Geschätzte Lesezeit: 5 Minuten
Wer schon immer etwas tiefer in die Materie Gin einsteigen wollte, der kann dieses jetzt mit dem neuen GIN ATLAS​ des ZS Verlags realisieren. In diesem Jahr erschien die deutsche Erstauflage beim führenden Verlag unseres Landes in den Bereichen Kochen sowie Gesundheit.
 

In dem über 250 Seiten fassenden Nachschlagewerk haben sich die Autoren Joel Harrison und Neil Ridley die besten Gins aus über 50 Ländern zur Brust genommen.

Auf über 25 Seiten Wissen und Fakten zum Thema Gin und auf über weiteren 200 Seiten eine Auflistung der besten Gins aus 50 Ländern
Auf über 25 Seiten gibt es Wissen und Fakten zum Thema Gin und auf über weiteren 200 Seiten eine Auflistung der besten Gins aus 50 Ländern / © Redaktion FrontRowSociety.net

Gin Manufakturen schießen aus wie Pilze dem Boden, nicht nur in Deutschland, sondern weltweit. Wir haben einige der außergewöhnlichsten Destillerien besucht, so auch Hope on Hopkins in Südafrika.

Der Reiz dieser Spirituosen scheint ungebrochen, obwohl man ihr schon des Öfteren nachgesagte, sie verliere an Wichtigkeit. Totgeglaubte leben halt länger. Auf Gin trifft diese Metapher ganz gewiss zu. Dass die Spirituose Gin nicht ausstirbt, liegt unter anderem an ihrem breiten Geschmacksspektrum, das von leicht bis kräftig oder auch von zitronig bis blumig variiert.

Die drei Top Produkte von Hope on Hopkins: Gin London Dry, Gin Mediterranean sowie Salt River
Weltweit schießen Gin Manufakturen aus dem Boden. Die Produkte von Hope on Hopkins – Gin London Dry, Gin Mediterranean sowie Salt River – haben es geschmacklich in sich / © Redaktion frontrowsociety.net

Der aktuell herausgegebene Weltatlas des Gins beschäftigt sich mit der Geschichte des Gins, der Herstellung und der Vielfalt der Botanicals. Bevor man in die Welt des Gins einsteigt, sollte zudem das richtige Verkosten geübt sein. Und wer sich mit Gin-Cocktails beschäftigen möchte, auch den informiert der aktuelle GIN ATLAS umfassend.

Das Gin-Tasting ist sehr empfehlenswert für Unentschlossene. Zwei Hamburger Schöpfungen sind mit von der Partie: Gin Sul sowie Clockers
Das Gin-Tasting ist sehr empfehlenswert für Unentschlossene. Über die richtige Verkostung informiert der Gin Atlas ebenfalls sehr umfangreich / © Redaktion FrontRowSociety.net
Allerdings muss man beim Konsum dieses Werks doch noch einen ‘Wermutstropfen’ schlucken. Denn der GIN ATLAS beschäftigt sich nicht mit Tonics; obwohl die Mixer bzw. Filler essentiell für den Geschmack eines Cocktails mit Gin sind.
 
Die Wahl des Tonic Waters übt einen deutlichen Einfluss auf den Geschmack des Endproduktes aus. Gin & Tonic ist nicht gleich Gin & Tonic
Die Wahl des Tonic Waters übt deutlichen Einfluss auf den Geschmack des Endproduktes aus. Gin & Tonic ist nicht gleich Gin & Tonic. Hier hat der Gin Atlas leider nicht ausgeholt / © Redaktion FrontRowSociety.net
Auf den dann folgenden 200 Seiten werden die Gins bzw. die Gin Manufakturen vorgestellt. Von Europa – aufgegliedert in einzelne Staaten bzw. Städte, über Nordamerika, Zentral- und Südamerika bis hin zum Nahen Osten, Asien und schlussendlich Australien. Auf allen Kontinenten wird Gin hergestellt mit einer Ausnahme: der Antarktis. 

Gin ist in – Gin Bars auf der ganzen Welt

Echte Fans dieser Spirituose haben auf der ganzen Welt die Möglichkeit, ausgefallene Gins oder Gin-Cocktails zu verkosten. Unsere Redaktion hat einige dieser Bars persönlich besucht und darüber in Wort und Bild berichtet. Sehr eindrucksvoll ist die ATLAS Bar in Singapur, mit dem größten Gin Turm der Welt. In diesem Turm sollen sich knapp 1.000 verschiedene Gins befinden. Nachgezählt haben wir nicht.

Und ihr Job ist ihre Berufung - sie hat Freude an dem was sie tut - das sieht man ihr an
Die Atlas Bar in Singapur verfügt über knapp 1.000 verschiedene Ginsorten …/ © Redaktion FrontRowSociety.net
Herausgeber des Luxus & Lifestyle Magazins FrontRowSociety.net, Andreas Conrad, in der ATLAS Bar in Singapur. Bartender Yana Binte Kamaruddin kredenzt gerade den bekannten Café Royale Spezial
… Herausgeber des Luxus & Lifestyle Magazins FrontRowSociety.net, Andreas Conrad, in der ATLAS Bar in Singapur. Bartender Yana Binte Kamaruddin kredenzt gerade den bekannten Café Royale Special / © FrontRowSociety.net, Foto: Martin Scheidtmann

Nachgezählt haben jedoch in der Bar Stollen 1930, welche als größte Gin Bar der Welt gilt. Hier kamen wir auf über 1.000 verschiedene Gin-Sorten. Einen gewissen Teil konnten wir auf unserer 4-tägigen Reportage im Stollen 1930 verkosten. Fotografiert haben wir jedoch alle Gins und halten nun die wohl größte Fotosammlung von Gins in unseren Händen.

In der Bar "Stollen 1930" stehen den Barkeepern über 1000 Ginsorten zur Auswahl bereit
In der Bar “Stollen 1930” stehen den Barkeepern über 1.000 Gin-Sorten zur Auswahl bereit / © FrontRowSociety.net, Foto Martin Scheidtmann

GIN ATLAS – “Fortnum & Mason Awards “Drink Book of the Year”

Der GIN ATLAS ist als Gewinner des "Fortnum & Mason Awards "Drink Book of the Year" hervorgegangen
Der GIN ATLAS ist als Gewinner des “Fortnum & Mason Awards “Drink Book of the Year” hervorgegangen / © Redaktion FrontRowSociety.net
Die Autoren Joel Harrison und Neil Ridley sind mit ihrem GIN ATLAS als Gewinner des “Fortnum & Mason Awards “Drink Book of the Year” hervorgegangen. Eine Ehre, die nicht jedem Autoren zuteil wird. Dieses Buch ist – Zitat – all den Menschen in der Welt des Gins gewidmet, die mit Leidenschaft, Hingabe, harter Arbeit und Können ihr eigenes, einzigartiges Produkt herstellen. 
 
Was bleibt da noch zu sagen.
 
Titel: GIN ATLAS
Erscheinung: 2020 (Deutsche Erstausgabe)
Verlag: ZS Verlag GmbH, München
Autoren: Joel Harrison und Neil Ridley

ISBN: 978-3-96584-071-3

Düfte und Geschmacksnuancen spielen bei Gin eine große Rolle
Düfte und Geschmacksnuancen spielen bei Gin eine große Rolle. Wer experimentieren möchte, ist eingeladen / © Redaktion FrontRrowSociety.net
P.S. Unter dem Namen GIN ATLAS gibt es auch einen Paraglider, den man jedoch nach dem Genuss von Gin nicht mehr steuern sollte 😉
 

Dieses ist ein redaktionell erstellter Artikel, der durch externe Unterstützung möglich gemacht wurde. Die Unterstützung hat jedoch keinen Einfluss auf den hier abgebildeten Inhalt. Es gilt der Redaktionskodex.

Die Redaktion von FrontRowSociety informiert, dass Alkohol verantwortungsvoll genossen werden sollte. Jeder sollte dazu verpflichtet sein, Alkohol von Kindern fernzuhalten.

Print Friendly, PDF & Email