Geschätzte Lesezeit: 7 Minuten

Mit brachialer Gewalt schiebt der neue BMW X6 M Competition mächtig vorwärts. Aktuell ist der X6 M das SUV von BMW, welches als Serienfahrzeug den schnellsten Vortrieb besitzt. In Zahlen ausgedrückt: In 3,8 Sekunden von 0 auf 100 und der Drang nach vorne endet bei abgeriegelten 250 bzw. 290 Stundenkilometern in der offenen Version mit dem „M Driver’s Package”.

Das exklusive SUV glänzt jedoch nicht nur mit seinen Fahrleistungen, auch seine technischen Raffinessen und das auffällige Design machen den X6 M Competition zu einem begehrenswerten Fahrzeug. BMW X6 M Tests zeigen, dass dieses High-End SUV auch für den Alltag hohe Qualitäten besitzt.

Den Spurt auf 100 Stundenkilometer legt das High-End SUV mit 3,8 Sekunden hin, schon nach 13,2 Sekunden ist die 200er Marke durchbrochen. Der Vorschub endet bei abgeriegelten 250 Stundenkilometern bzw. 290 in der offenen Version, die mit dem „M Driver’s Package“ erworben wird. Im direkten Sonnenlicht erstrahlt das Mineralweiss Metallic besonders hell
Den Spurt auf 100 Stundenkilometer legt das High-End SUV mit 3,8 Sekunden hin, schon nach 13,2 Sekunden ist die 200er Marke durchbrochen. Der Vorschub endet bei abgeriegelten 250 Stundenkilometern bzw. 290 in der offenen Version, die mit dem „M Driver’s Package“ erworben wird. Im direkten Sonnenlicht erstrahlt das Mineralweiss Metallic besonders hell / © Redaktion FrontRowSociety.net
Das High-End SUV fühlt sich auf jedem Untergrund wohl
Das High-End SUV fühlt sich auf jedem Untergrund wohl / © Redaktion FrontRowSociety.net

BMW X6 M Competition: Optisch ein echter Hingucker

Maskulin und provokant – das ist die richtige Beschreibung für den BMW X6 M Competition. Das SUV besticht frontal durch seine voluminösen Lufteinlässe, die in einer noch ausgeformteren Frontschürze platziert sind. Ausgestellte Radhäuser schaffen mit den in schwarz abgesetzten Kiemen ein unverwechselbares Äußeres. Die markante Heckpartie mit ihren 4 Endrohren rundet den BMW X6 ab. Sehr auffällig kommen auch die schwarzen Carbon-Kappen der beiden Außenspiegel daher. Des Weiteren sind die Felgen in 21 Zoll vorn bzw. 22 Zoll hinten wahre Hingucker.

Die 4 Endrohre charakterisieren bei BMW Kraft im Überfluss / © Redaktion FrontRowSociety.net
Ein optisch auffälliges Element sind auch die Carbon Außenspiegel
Optisch auffällige Elemente sind die Carbon Spiegelkappen / © Redaktion FrontRowSociety.net
Vorne ist der X6 M Competition mit 21 Zoll bzw. auf der Hinterachse mit 22 Zoll Rädern bestückt
Auf der Vorderachse ist der X6 M Competition mit 21 Zoll Rädern bestückt und auf der Hinterachse mit 22 Zoll Rädern / © Redaktion FrontRowSociety.net

Wer in den Genuss kommt, den Innenraum des X6 M Competition als Pilot oder Fahrgast zu besteigen, dem werden die exklusiven Materialien sowie sportlichen Akzente sofort ins Auge fallen. Hier haben die Designer ebenfalls ganze Arbeit geleistet. Dabei warten die Competition-Modelle mit einer Volllederausstattung in Bicolor-Ausführung auf. Zur Vollendung des Interiors tragen die hexagonale Steppung, die Alcantara-Applikationen sowie die Echtleder-Einsätze in den Türverkleidungen bei.

Auf dem Platz des X6 M Piloten wird sich jeder M Fan wohlfühlen
Auf dem Platz des X6 M Piloten wird sich jeder “M”-Fan wohlfühlen / © Redaktion FrontRowSociety.net
Bei Druck auf den Startknopf erwachen unter der Motorhaube 625 PS
Bei Druck auf den Startknopf erwachen unter der Motorhaube 625 PS / © Redaktion FrontRowSociety.net
Auf dem in Echtleder überzogenen Wahlhebel ist das M Logo eingeprägt
Auf dem in Echtleder überzogenen Wahlhebel wurde das “BMW M Badge” eingeprägt / © Redaktion FrontRowSociety.net
Im gesamten Fahrzeug sind hochwertige Materialen verbaut und perfekt gearbeitet, von den mit Leder bezogenen Türverkleidungen ....
Im gesamten Fahrzeug sind hochwertige Materialen verbaut und perfekt verarbeitet, von den mit Leder bezogenen Türverkleidungen … / © Redaktion FrontRowSociety.net
... bis hin zu den sportlichen Sitzen. Einteigen und wohlfühlen
… bis hin zu den sportlichen Sitzen. Einsteigen und wohlfühlen / © Redaktion FrontRowSociety.net

Der stärkste Serien-Motor von BMW

Unter der Haube des BMW X6 M Competition arbeitet ein 4,4 Liter großer V8-Biturbo, der kraftvolle 625 PS leistet. Diese reichen alle Male aus, um das 2,4 Tonnen schwere Geschoss in unter 4 Sekunden auf 100 Stundenkilometer zu beschleunigen. Die 200er Marke erreicht er bereits nach 13,2 Sekunden. Diesen rasanten Spurt verdankt der X6 M Competition seinem 750 Nm Drehmoment, welches ab 1.800 Umdrehungen anliegt. Somit stellt das Aggregat sicher, dass in allen Fahrsituationen genügend Traktion vorhanden ist.

Jeder “M”-Fan wird sich nicht nur für einen BMW X6 M Competition entscheiden, sondern direkt das optionale „M Driver’s Package“ ordern. Sehr zur Freude von sportlichen Fahrern wird bei dieser Ausstattung der elektronische Regler nicht bei 250 Stundenkilometern eingreifen. Sehr zugute kommt dem starken SUV der sonore Sound, den der Motor bzw. die schwarzen Doppelendrohr-Paare abgeben. Die 8-Gang-M-Steptronic schaltet schnell und präzise, der Gangwechsel ist kaum wahrnehmbar.

Hier arbeitet ein V8-Biturbo-Benziner mit 4,4 Litern Hubraum, der eine Leistung von 625 PS bei 6.000 Umdrehungen generiert. Das Drehmoment liegt bei kraftvollen 750 Nm (bei 1.800 - 5.800 Umdrehungen)
Hier arbeitet ein V8-Biturbo-Benziner mit 4,4 Litern Hubraum, der eine Leistung von 625 PS bei 6.000 Umdrehungen generiert. Das Drehmoment liegt bei kraftvollen 750 Nm (bei 1.800 – 5.800 Umdrehungen) / © Redaktion FrontRowSociety.net

Heckbetontes Fahren

Beim X6 M sorgt das xDrive-Allradsystem dafür, dass immer ein wenig mehr Kraft an der Hinterachse anliegt. Diese Tatsache führt zu einer heckbetonten und sportlichen Fahrtechnik. Die elektronisch gesteuerte Differenzialsperre gleicht dabei die Antriebsmomente an beiden Hinterrädern aus. Das bringt Traktion und Dynamik, Eigenschaften, die dem High-Performance SUV gut zu Gesicht steht. Trotz seiner Masse fährt sich der X6 M wie ein Sportfahrzeug und liegt dennoch dabei stabil auf der Straße. Es ist pure “Freude am Fahren”.

Ein Performance High-End SUV, welches sich auf kurvenreichen Straßen zuhause fühlt
Ein Performance High-End SUV, welches sich auf kurvenreichen Straßen zuhause fühlt / © Redaktion FrontRowSociety.net

Für “Freude am Fahren” sorgen auch die einfach zu konfigurierenden Antriebs- bzw. Fahrwerksysteme. Wer sich auf die Voreinstellungen des Werks einlässt, dem stehen die Modi „Road“, „Sport“ bzw. „Track“ zur Auswahl. Über die „M Mode“-Taste auf der Mittelkonsole kann die gewünschte Kalibrierung vorgenommen werden. Je nach Einstellung entledigt sich der Pilot der Fahrerassistenzsysteme, wie etwa der aktiven Bremsung oder Lenkung.

Ferner können der Motor, das Fahrwerk, die Lenkung, das Bremssystem sowie das Allradsystem individuell konfiguriert werden. Man unterscheidet hierbei zwischen „Efficient“, „Sport“ sowie dem „Sport Plus“ System. Bei den Fahrwerkseinstellungen steigern die Modi „Comfort“, „Sport“ oder „Sport Plus“ den Fahrkomfort. Wer unterschiedliche Sequenzen bei der Lenkung oder dem Bremssystem auswählen möchte, für denjenigen stehen die „Comfort“ sowie „Sport“ Konfiguration bereit. Mit dem xDrive-Allradsystem kann zwischen moderatem Fahren mit „4WD“ sowie sportlichem Fahren mit „4WD Sport“ unterschieden werden. Ist die fahrerbezogene Einstellung sodann gewählt, kann sie zu jeder Zeit über die beiden roten M1- sowie M2-Tasten am Lenkrad abrufen werden. Umgehend wird die personalisierte Einstellung aktiviert.

Über die M Tasten (M1 und M2 - jeweils rechts uns links am Lenkrad platziert - kann der BMW X6 M Competition Pilot seiner zuvor selbst ausgewählten Setups abrufen
Über die M Tasten (M1 und M2 – jeweils rechts uns links am Lenkrad platziert – kann der BMW X6 M Competition Pilot seine zuvor selbst ausgewählten Setups abrufen / © Redaktion FrontRowSociety.net

So umfangreich und individuell, wie Antriebs- bzw. Fahrwerkseinstellungen konfiguriert werden können, lässt sich auch das Infotainment-System über ein 10,25 Zoll großes hochauflösendes Touchscreen bedienen. Die Nutzung des Systems kann per Hand oder über Sprache mit frei formulierten Anweisungen erfolgen. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, ausgewählte Funktionen einfach mit Hand- oder Fingerbewegungen zu steuern. Wird das futuristische und volldigitale Cockpit individualisiert, werden nur Werte auf dem 12,3 Zoll Instrumentendisplay angezeigt, die für den jeweiligen Piloten von Interesse sind. 

Das volldigitale Cockpit erstreckt sich über einen Größe von 12,3 Zoll. Auch hier können die Anzeigen personalisiert werden, so dass dem Fahrer nur die Werte angezeigt werden, für welcher er sich interessiert
Das volldigitale Cockpit erstreckt sich über einen Größe von 12,3 Zoll. Auch hier können die Anzeigen personalisiert werden, so dass dem Fahrer neben der Drehzahl und der gefahrenen Geschwindigkeit nur die Werte angezeigt werden, für welcher er sich interessiert / © Redaktion FrontRowSociety.net

Stauraum gefällig

Der Kofferraum des BMW X6 M weist ein Ladevolumen von 580 Litern auf. Hierin könnten von dem kleinsten faltbaren E-Bike der Welt, das auf den Namen VELLO hört, gleich zwei verstaut werden. Wer dann noch die Rücksitzlehnen umgeklappt, vergrößert den Stauraum auf bis zu 1530 Litern.

Vom kleinsten faltbaren E-Bike der Welt - dem "Vello Bike" - könnte zwei Bikes im Kofferraum platz finden, ...
Vom kleinsten faltbaren E-Bike der Welt – dem “Vello Bike” – könnten zwei Bikes im Kofferraum Platz finden, … / © Redaktion FrontRowSociety.net
... oder zusätzliches Gepäck. Mit 530 Litern Stauraum bzw. 1530 Litern, bei umgeklappten Rücksitzlehnen, kann die Fahrt in den Urlaub bequem angetreten werden... 
… oder zusätzliches Gepäck. Mit 530 Litern Stauraum bzw. 1530 Litern, bei umgeklappten Rücksitzlehnen, kann die Fahrt in den Urlaub bequem angetreten werden  / © Redaktion FrontRowSociety.net
Ausstattung unseres BMW X6 M Competition:

Mineralweiss Metallic
HEJA Vollleder Merino Alcantara Kombination Schwarz/Kontrast Midrand Beige (SW)
M Carbon-Abdeckung
Komfortzugang
BMW Display Key
M Carbon Spiegelkappen
M Carbon Heckspoiler
Sonnenschutzverglasung
Getränkehalter temperiert
Sitzheizung vorn und hinten
Wärmekomfort vorne
Klimaautomatik, 4 Zonen
Driving Assistant Professional
BMW Laserlicht
Parking Assistant Plus
DAB Tuner
BMW Drive Recorder
M Driver’s Package

Der BMW X6 M Competition ist in jeder Sicht ein wahrer Hingucker, bei Mensch und Tier ;-)
Der BMW X6 M Competition ist in jeder Sicht ein wahrer Hingucker, bei Mensch und Tier 😉 / © Redaktion FrontRowSociety.net

Fazit: Rund um ist der BMW X6 M Competition ein begehrenswertes Fahrzeug, das nicht nur Fans der “M GmbH” gefallen dürfte.

Animation BMW X6 M Competition von außen
Animation BMW X6 M Competition von außen / © Redaktion FrontRowSociety.net

Dieses ist ein redaktionell erstellter Artikel, der durch externe Unterstützung möglich gemacht wurde. Die Unterstützung hat jedoch keinen Einfluss auf den hier abgebildeten Inhalt. Es gilt der Redaktionskodex.

Print Friendly, PDF & Email