Geschätzte Lesezeit: 6 Minuten

Im romantischen Landsberg am Lech erfüllten sich Karin und Patrick Hallinger mit der Gründung ihres Unternehmens „HALLINGERS Genuss Manufaktur“ einen langgehegten Traum. Im Fokus steht – wie der Name sagt – der Genuss. Und dieser ist nicht ganz so typisch bayerisch. Die von den Hallingers geschaffene Genusswelt schillert in bunten Farben aus Schokolade, Tee, Kaffee, Öl, Gewürzen, Essig oder Likören und Bränden.

Lust am Genuss

Genuss soll unsere Sinne betören und daraus einmalige Momente entstehen lassen. Im Alltag ist Genuss ein echtes Luxusgut. Zu oft liegt das Augenmerk nicht bei einem selbst, sondern bei der Abarbeitung der To-Do Liste. Um Genuss zu generieren, braucht es weder Hummer noch Kaviar, es genügen auch kleine Freuden. Das kann ein besonderer Kaffee sein oder ein herrliches Essen, welches durch nicht alltägliche Gewürze oder Öle geschmacklich aufgepeppt wurde.

Auf die kleinen Genussmomente kommt es an / © Redaktion FrontRowSociety.net

An dieser Stelle holt „HALLINGERS Genuss Manufaktur“ ihre Kunden ab. Im Portfolio finden geneigte Genießer hochwertige, handgefertigte Produkte, die das Leben genussvoll bereichern. Liebevoll hergestellte Pralinen aus sorgfältig ausgewählten Kakaobohnen, eigens in der Manufaktur kreierte Teemischungen, deren Bogen sich von Asien bis in den heimischen Kräutergarten spannt oder Kaffee bzw. Gewürze aus kontrolliertem Anbau zeugen von dem Anspruch an Nachhaltigkeit und Fairness.

Sorgfältig werden Gewürze aus fairem Handel ausgesucht und zu Gourmet-Mischungen zusammengefügt / © Redaktion FrontRowSociety.net

Mit den Gourmet-Essigen, Premium-Ölen und Gewürzmischungen treffen Karin und Patrick Hallinger den Nerv der Zeit. Zu Hause zu kochen ist wieder angesagt und bestenfalls sollen die Zutaten eine positive Ökobilanz aufweisen. HALLINGERS Angebot besteht – wenn möglich – aus regionalen Zutaten, um die Wege kurz zu halten. Gänzlich verzichtet man auf Konservierungsstoffe und hat sich dem Handwerk verschrieben, auch bei den Verpackungen. Alles wird von Hand gemacht, ganz im Sinne einer Manufaktur.

Das kulinarische Erbe der Alpen - Das Kochbuch ist eine höchst spannende Lektüre für jeden, der an der Geschichte Ernährung interessiert ist. Obendrein beinhaltet es Rezepte, die man mitnichten in einem "herkömmlichen" Kochbuch so schnell findet
In den eigenen vier Wänden zu kochen, ist wieder angesagt. Doppelt Freude bereit es, wenn ausgesuchte Produkte von kleinen Manufakturen verwendet werden / © Redaktion FrontRowSociety.net

Genussreiche Gourmet-Momente

Es ist eine sinnliche Freude, in die Gourmetwelt von HALLINGS einzutauchen. Ausgewählte Produkte laden zum Experimentieren ein und verleihen der eigenen Küche das gewisse Etwas. Auf unserer Entdeckungsreise fanden wir kleine Schätze, die dem häuslichen Küchenlatein neues Vokabular hinzuzufügen vermögen. Jeder Essig, jedes Öl, jeder Likör/Brand wurde in eine schlichte, formschöne Flasche gefüllt und mit einem qualitativen Schraubverschluss versehen. Belohnt wurden die mit Bedacht genutzten 350 Milliliter Flaschen mit verschiedenen Auszeichnungen wie dem Red Dot Design Award sowie dem German Design Award.

Die formschönen Flaschen haben ein Fassungsvermögen von 350 Milliliter, einerlei ob Liköre, Brände, Essig oder Öl sich darin befinden / © Redaktion FrontRowSociety.net

HALLINGERS „Aromatischer Wald-Himbeer-Balsam“

Grundlage dieses Gourmet-Essigs ist ein gereifter Weißweinessig. In der Manufaktur von Karin und Patrick Hallinger wird dieser mit konzentriertem Himbeersaft, Zucker sowie natürlichem Aroma weiter veredelt. Mit einer Säure von 5,3 Prozent zählt er zu den milden Essigsorten, die zur Herstellung einer fruchtigen Vinaigrette genutzt werden können. Nicht nur sommerliche Salate werden mit einem intensiven Himbeeraroma aufgepeppt, ebenfalls verfeinert er Saucen für Geflügelgerichte.

Essig ist eine wahre Wunderwaffe in der Küche. Allerdings sollte sie mit Bedacht und wohl dosiert eingesetzt werden, so auch der aromatische Wald-Himbeer-Balsam von HALLINGERS / © Redaktion FrontRowSociety.net

Die Rotweinsauce des französischen Klassikers Couq au vin profitiert von einem Schuss Wald-Himbeer-Balsam, jedoch auch klassischer Rotkohl oder auch Balsam-Saucen für Wildgerichte.

Die tranchierte Hähnchenbrust wird mit der Variation vom Rosenkohl, eingelegten Perlzwiebeln, dem Linsen-Kräuter-Ragout und einer kräftigen Zwiebel-Jus serviert / © Redaktion FrontRowSociety.net
Die tranchierte Hähnchenbrust wird mit einer kräftigen Rotwein-Zwiebel-Jus serviert, die durch den Wald-Himbeer-Balsam von HALLINGERS eine fruchtige Note erhält / © Redaktion FrontRowSociety.net

HALLINGERS „Samtiges Walnussöl“

Das hochwertige Premium-Öl wurde aus kalifornischen Walnüssen hergestellt. Durch den Vorgang der Kaltpressung bleiben die besonders wertvollen Inhaltsstoffe enthalten und verleihen dem Öl seinen charakteristischen Geschmack. Das goldfarbene, eher flüssige Öl ist reich an Omega-3-Fettsäuren, Omega-6-Fettsäuren, Vitaminen (B1, B2, B6 und E) Lecithin und Phosphor.

Qualitative Produkte von kleinen Manufakturen geben dem Kochen eine andere Wertigkeit. Jenseits der Masse siedelt sich auch das samtige Walnussöl von HALLINGERS an / © Redaktion FrontRowSociety.net

Sein nussig-herbes Aroma passt hervorragend zu Salat, Käse und Nudeln. Auch mit diesem Öl kann ein Klassiker zum ungeahnten Genuss werden: Krautsalat mit samtigen Walnussöl.

Käsepressknödel mit zerlassener Butter und Speckkrautsalat nach einem Rezept aus der Bauernküche von Ulli Mair erhält durch Zugabe des samtigen Walnussöls von HALLINGERS einen besonderen Kick / © Redaktion FrontRowSociety.net

HALLINGERS „Alter Weinbergpfirsich 40% vol.“

Unter den Pfirsichen hat der Weinbergpfirsich das intensivste Aroma. Obwohl er auch roh verzehrt werden kann, eignet er besonders gut zur Veredelung. Hierbei spielt seine doch sehr pelzige Schale keine Rolle. Und bekanntlich trumpfen alte Obstsorten mit ihrem unnachahmlichen Geschmack. So spiegelt sich die herb-fruchtige Aromenflut des alten Weinbergpfirsich im Likör wider.

In jedes Produkt von HALLINGERS – auch in den Obstbrand Alter Weinbergpfirsich – gehört laut Aussage des Unternehmens eine große Portion Liebe und Leidenschaft / © Redaktion FrontRowSociety.net

Zu einem besonderen Highlight wird er mit Sekt bzw. Prosecco als Aperitif. Bei Zimmertemperatur gelagert, ist dieser milde Brand überdies ein Genuss nach dem Dessert oder einfach so.

Der Obstbrand Alter Weinbergpfirsich zeichnet sich durch eine besondere Milde aus / © Redaktion FrontRowSociety.net

HALLINGERS „Feurige Passionsfrucht 18% vol.“

Dieser Premium Maracuja-Likör ist der Exot bei HALLINGERS. Passionsfrüchte und Maracujas zaubern Bilder ferner, exotischer Länder ins Gedächtnis. Hierzulande ist am ehesten die Purpurgranadilla für den Frischverzehr bekannt. Wohingegen aus den Gelben Granadillas (Maracujas) Saft gewonnen wird. Ursprünglich stammt der Likör dieser Früchte aus Südamerika, der Heimat der Passionsfrucht.

Dieser süße und zugleich fruchtige Likör eignet sich besonders gut für Cocktails und zum Verfeinern von Desserts / © Redaktion FrontRowSociety.net

Generell weist ein Passionsfruchtlikör einen niedrigen Alkoholgehalt auf, weshalb er in der Barszene gern als Ingredienz für Cocktails genutzt wird. Darüber hinaus verfeinert dieser saftige Likör edle Desserts mit einem Hauch karibischen Flair.

Mit der Feurigen Passionsfrucht von HALLINGERS wird ein Cocktail zum karibischen Traum / © Redaktion FrontRowSociety.net

HALLINGERS „Botanical Gin Pimper“

Gin – kaum eine andere Spirituose erfreut sich seit Jahren dieser ungebrochenen Beliebtheit. Echte Gin-Fans pimpen zu Hause ihren Gin oder mixen noble Gin Cocktails.

Hierauf findet auch HALLINGERS eine Antwort. Das 5er Premium Set enthält fünf verschiedene Botanicals. Jede Zutat wurde luftdicht in einem kleinen Glas mit 43 Gramm Fassungsvermögen verpackt. Für einen ganz individuellen Gin oder Gin Tonic stehen naturbelassene Botanicals bereit, die frei von Konservierungsstoffen und synthetischen Geschmacksverstärkern sind.

Wer seinen Gin pimpen möchte, ... die Firma Hallingers hat ein feines Pimper Set im Angebot
Das 5er Set von HALLINGERS gehört zu jedem Gin-Tasting / © Redaktion FrontRowSociety.net

Die Gin-Reise beginnt mit Thrilling Cardamom (Cardamom). Es geht weiter mit Enchanting Lavender (Lavendel-Blüten), Aromatic Orange (Orangenschalen), Pink Pepper (Rosa Pfeffer/Schinus-Beeren) und endet mit Boosting Juniper (Wacholderbeeren). Gleichzeitig können mehrere Botanicals in den Gin bzw. Gin Cocktail Einzug halten, der Experimentierfreude sind da keine Grenzen gesetzt.

Mit Cardamom, Lavendelblüten, Orangenschalen, Rosa Pfeffer oder Wacholderbeeren kann der Gin aufgepeppt werden / © Redaktion FrontRowSociety.net
Das Gin-Tasting ist sehr empfehlenswert für Unentschlossene. Zwei Hamburger Schöpfungen sind mit von der Partie: Gin Sul sowie Clockers
Ein Gin-Tasting mit verschiedenen Botanicals und Mixern ist sehr empfehlenswert für Unentschlossene / © Redaktion FrontRowSociety.net

HALLINGERS „Adventskalender BBQ Deluxe 24 Männersache“

in dem BBQ Deluxe Adventskalender stecken 24 verschiedene Gewürzmischungen. Aus althergebrachten Rezepten entstehen mit ihnen intuitiv neue Kreationen. Jede Gewürzmischung füllte man in wiederverschließbare, luftdichte Gläsern ab.

Gewürzmischungen von Hallingers, die das Herz der Männer höher schlagen lassen
Gewürzmischungen von HALLINGERS sind nicht nur den Herren der Schöpfung vorbehalten / © Redaktion FrontRowSociety.net

Dieses ist ein redaktionell erstellter Artikel, der durch externe Unterstützung möglich gemacht wurde. Die Unterstützung hat jedoch keinen Einfluss auf den hier abgebildeten Inhalt. Es gilt der Redaktionskodex.

Print Friendly, PDF & Email
Vorheriger ArtikelZoigl-Bier – Der traditionelle Brauprozess
Nächster ArtikelRoggenbrot als Backerlebnis wie vor hundert Jahren
Annett Conrad ist Redakteurin und Mitherausgeberin von FrontRowSociety - The Magazine