Geschätzte Lesezeit: 7 Minuten
​In seinem Sternerestaurant “MAERZ” in Baden-Württemberg bringt Spitzenkoch Benjamin Maerz kulinarische Vielfalt auf den Teller. Hier ist er beständig auf der Suche nach frischen Innovationen und lässt sich dabei von internationalen Aromen inspirieren. So vereint Benjamin kulinarische Delikatessen aus nah und fern. Sein Anspruch ist es, stetig besser zu werden und keinesfalls in alten, verfahrenen Mustern zu verharren. Deshalb werden im Hause Maerz traditionelle Verfahren mit modernen Kochtechniken verbunden. Für die Gäste schafft dieser Umstand eine große Bandbreite an Genüssen jeglicher Couleur.
 
Seine Ausbildung absolvierte Benjamin Maerz mit Auszeichnung. Im elterlichen Hotel Rose in der Kreisstadt Bietigheim-Bissingen übernahm er als junger Koch verschiedene Positionen. Aufgrund dessen erhielt er jenen Weitblick für die Gastronomie, der essentiell für seinen heutigen Erfolg ist. Neben seiner täglichen Arbeit studierte er an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Mosbach im Bereich Food Management. Nach dem Abschluss im Jahr 2013 konzentrierte Benjamin sich gemeinsam mit seinem Bruder Christian ganz auf den Betrieb, welchen die Eltern an beide Brüder weitergaben. Im Jahr 2013 erkochte Benjamin Maerz sodann den ersten Michelin Stern.
 
Benjamin Maerz arbeitet mit seinem Team trotz Pandemie unermüdlich weiter und bringt überraschende, kulinarisch ausgefeilte Menüs in die Wohnzimmer von Menschen mit einem Faible für gutes Essen / © Foto MAERZ GMBH
Traumhafter Sternegenuss für Zuhause: “Die Signatur-Box”
Auch wenn das Corona-Virus die Gastronomie zu einem kleinen Paket schnürte, so ist der Spitzenkoch mitnichten untätig. Mit seinem dynamischen Team und einer großen Portion Leidenschaft kreiert er gleich mehrere Kochboxen. Jede der 5 Kochboxen verbirgt hinter verheißungsvollen Namen wie „Weltenbummler“​, „One Night in Bangkok“, „Unter dem Meer“, „Alles Veggi oder was?“, „Maerz Burger Box“ extravagante Kulinarik zum Selbermachen.
 
Als I-Tüpfelchen gibt es eine sehr außergewöhnliche Gourmet-Box. Sie trägt den Namen “Die Signatur-Box”. Die Signatur-Box wechselt wöchentlich, verraten wird lediglich, dass es sich um ein Überraschungsmenü aus der “Maerz’schen HEIMWEH|FERNWEH Küche” handelt. Gearbeitet wird mit saisonalen Produkten ​aus ​der Region​, die in Kombination mit Aromen aus der ganzen Welt​ arrangiert werden. Somit schafft die authentische Küche ​von Benjamin Maerz eine Symbiose von Altbewährtem ​mit geschmacklichen Überraschung​en. 
 
blank
Tischlein deck dich – mit dem Signatur-Menü von Sternekoch Benjamin Maerz… / © Redaktion FrontRowSociety.net
… und noch einmal in die Maerz-Box greifen und neue Schätze bergen / © Redaktion FrontRowSociety.net

MAERZ©HOME – Signatur Menü

Ein großes kulinarisches Vergnügen wartet in der Gourmet-Box aus dem Schwabenland auf Hobbyköche und Feinschmecker. Fakt ist: man sollte sich Zeit nehmen und das Zubereiten des Maerz’schen Menüs als Event betrachten. Und wie immer sorgen gute Planung und Vorbereitung für ein entspanntes Dinner bzw. Lunch. 

Hausbrot “Maerz” / Butter

Sauerteigbrot und cremige Butter mit Kräutern gehen immer. Kosten erlaubt – während der Vorbereitungen darf schon mal probiert werden.
 
Bitte nur ein Stück vom Hausbrot probieren, man braucht noch ausreichend Platz für die kommenden Gaumenfreuden / © Redaktion FrontRowSociety.net

Salat von Humus / eingemachte Karotten

Als Amuse Bouche wartet ein fix und fertig angerichteter Salat von Humus, Kichererbsen und eingemachten Karotten auf die Genussmenschen. Einfach der Verpackung entnehmen und löffelweise genießen.

Amuse: Humus, Kichererbsen, eingemachte Karotten… / © Redaktion FrontRowSociety.net
... kann auch ohne Palmenblatt - welches nicht mitgenossen werden sollte - angerichtet werden
… kann auch ohne Palmenblatt – welches nicht mitgenossen werden sollte – adrett angerichtet werden / © Redaktion FrontRowSociety.net

Delice von Avocado und Hanf / gebeizte Eismeerforelle / Grapefruit Vinaigrette / Micro Greens

Delice kommt aus dem Französischen und könnte als Genuss bzw. Köstlichkeit übersetzt werden. Und nichts anderes als purer Genuss ist dieses Gericht. Auch hierfür ist alles fertig vorbereitet. Die Schnitte auf einem Teller platzieren, die Eismeerforelle fächerartig aufschneiden und ebenfalls auf den Teller heben, ausgarnieren und schlussendlich mit der harmonisch abgestimmten Vinaigrette angießen. 
 
Nichts als purer Genuss – Delice von Avocado und Hanf sowie gebeizte Eismeerforelle; Teller: Rosenthal / © Redaktion FrontRowSociety.net
... wer es mag, kann die Eismeerforelle als ganzes Stück kredenzen
… wer es mag, kann die Eismeerforelle als ganzes Stück kredenzen; Teller: Rosenthal / © Redaktion FrontRowSociety.net

Carpaccio vom Oktopus / Spicy Papaya / Algen / Litschi Vinaigrette

Das Oktopus Carpaccio ist hauchdünn geschnitten. Beim Heben aus der Verpackung ist also Vorsicht geboten, damit auch das Auge verwöhnt werden kann. Schärfe bringen das Papaya-Ragout sowie das krosse Algen-Topping mit. Die Litschi Vinaigrette wird noch angegossen und lässt ein Aromenfeuerwerk aus Süße, Säure und Schärfe entstehen.
 
In der Küche braucht man einen klaren Kopf. So kann man am besten zu einer non-alkoholische Speisenbegleitung greifen. Ausgezeichnet eignet sich der Juicy Tea von der Obstkelterei Van Nahmen in der Geschmacksrichtung Earl Grey, Zitronengras und Pfirsich zu dem Oktopus Carpaccio; Teller: Rosenthal / © Redaktion FrontRowSociety.net

Kartoffeltaschen / schwarzer Trüffel 

Nun gehts an den Herd. In einer Pfanne werden die mit schwarzem Trüffel gefüllten Kartoffeltaschen goldbraun angebraten. Anschließend fügt man die Trüffelsauce hinzu und schwenkt die kleinen Kartoffeltaschen in der Sauce. Der verführerische Duft des Edelpilzes verbreitet sich im gesamten Raum und lässt den Feinschmecker schnell wieder Platz nehmen und genießen.
 
Mit Trüffel gefüllte Kartoffeltaschen in Trüffelsauce verführen Nase und Gaumen / © Redaktion FrontRowSociety.net

Maultäschle von Roter Bete / Rote Bete Salat / Vinaigrette von Purple Curry

Von wegen, schwäbische Küche ist alltäglich. Benjamin Maerz bringt Farbe in und um die Maultaschen. Er füllte die Maultäschle mit Roter Bete. Der Kochbox-Besitzer muss sie vor dem Verzehr für 2 Minuten im Wasserbad blanchieren, gleich darauf in einer Pfanne in Öl schwenken und nach Bedarf salzen. Die milden Maultaschen harmonieren sehr gut mit dem süß-sauren Rote Bete Salat. Abgerundet wird das Gericht von der säuerlichen Purple Curry Vinaigrette sowie dem scharfen Gewürz-Topping.
 
blank
Für den kleinen Hunger reicht eine Maultasche völlig aus… ;Teller: Studio Pieter Stockmans, Belgien / © Redaktion FrontRowSociety.net
… doch weil die Komposition des Gerichtes so genial ist, nimmt man doch lieber zwei; Teller: Rosenthal / © Redaktion FrontRowSociety.net

Rinderrücken / Süßkartoffel-Törtchen / Dim Sum von Rind und Kohl / Edamame / Gewürzjus

Nach so viel vom Guten gibt es eine kurze Pause. Diese findet in der Küche statt, da für den Hauptgang​ zirka 25 Minuten​ Anrichtezeit eingeplant werden sollte. In der mitgelieferten Beschreibung sind die einzelnen Zubereitungsschritte schlüssig niedergeschrieben; zu jedem Gang. Das gelieferte Sterne-Menü [email protected] impliziert nicht nur das gemeinsame Essen, sondern eine unterhaltsame Interaktion an der Kochinsel. Das Zuhause wird zum Marktplatz oder zum Gourmet-Restaurant. Es ist eine Auszeit von negativen Nachrichten und einer Welt, in der jeden seinen Platz wieder finden muss. Also dann: Bon Appétit!
 
Der Rinderrücken wurde bereits bei 55 Grad Celsius vorgegart und ist innen zart rosa. Er muss jetzt kross angebraten und anschließend mit der Wasibikruste unter dem Grill erhitzt werden / © Redaktion FrontRowSociety.net
Während die Süßkartoffeltörtchen im Ofen gebacken werden, erwärmt man die Dim Sum im Dampfgarer. Bohnen und Sauce werden langsam im Topf erwärmt; Teller Studio Pieter Stockmans, Belgien / © Redaktion FrontRowSociety.net

Tarte Exotic / Mangoragout / Passionsfrucht-Chia-Vinaigrette / Crumble

Nach unserem Dafürsein sind Schokolade, Mango und Passionsfrucht ein unschlagbares Team. Schicht für Schicht bauen sich die exotischen Früchte der Tarte Exotic auf, um von schokoladigen Krümeln bedeckt zu werden. Etwas Fernweh findet seinen Platz neben der Tarte als Mangoragout sowie als Vinaigrette von Passionsfrucht und Chia. 
 
Immer wieder brillant sind Kompositionen von Schokolade und exotischen Früchten / © Redaktion FrontRowSociety.net

Petit Four

Am Ende des Menü wartet die Spülmaschine. Das Gourmet-Restaurant, in welches sich das eigene Heim kurzfristig verwandelte, nimmt wieder sein Alltagsgesicht an. Doch es gibt keinen Grund zur Traurigkeit. Mit einem Macaron lässt man das kulinarischen Event zufrieden Revue passieren.
 
Zum Guten Schluss gibts noch leckere Macarons / © Redaktion FrontRowSociety.net

Ein Dinner daheim, mit den Köstlichkeiten der Signatur-Box von Benjamin Maerz, ist ganz großes kulinarisches Kino. Um es mit einem Zitat des Sternekochs abzuschließen: “Wer genau hinschmeckt, entdeckt nicht nur den Facettenreichtum schwäbischer Produkte, sondern die Exotik der ganzen Welt.”

Dieses ist ein redaktionell erstellter Artikel, der durch externe Unterstützung möglich gemacht wurde. Die Unterstützung hat jedoch keinen Einfluss auf den hier abgebildeten Inhalt. Es gilt der Redaktionskodex.
Print Friendly, PDF & Email