Weinprobe, Weinverkostung, Weintasting

1989 Château Margaux

Traum eines jeden Wein- und Bordeauxliebhabers

Jetzt kam es zum nächsten Giganten-Duell. Noch so ein Klassiker aus den Twin-Jahrgängen. Strahlenendes Rubingranat mit aufhellendem Rand und bräunlichem Schimmer. Verführerisches, ausladendes Bouquet von schier verschwenderischer Fülle und Exotik. Wow, das hätte ich blind kaum nach Bordeaux gesteckt, wirkt in seiner exotischen Art fast kalifornisch: Dunkle Frucht mit Zedernholz, Schokolade, Korinthen, Moschus und süßes Lakritz; erst nach dieser exhibitionistischen Welle taucht die Margauxwürze nach und nach auf.

Diese Orgie findet dann im Mund ihre Fortsetzung: Extraktsüße meets Terroirwürze. Dabei durchaus fein gesponnen, das Tannin ist fest, körnig und mit zarter Adstringenz, die Säurestruktur ist genial und gibt ausreichend Frische, das hat noch Reserven für ein weiteres Jahrzehnt. 19/20 –2028

1989 Rotwein Grand Vin Chateau Margaux – Premier Grand Cru Classe
1989 Rotwein Grand Vin Chateau Margaux – Premier Grand Cru Classe / © Redaktion frontrowsociety.net

Diese 1989 Château Margaux Verkostungsnotiz ist vom Weinexperten und FrontRowSociety.net-Autor Giuseppe Lauria erstellt worden.

Hier geht es zu Hauptseite von der FrontRowSociety.net-Château Margaux Reportage, bei welcher 30 Jahrgänge Château Margaux verkostet wurden.

Hier ist der Sitz des Weingutes Château Margaux: