, Justin Mugwaneza und Sinclair Mnguni
Die führenden Front-Mitarbeiter haben sich gerne für ein Foto positioniert. Von links nach rechts: Ashwin Ryan, Lloyd Jusa, Justin Mugwaneza und Sinclair Mnguni / © Redaktion FrontRowSociety.net

Kräuter und Gemüse holt Jane-Therese Mulry aus dem hoteleigenen Gemüsegarten, der als ausgedehnter Dachgarten ein versteckter Schatz und ständige Quelle frischer Zutaten für alle Köche ist. 

So achtet die Küchencrew bei der Auswahl auf die frischesten Früchte, saisonale Kräuter und Gemüsesorten wie etwa Karotten, Kohl, Schnittlauch, Erbsen, Bohnen, Rote Bete oder Auberginen.

Der hoteleigene Gemüse- und Kräutergarten, auf einem ausgedehnten Dachgarten des Parkhauses, wird von Chef JT täglich aufgesucht
Der hoteleigene Gemüse- und Kräutergarten, auf einem ausgedehnten Dachgarten des Parkhauses, wird von Chef JT täglich aufgesucht / © Redaktion FrontRowSociety.net

Ein ausgeklügeltes Bewässerungssystem sorgt für effizienten Wasserverbrauch, der aus Bohrlöchern gespeist und durch Regenwassertanks ergänzt wird. Gartenabfälle werden kompostiert und biologisch abbaubarer Gemüseabfall ernährt eine Wurmfarm, die natürlichen Gartendünger produzieren. 

Das selbst gebackene Brot mit verschiedenen Aufstrichen und die geröstete braune Butter waren schon sehr aufregend, das Amuse Bouche mit Yuzo und Miso war umwerfend. Die weiteren Gerichte verzauberten, wie Jakobsmuschel mit Oktopus, Apfel und Sellerie. Die
gebratene Jakobsmuscheln und der Tintenfisch harmonierten mit der sehr dünnen, eingelegten Apfelscheibe mit Kurkuma-Vinaigrette aus Ahorn.

Jakobsmuschel und Oktopus, Apfel und Sellerie: gebratene Jakobsmuscheln, Tintenfischterringe, eingelegter Apfel, Kurkuma-Vinaigrette aus Ahorn
Jakobsmuschel und Oktopus, Apfel und Sellerie – eine traumhafte Komposition / © Redaktion FrontRowSociety.net

Als nächster Gang wurde Kingklip – ein aalartige Bodenfisch, der an den Küsten Südafrikas lebt und zu der Fischart Bartmännchen zählt – mit Lauch und Pomme Püree serviert. Der im Ofen gebratene Kingklip gesellte sich zu Rahmspinat, Zitronenpüree, Gartengemüse und einer Chowder Sauce – ein frisches und knackiges Gericht.

Kingklip, Lauch und Pomme Püree: Im Ofen gebratener Kingklip, Rahmspinat, Zitronenpüree, Gartengemüse, Chowder Sauce - frisch und knackig
Kingklip, Lauch und Pomme Püree: Im Ofen gebratener Kingklip, Rahmspinat, Zitronenpüree, Gartengemüse, Chowder Sauce – frisch und knackig / © Redaktion FrontRowSociety.net

Den fleischigen Part übernahm Ochsenschwanz, Bohnen und Samp: Der geschmorte Ochsenschwanz wurde auf einem Bett mit Parmesan bestrichenem Reis gesetzt; die Bohnensalsa und das Curry Chili sowie das Mango Atchar, welches aus unreifen grünen Mangos hergestellt wird, gaben dem Ochsenschwanz eine interessante Note.

Ochsenschwanz, Bohnen und Samp-Reis: geschmorter Ochsenschwanz, Parmesan bestrichener Samp-Reis, Bohnensalsa, Curry Chili und Mango Atchar
Ochsenschwanz, Bohnen und Samp: geschmorter Ochsenschwanz, mit Parmesan bestrichener Samp, Bohnensalsa, Curry Chili und Mango Atchar / © Redaktion FrontRowSociety.net

Als Dessert wurde ein MALVA PUDDING aus Amarula Crème, Orangenmousse, verkohlter Orange, Vanillepudding und Orangengel gereicht – nicht nur ein toller Hingucker. Ggf. ist es das ideale Dessert für jene Männer, die ihrer Liebsten einen Heiratsantrag nach dem Dinner machen möchten. 

MALVA PUDDING 185: Amarula Crème, Orangenmousse, verkohlte Orange, Vanillepudding und Orangengel - einfach ein toller Hingucker
MALVA PUDDING: Amarula Crème, Orangenmousse, verkohlte Orange, Vanillepudding und Orangengel – einfach ein toller Hingucker / © Redaktion FrontRowSociety.net

Unser Menü im Restaurant Qunu wurde von korrespondierenden südafrikanischen Weinen begleitet. Sommelier Thato Goimane verstand es, uns mit auf eine vinophile Reise durch Südafrikas Weinbaugebiete zunehmen. 

Die Weinkeller im SAXYON Hotel, Villas & Spa 

Das SAXON beheimatet auch zwei sehr elegante, im afrikanischen Stil aufgebaute Weinkeller. Hier finden feinste Weinverkostungen statt; auch können diese Räumlichkeiten für Feiern im privaten Rahmen genutzt werden. Weinliebhaber schätzen die unverwechselbaren dunklen Holznoten in den Räumlichkeiten sowie die Weinaromen, welche für ein intimes und unvergessliches kulinarisches Erlebnis sorgen.

Das Saxon Hotel, Villas & Spa wartet gleicht mit zwei Weinkellern auf
Das Saxon Hotel, Villas & Spa wartet gleich mit zwei Weinkellern auf / © Redaktion FrontRowSociety.net

Die Positionen im Weinkeller entwickeln sich ständig weiter, so die Philosophie des Hauses, was sich auch in den Speisekarten der Restaurants widerspiegelt. Anstatt Positionen drastisch auszutauschen, überprüfen und identifizieren die SAXON Sommeliers fortlaufend, was gut funktioniert und was besser funktionieren könnte. Zu diesem Zweck erforschen,  schmecken und vergleichen die Sommeliers klassische lokale Jahrgänge mit den besten internationalen Weinen.

Beide Show-Weinkeller verfügen über unzählige Positionen an hervorragenden und erstklassigen Weinen
Beide Show-Weinkeller verfügen über unzählige Positionen an hervorragenden und erstklassigen Weinen / © Redaktion FrontRowSociety.net

Fine Dining Restaurant GREI

Im GREI sollen Gäste auf eine unvergessliche kulinarische Reise gehen können. Chefköchin  Candice Philip kreiert im GREI ohne Eile und mit viel Gelassenheit. Die Speisekarte hebt die drei Hauptgeschmacksrichtungen von jedem Gericht hervor und vermittelt mit jedem Gang eine andere Farbe. Während unseres Aufenthaltes war das Fine Dining Restaurant GREI leider geschlossen; wir müssen wiederkommen, keine Frage. 

Die Lounges im Saxon, Hotel Villas & Spa

Im SAXON Hotel, Villas & Spa ist die Cigar Lounge mit einer umfangreichen Bibliothek verknüpft. Hier können in intimer Atmosphäre beste Tabakprodukte mit einem echten schottischen Single-Malt genossen werden, während man in einem der literarischen Meisterstücke schmökert.

Zigarren und Bücher: Die Zigarrenauswahl ist in der Cigar Lounge umfangreich und bietet eine große Auswahl an verschiedenen Größen und Geschmacksrichtungen
Zigarren und Bücher: Die Zigarrenauswahl ist in der Cigar Lounge umfangreich und bietet eine große Auswahl an verschiedenen Größen und Geschmacksrichtungen / © Redaktion FrontRowSociety.net

Die Zigarrenauswahl ist sehr umfangreich und bietet eine große Auswahl an verschiedenen Größen und Geschmacksrichtungen. Gebucht werden kann ebenfalls ein Cigar and Whisky-Menü, welches Anregungen für das perfekte Pairing verschiedener Zigarrenmarken mit Whisky oder Cognac liefert. 

Wer auf Whisky steht - hier sind wahre Raritäten zu finden; in feiner Umgebung macht das Tasting und Nosing gleich doppelt so viel Freude
Wer auf Whisky steht – hier sind wahre Raritäten zu finden; in feiner Umgebung macht das Tasting und Nosing gleich doppelt so viel Freude / © Redaktion FrontRowSociety.net

In der großen Lounge wird der Afternoon Tea bzw. Cream Tea eingenommen oder man trifft sich einfach nur zum Plausch. Von dieser Lounge gelangt man auf die große Innenterasse, welche zur rechten in die OLIVE Bar führt und zur linken an den malerischen Außenpool des SAXON Hotel, Villas & Spa. 

Das edle Ambiente zieht sich durch die gesamten Räumlichkeiten. Hier sitzen Gäste am Nachmittag um ihren Afternoon Tea zu genießen
Das edle Ambiente zieht sich durch die gesamten Räumlichkeiten. Hier sitzen Gäste am Nachmittag um ihren Afternoon Tea zu genießen / © Redaktion FrontRowSociety.net

Die OLIVE Bar im SAXON

Die Olive Bar ist der perfekte Ort, um einen Drink vor dem Abendessen zu genießen, bevor es in die Restaurants QUNO oder GREI geht.

Die Olive Bar hat direkten Zugang zur großen Terrasse nach vorne oder zum Innenhof, in dem ein kleine Pool zu finden ist
Die Olive Bar hat direkten Zugang zur großen Terrasse nach vorne oder zum Innenhof, in dem ein kleiner Pool zu finden ist / © Redaktion FrontRowSociety.net

Dabei verfügt die stilvolle Bar über eine kleine, geschützte Terrasse, die direkt an einem Teich gelegen ist, in welchem sich beeindruckend große Kois tummeln. Die OLIVE Bar sowie die dazugehörige Terrasse sind in neutralen Tönen gehalten. Sie vermitteln dem Gast ein zeitgenössisches afrikanisches Lebensgefühl. 

Allabendlich genießen die Gäste in der Olive Bar feine Cocktails oder ...
Allabendlich genießen die Gäste in der Olive Bar feine Cocktails oder … / © Redaktion FrontRowSociety.net

Von der OLIVE Bar ist ebenso die großzügige Terrasse zu erreichen, die ihren Endpunkt am Outdoor-Pool findet. Auf dieser Terrasse treffen sich auch Tagesgäste zum Lunch oder zur Nachmittagszeit, um ein Stück Kuchen oder Torte aus der hauseigenen Pâtisserie zu verkosten und am Abend das Dinner im Freuen zu genießen. Der weitläufige Blick über den Garten des Luxushotels ist auf dieser idyllischen Terrasse allgegenwärtig. 

... im Innenhof die lauschigen Plätze, um den Abend ausklingen zu lassen
… im Innenhof die lauschigen Plätze, um den Abend ausklingen zu lassen / © Redaktion FrontRowSociety.net
... oder am Abend noch eine kleine Runde im Warmwasser-Pool zu schwimmen
… oder am Abend noch eine kleine Runde im Warmwasser-Pool zu schwimmen / © Redaktion FrontRowSociety.net

Das SAXON Spa – ein Zufluchtsort der Sinne 

Im SAXON Spa kann der Gast seine Sinne schärfen. Kaskadierende Wasserspiele, ein charakteristischer Kamin und Einflüsse von Kupfer und Himalaya-Salzen bilden den Hintergrund für eine erholsame Spa-Reise. 

Whirlpools, eine Salzgrotte und ein kleiner Pool im Außenbereich sorgen für muskuläre Entspannung im angenehm warmen Wasser. 

Innen oder außen: Im Spa des Luxushotels sind die verschiedenen Saunen und Relaxbereiche verteilt
Innen oder außen: Im Spa des Luxushotels sind die verschiedenen Saunen und Relaxbereiche verteilt / © Redaktion FrontRowSociety.net

Der aufmerksame Service im SAXON Spa versorgt die Gäste mit koffeinhaltigen Heißgetränken, frischem Wasser oder Fruchtsäften. Im oberen Bereich des Spas kann der Gast auch vollwertige Mahlzeiten einnehmen. 

Im oberen Bereich des Spas können Gäste geschützt speisen
Im oberen Bereich des Spas können Gäste geschützt speisen / © Redaktion FrontRowSociety.net
... der Designer hat hier Hand in Hand mit dem Innenarchitekten gearbeitet
… der Designer hat hier Hand in Hand mit dem Innenarchitekten gearbeitet / © Redaktion FrontRowSociety.net

Verschiedene Saunen bzw. Dampfbäder sorgen für die nötige Entspannung und die Signature Treatments, wie etwa das 90 Minuten andauernde „SAXON AFRICAN OPULENCE SIGNATURE JOURNEY“ ist ein wahrer Traum, aber auch die 60 minütige Hot Stone  Massage. 

In warmes Licht getaucht verbringen die Gäste im luxuriösen Spa angenehme Stunden
In warmes Licht getaucht verbringen die Gäste im luxuriösen Spa angenehme Stunden / © Redaktion FrontRowSociety.net

Die Reise startet mit einem Ganzkörper-Himalaya-Salz-Peeling, unterstützt von intensiven  Signatur-Düften. Bei dieser Behandlung werden die Hautzellen angeregt, sich zu erneuern und nach der Anwendung ist die Haut unglaublich weich und strahlend. 

Anschließend wird der gesamte Körper mit einer stresslösenden Granitmassage verwöhnt.  Diese Spezialmassage nutzt den wärmespeichernden Stein zusammen mit rhythmischen Massagebewegungen, um die Muskeln zu wärmen und zu entspannen. Ein kalter Rosenquarz wird ebenfalls eingesetzt, um Muskelentzündungen zu lindern.   

Im Saxon Hotel, Villas & Spa stehen die verschiedenen Treatment-Rooms zur Verfügung - selbstverständlich alle im afrikanischen Style gehalten
Im Saxon Hotel, Villas & Spa stehen verschiedene Treatment-Rooms zur Verfügung – selbstverständlich alle im afrikanischen Style gehalten / © Redaktion FrontRowSociety.net

Wer Joburg, wie Johannesburg liebevoll von seinen Einwohnern genannt wird, besucht,  sollte bei der Hotelauswahl keine Kompromisse machen. Das SAXON Hotel, Villas & Spa ist das ultimative Luxushotel, welchem die FrontRowSociety Herausgeber Annett und Andreas Conrad eine erstklassige Empfehlung aussprechen.

Das Team von FrontRowSociety - The Magazine muss sich jetzt leider verabschieden, denn der Chauffeur von Jarat Tours wartet - zum Abschluss wollten die Wagenmeister und Doormänner jedoch noch ein Abschlussfoto mit Annett Conrad machen
Das Team von FrontRowSociety – The Magazine muss sich jetzt leider verabschieden, denn der Chauffeur von Jarat Tours wartet – zum Abschluss wollten die Wagenmeister und Doormänner jedoch noch ein Abschlussfoto mit Annett Conrad machen / © Redaktion FrontRowSociety.net

Jetzt geht es mit Jarat Tours, dem südafrikanischen Reisedesigner für Luxustouren, der uns in Kapstadt und Johannesburg erstklassig chauffierte, zum Internationalen Flughafen O. R. Tambo. Dort wartet die Cycad First Class Lounge auf unseren Besuch, bevor es mit South African Airways wieder zurück nach Deutschland geht. Hier ist die Reportage über den South African Airways Flug und die Besuche in den First Class Lounges nachzulesen.

Mit South African Airways nach Johannesburg und weiter nach Kapstadt. Einen Dank an den VIP Service vom Frankfurt Airport für die Annehmlichkeiten vor dem Flug
Mit South African Airways rund um die Welt – FrontRowSociety – The Magazine Mitherausgeberin Annett Conrad (li.) reiste gern mit SAA / © Redaktion FrontRowSociety.net

Dieses ist ein redaktionell erstellter Artikel, der durch externe Unterstützung möglich gemacht wurde. Die Unterstützung hat jedoch keinen Einfluss auf den hier abgebildeten Inhalt. Es gilt der Redaktionskodex.