Laut Condé Nast Traveler gehört das Schloss Fuschl Resort & Spa zu den besten 25 Resorts Europas. Meinen ersten Besuch im Schloss Fuschl werde ich so schnell nicht vergessen. Bei blauem Himmel und strahlendem Sonnenschein erreichte ich mit einem Sportwagen das Schloss Fuschl, den Startpunkt für eine unbeschreibliche Auto-Rallye quer durch Europa. Wir hatten dieses Hotel ausgewählt, da es zur “Luxury Collection Resort & Spa” gehört und es wohl das schönste und legendärste Luxushotel in Österreich ist.

Luftaufnahme vom Schloss Fuschl / © Schloss Fuschl Betriebe GmbH
Luftaufnahme vom Schloss Fuschl / © Schloss Fuschl Betriebe GmbH

Das im Jahr 1450 erbaute Schloss war jahrhundertelang Landsitz der Salzburger Erzbischöfe. Dort traf man sich zur Jagd sowie zur inneren Einkehr. Nahezu 500 Jahre später – in den 1950er Jahren – erlangte das Schloss als Filmkulisse für den Film Sissi – gespielt von Romy Schneider – weltbekannten Ruhm.

Das Schloss Fuschl bietet seinen Gästen 110 Zimmer und Suiten sowie die bekannten Seehäusl. Angefangen bei den Deluxe-Zimmern, welche eine Größe von bis zu 38 Quadratmeter aufweisen, gibt es die Junior-Suiten, die Landhaus-Zimmer & Traditional-Suiten, die sieben Turm-Suiten bzw. Turm Deluxe-Suiten, die Franz-Josef-Suite und die größte aller Suiten, mit über 210 Quadratmeter, die Mozart Suite. Nicht zu vergessen, die bis zu 125 Quadratmeter großen Seehäusl.

Die Seehäusl

Sechs dieser wunderschönen, über zwei Etagen aus Holz gebauten Seehäusl, stehen den Gästen zur Verfügung. Wer die Abgeschiedenheit liebt, jedoch nicht auf einen exquisiten Service des Schlosses Fuschl verzichten möchte, nächtigt hier auf hohem Niveau. Die Chalets liegen direkt am See. Auf der privaten Sonnenterrasse können ausgewöhnliche Momente in ganz privater Atmosphäre genossen werden. Vom großzügigen Schlafzimmer hat der Gast einen traumhaften Blick in die Natur. Jedes Seehäusl ist mit Sauna, Bad und Dusche sowie Gäste-WC ausgestattet. Im Erdgeschoss sind der Wohnbereich und eine kleine Kaffeeküche zu finden. Trotz der Abgeschiedenheit liegt kostenfreies W-LAN an und ein Flat-TV sowie CD-Player sorgen für genussvolles Entertainment. Die kostenfreie Minibar wird täglich aufgefüllt. Zwei dieser Seehäusl verfügen über ein zweites Schlaf- sowie Badezimmer, so können auch Familien luxuriös wohnen.

Seehäusl direkt am Wasser / © Schloss Fuschl Betriebe GmbH
Seehäusl direkt am Wasser / © Schloss Fuschl Betriebe GmbH

Die Turm-Suiten

Im historischen Schlossturm liegen sieben extravagante Turm-Suiten. Diesen laden den Gast auf eine Zeitreise ein. Da wären die europäischen Stilepochen Renaissance, Empire, Jugendstil, Biedermeier und Barock. Die Suiten sind mit antiken Möbelstücken ausgestattet. Glanzstück ist die gefühlvoll restaurierte „Sissi-Suite” mit einem extra großen Wohn- und Schlafbereich.

Ein Blick in die schöne Sissi-Suite / © Schloss Fuschl Betriebe GmbH
Ein Blick in die schöne Sissi-Suite / © Schloss Fuschl Betriebe GmbH

Die Franz-Josef-Suite

Wer es etwas prunkvoller mag, dem sei die Franz-Josef-Suite mit einer Größe von 150 Quadratmetern ans Herz gelegt. Wird die Tür zur Suite geöffnet empfängt den Gast wahrer Luxus. Warme Rottöne und schwarzer Marmor schaffen ein königliches Ambiente.

Die Suite ist über zwei Stockwerke gelegen. Ein wunderschöner Marmorkamin ist in der ersten Etage zu finden. Durch das exklusive Eichenparkett und die hohen Stuckdecken kommt er eindrucksvoll zur Geltung. Im Essbereich können 5 Personen stilvoll dinieren.

Die Franz Josef Suite / © Schloss Fuschl Betriebe GmbH
Die Franz Josef Suite / © Schloss Fuschl Betriebe GmbH

Das großzügig angelegte Schlafzimmer hat einen begehbaren Kleiderschrank. Schwarzer Marmor ist auch im Badezimmer dominierend und fügt sich so harmonisch in das Gesamtbild der Suite ein.

Auf der privaten Terrasse, welche vom oberen Stockwerk zu erreichen ist, kann der Gast die Ruhe genießen, sich von Sonnenstrahlen ungestört wärmen lassen und hat dabei einen atemberaubenden Blick auf den Fuschlsee.

Die Mozart Suite

Die pompöse Präsidenten-Suite, auf den Namen Mozart-Suite getauft, gehört zu den größten und fürstlichsten Räumlichkeiten, die im Schloss Fuschl bewohnt werden können. Auf gut 210 Quadratmetern, bewohnbar über zwei Stockwerke sind auch hier nur die erlesensten Materialien verbaut.

Die imposante Mozart-Suite / © Schloss Fuschl Betriebe GmbH
Die imposante Mozart-Suite / © Schloss Fuschl Betriebe GmbH

Der Wohnraum mit Kamin ist stilvoll eingerichtet. Ein schwarzer Bechstein-Flügel kleidet den Raum und an den Wänden hängen passend zur Epoche ausgesuchte Kunstwerke.
Hochwertiger heller Teppich schafft im großzügigen Schlafzimmer eine behagliche Atmosphäre. Auf Wunsch kann diese Suite um zwei zusätzliche Schlafzimmer erweitert werden.

Das elegante Badezimmer verfügt über eine Sauna. Die Badewanne ist mit dunklem Marmor umrandet und wirkt sehr edel.

Der Executive Boardroom bietet Platz für vierzehn Personen und schafft mit seiner erlesenen Ausstattung das richtige Ambiente für geschäftliche Anlässe.

Executive Boardroom / © Schloss Fuschl Betriebe GmbH
Executive Boardroom / © Schloss Fuschl Betriebe GmbH

Zwei Balkone runden das Gesamtkonzept der Mozart-Suite ab.

Die Kulinarik

Kulinarisch kann das Schloss Fuschl einiges bieten, da wären

  • Schloss-Restaurant
  • Schloss-Bar & Zigarren-Lounge
  • Winter- Lounge
  • Restaurant am Badesteg
  • Vinothek
  • Weinkeller
  • Jägerhäusl
  • Schloss-Fischerei

Der Fuschlsee ist allgegenwärtig. Nicht nur die exquisiten Menüs sondern auch der atemberaubende Ausblick machen den Besuch im Schloss-Restaurant zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Schloss Restaurant mit traumhaften Ausblick auf den Fuschlsee / © Schloss Fuschl Betriebe GmbH
Schloss Restaurant mit traumhaften Ausblick auf den Fuschlsee / © Schloss Fuschl Betriebe GmbH

In warmer und angenehmer Atmosphäre wird der Gast hier fürstlich verwöhnt, mit österreichischen Delikatessen, fangfrischem Fisch aus der Schloss-Fischerei und erlesene Weine aus dem Weinkeller des Schlosses. Im Sommer und an warmen Abenden ist die Seeterrasse des Restaurants ein Muss.

Restaurant am Badesteg / © Schloss Fuschl Betriebe GmbH
Restaurant am Badesteg / © Schloss Fuschl Betriebe GmbH

Für die Köstlichkeiten, welche sehr ansprechend serviert werden, steht der Österreicher Johannes Fuchs in der Verantwortung. Johannes Fuchs kreiert eine moderne Küche und achtet darauf, dass stets frische und neben internationalen, auch regionale Speisen auf der Menükarte zu finden sind.

Wie wäre es mit einer Empfehlung

  • DER KOHLRABI
    Knuspriger Aberseer Schafskäse – Pinienkerne, Radieschen
  • CONSOMMÉ VOM OCHSENSCHLEPP
    Englischer Sellerie – Milzpofesen, Sherry Manzanilla
  • DAS PERFEKTE LANDEI
    Eine STUNDE 64 °C – Hühnernüsschen – Spargel – Amaranth
  • IN OLIVENÖL GLASIERTE FUSCHLSEE–SEEFORELLE
    Kohlrabi – Morchel Pot au feu & Kerbel – Gnocchi Olivenöl „Buža“ Olea B.B. / Istrien
  • WIESEN LAMM – HÜFERL – SCHULTER – BRIES
    Powerade – Melanzani Kaviar, Paprika – Kräuterfond
  • FEINSTE KÄSE SELEKTION VON MAÎTRE FROMAGER BERNARD ANTONY
    mit einer Auswahl an Chutneys
  • FEINES VON DER VALRHONA SCHOKOLADE
    Passionsfrucht – Erdbeersorbet

Das Spa

1100 Quadratmetern auf zwei Etagen, elegante Saunen sowie eine optisch ansprechende Pool-Landschaft. Und dabei verliert der Gast nie den Blick auf den Fuschlsee. Eine durchgehende Glasfassade macht es möglich.

Zum Entspannen laden das Dampfbad, die Bio-Sauna, die traditionelle finnische Sauna oder das Whirlpool ein. Im Ruheraum knistert ein Kamin und sorgt so für Behaglichkeit nach dem Saunieren.

Sicht auf den schönen Pool / © Schloss Fuschl Betriebe GmbH
Sicht auf den schönen Pool / © Schloss Fuschl Betriebe GmbH

Der kleine Fitnessbereich ist rund um die Uhr geöffnet. Den Gästen werden auch Kurse wie Yoga-Power-Plate Training, Personal-Fitness und Wassergymnastik angeboten.
In 15 Quadratmeter großen Behandlungszimmern sorgen Therapeuten und Spa-Spezialisten für das nötige Wohlbefinden.

Viel Erholung und angenehme Tage im Schloss Fuschl.