Geschätzte Lesezeit: 4 Minuten

Wir Deutschen lieben unser Rad. In den Haushalten unseres Landes sind 81 Millionen Fahrräder vorhanden, davon sind 8,5 Millionen E-Bikes. Dabei ist der E-Bike Boom ungebrochen, so dass die Branche für die nächsten Jahre weiter Zuwachs erwartet. Auch in unserem Nachbarland Österreich steigen immer mehr Menschen aufs Rad. Allein im ersten Quartal 2022 radelten so viele Wiener wie noch nie durch die Hauptstadt des Alpenstaates, satte 26 Prozent mehr als im gleichen Zeitraum des Jahres 2019. Das dürfte den Wiener Bike-Hersteller GEERO freuen, dessen Retro-E-Bikes uns nun schon die zweite Saison begleiten. 

Da stehen sie: links die Modelle GEERO 2 und rechts die Modelle GEERO 2+ / © Redaktion FrontRowSociety.net

Die Beliebtheit des Radfahrens ist unter anderem den immer komfortabler werdenden E-Bikes zu verdanken. Schlußendlich rückt die Welt etwas näher zusammen, wenn bergauf oder bei weiten Distanzen etwas elektrische Unterstützung genutzt werden kann. GEERO bedient mit seinen stylischen E-Bikes die Schnittstelle zwischen dem ’normalen‘ City-Bike und einem E-Bike. Denn mit den Rädern im Retro-Look kann sowohl ohne, als auch mit elektrischer Unterstützung mühelos geradelt werden.

blank
Das kultige E-Bike ist auch bei der jungen Generation beliebt, denn man sieht ihm seine E-Power nicht an / © Redaktion FrontRowSociety.net

Das GEERO 2+ Touring

Im letzten Jahr waren wir bereits mit dem E-Bike GEERO 2 unterwegs. Dieses Jahr stehen nun Touren mit dem neuen GEERO 2+ auf dem Plan. Im Gegensatz zu dem Purismus des Originals, bieten die Modelle 2+ Touring mit der verbauten Lichtanlage mehr Komfort. Für uns stellt das ein echtes Plus dar. Das E-Bike GEERO 2 kann zwar mit ansteckbaren Sigma Sport Lights ausgestattet werden, doch sind diese einmal vergessen, kann schnell die Verkehrssicherheit gefährdet sein.

Die festverbaute Lichtanlage ist ein Plus an Komfort / © Redaktion FrontRowSociety.net

Etwas weitere Touren auf Straßen und asphaltierten Wegen sind die Spezialität der Touring Modelle des Wiener Radherstellers, denn die Akkuleistung ist für mehr als 50 Kilometer ausgelegt. Mittels SLX-Schalthebeln wird die Shimano XT-Schaltung bedient, so dass die Kraftübertragung über elf Gänge angepasst werden kann. Für eine optimale Sitzposition sorgt ein verstellbarer Vorbau am Tourenlenker. So kann bequem über ausgebaute Rad- oder Wirtschaftswege aufs Land geradelt werden.

Mit dem E-Bike GEERO 2+ lassen sich bequem längere Distanzen überwinden, auch mit einem weiteren Familienmitglied an Bord / © Redaktion FrontRowSociety.net

Mit dem GEERO 2+ auf Tour

Radfahren ist gesund für das Herz-Kreislaufsystem, schont die Gelenke und ist zudem Balsam für die Seele. Und es gibt kaum ein Fortbewegungsmittel, welches so vielseitig einsetzbar ist, wie das Rad. Seitdem E-Bikes ein cooles Design und obendrein ein jugendliches Image haben, tauschten viele Pendler das Auto gegen das E-Bike ein. Gerade im stockenden Stadtverkehr stellt das Rad eine echte Alternative zum eigenen PKW dar.

Im Freizeitbereich ist das E-Bike nicht mehr wegzudenken. Knapp 7.000 Kilometer an Radwegen spannen sich über Deutschland. Jeder dieser Radwege lockt mit malerischen Landschaften und purem Outdoorvergnügen. Wer sich für ein GEERO 2+ Touring E-Bike entschieden hat, ist auf diesen gut ausgebauten Strecken bestens aufgehoben. Sollten manchen Freizeitradsportlern die etwas mehr als 50 Kilometer Distanz, welche mit dem Bike leichtfüßig zurückgelegt werden können, nicht ausreichen, wird der Akku kurzerhand bei einer Rast aufgeladen.

Das E-Bike GEERO 2+ verspricht Fahrfreude pur auf gut ausgebauten Radwegen / © Redaktion FrontRowSociety.net

Für die Individualisierung des GEERO Bikes bietet der Hersteller nützliche Racktime System Accessoires. Die Auswahl rangiert von Seitentaschen, Boxen, Shopping-Bags oder Körben. Je nach persönlichem Bedarf kann man sich die ergänzende Ausrüstung zusammenstellen. In den Seitentaschen Tommy befindet sich genügend Platz für Fahrradschlösser, Reparaturset, Proviant oder eine Regenausrüstung. Und der formschöne Korb Willow eignet sich nicht nur für den Transport von Picknickdecke und Co.

Nützliche Ergänzungen wie Seitentaschen und Körbe findet man unter anderem im Online Shop von GEERO / © Redaktion FrontRowSociety.net

Radfahren kommt nie aus der Mode

Bei unserem Foto-Shooting der Fashionmarke Colmar war auch GEERO mit von der Partie. Unser Model Marie wurde von dem italienischen Hersteller Colmar – Manifattura Mario Colombo – ausgestattet. Das 1923 gegründete Unternehmen hat seinen Sitz in Monza. Als Spezialist für Wintersportbekleidung und Lifestyle-Mode zählt es zu den 155 größten Modeunternehmen Europas. In dem sportlich-eleganten Outfit von Colmar geht es mit dem GEERO E-Bike vom Land in die Stadt. Mode und Rad punkten mit Coolness und für ein kultiges Retro E-Bike ist man nie zu jung.

Cooles Design trifft sich: Lifestyle-Mode von Colmar und das GEERO 2+ Touring E-Bike / © Redaktion FrontRowSociety.net

Selbstverständlich sind noch weitere Modelle des kultigen Bikes beim Hersteller zu beziehen. Hier geht es zur unserem Artikel über das E-Bike aus Österreich, welches so gar nicht wie ein E-Bike aussieht:

GEERO – außergewöhnliche und revolutionäre E-Bikes im Retro-Style

Damit das E-Bike nicht ungewollt den Besitzer wechselt, finden sich über den folgenden Link Empfehlungen, wie das Bike bestens gesichert werden kann:

E-Bikes gut absichern – die besten und sichersten Fahrradschlösser

Dieses ist ein redaktionell erstellter Artikel, der durch externe Unterstützung möglich gemacht wurde. Die Unterstützung hat jedoch keinen Einfluss auf den hier abgebildeten Inhalt. Es gilt der Redaktionskodex.

Print Friendly, PDF & Email