Geschätzte Lesezeit: 4 Minuten

Die in Deutschland zugelassenen Heilwässer müssen einen Richtwert für die im Heilwasser vorhandene Konzentration (mg/Liter) an gelösten Mineralstoffen und Spurenelementen aufweisen, wie etwa:

  • Calcium, über 250mg
  • Magnesium, über 100mg
  • Fluorid, über 1mg
  • Hydrogencarbonat, über 1.300mg
  • Sulfat, über 1.200mg
  • Kohlendioxid, über 1.000mg bzw. 2.000mg

Diese Konzentrationen werden auf dem Weg in die tiefsten Gesteinsschichten angesammelt. Das auf den Boden fallende Regenwasser sickert langsam tiefer und tiefer, dabei wird es so intensiv gefiltert, wie kein Wasserwerk es je filtern könnte. Auf seinem Weg in die Tiefe nimmt das Regenwasser – je nach Gestein – Mineralstoffe auf. In Abhängig von den geologischen Voraussetzungen entstehen so die unterschiedlichsten Wässer. Mindestens ein Gramm gelöste Mineralstoffe und Spurenelemente müssen im Heilwasser enthalten sein.

Das Wasser in Deutschland wird ganz unspektakulär gewonnen – der Brunneneingang zeigt an, hier wird Trinkwasser gefördert / © Redaktion FrontRowSociety.net

Heilwasser gilt als Arzneimittel

Unternehmen, die ein Heilwasser in Umlauf bringen, müssen sich dem Arzneimittelrecht unterwerfen und das Wasser muss zuvor vom Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) – mit Sitz in Bonn – zugelassen werden. Das Institut zählt zum Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit und vor Ort sind zirka 1100 Mitarbeiter beschäftigt. Weitere Informationen sind unter dem Link zum Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) zu finden.

Heilwasser trägt dazu bei gesund zu bleiben. In einigen Fällen hat es auch eine vorbeugende Wirkungen oder kann Krankheiten lindernd ubzw. es wird ihm eine heilende Wirkung zugesprochen. So zählt Heilwasser zu den ältesten Naturheilmitteln auf dem Globus.

Der durch die Werbung wohl bekannteste Wassersprudler kommt von Sodastream...
Viele Menschen produzieren ihr eigenes Mineralwasser – Wasserhahn auf und danach mit dem Wassersprudler Kohlensäure einfüllen / © Redaktion FrontRowSociety.net

Das sind die bekanntesten Heilwässer in Deutschland:

  • Adelholzener Primus-Heilquelle, 83313 Siegsdorf
  • Bad Driburger Caspar-Heinrich-Quelle, 33014 Bad Driburg
  • Bad Dürrheimer Bertolds Quelle, 78073 Bad Dürrheim
  • Bad Neuenahrer Heilwasser, 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler
  • Bad Niedernauer Römerquelle, 73035 Göppingen
  • Bad Windsheimer St. Anna Heilwasser, 91413 Neustadt / Aisch
  • Biskirchener Karlssprudel, 35638 Leun-Biskirchen
  • Ensinger Schiller Quelle, 71665 Vaihingen-Ensingen
  • Förstina St. Maria-Brunnen Heilwasser, 36124 Eichenzell-Lütter
  • Gerolsteiner Heilwasser, 54567 Gerolstein
  • Haaner Felsenquelle, 42781 Haan
  • Heppinger Extra, 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler
  • Hirschquelle, 75385 Bad Teinach-Zavelstein
  • Imnauer Eugenie-Quelle Heilwasser, 72401 Haigerloch-Bad Imnau
  • Kur Selters, 74343 Bad Camberg
  • Naturella Waldquelle, 31737 Rinteln-Exten
  • Naturquell Heilfüllung, 72108 Rottenburg-Obernau
  • Odenwälder Heilquelle, 64646 Heppenheim
  • Römerbrunnen, 61118 Bad Vilbel
  • Sankt Libori, 44329 Dortmund-Derne
  • Schloßgarten Quelle, 72108 Rottenburg-Obernau
  • St. Gero, 54567 Gerolstein
  • Staatl. Bad Brückenauer Heilwasser, 97769 Bad Brückenau
  • Staatl. Fachingen STILL, 65626 Birlenbach OT Fachingen
  • Staatlich Bad Kissinger Rakoczy, 97688 Bad Kissingen
  • Steinsieker Heilwasser, 56656 Brohl-Lützing
  • Vulkania Heilwasser, 54552 Dreis / Vulkaneifel
  • Wernarzer Wasser, 97769 Bad Brückenau
blank
Staatl. Fachingen: Weltweit das beliebteste und meistgekaufte Heilwasser / © Redaktion FrontRowSociety.net

Große Umfrage zu den besten Heilwässern

Wir laden unsere Leser – welche Erfahrungen mit Heilwässern machen konnten – zu einer großen Umfrage über die besten Heilwässer ein. Welche der hier aufgeführten Heilwässer sind Ihnen bekannt bzw. wie hoch schätzen Sie die Qualität bzw. den Geschmack des jeweiligen Wassers ein? Bitte bewerten Sie die Ihnen bekannten Heilwässer mit dem Schieberegler von 1 bis 5 Punkten. Am Ende der Umfrage muss sodann der Button “Absenden” geklickt werden. Vielen Dank für Ihre Teilnahme an dieser Umfrage.

1-5 Punkte (5 Punkte = beste Bewertung) 0
1-5 Punkte (5 Punkte = beste Bewertung) 0
1-5 Punkte (5 Punkte = beste Bewertung) 0
1-5 Punkte (5 Punkte = beste Bewertung) 0
1-5 Punkte (5 Punkte = beste Bewertung) 0
1-5 Punkte (5 Punkte = beste Bewertung) 0
1-5 Punkte (5 Punkte = beste Bewertung) 0
1-5 Punkte (5 Punkte = beste Bewertung) 0
1-5 Punkte (5 Punkte = beste Bewertung) 0
1-5 Punkte (5 Punkte = beste Bewertung) 0
1-5 Punkte (5 Punkte = beste Bewertung) 0
1-5 Punkte (5 Punkte = beste Bewertung) 0
1-5 Punkte (5 Punkte = beste Bewertung) 0
1-5 Punkte (5 Punkte = beste Bewertung) 0
1-5 Punkte (5 Punkte = beste Bewertung) 0
1-5 Punkte (5 Punkte = beste Bewertung) 0
1-5 Punkte (5 Punkte = beste Bewertung) 0
1-5 Punkte (5 Punkte = beste Bewertung) 0
1-5 Punkte (5 Punkte = beste Bewertung) 0
1-5 Punkte (5 Punkte = beste Bewertung) 0
1-5 Punkte (5 Punkte = beste Bewertung) 0
1-5 Punkte (5 Punkte = beste Bewertung) 0
1-5 Punkte (5 Punkte = beste Bewertung) 0
1-5 Punkte (5 Punkte = beste Bewertung) 0
1-5 Punkte (5 Punkte = beste Bewertung) 0
1-5 Punkte (5 Punkte = beste Bewertung) 0
1-5 Punkte (5 Punkte = beste Bewertung) 0
1-5 Punkte (5 Punkte = beste Bewertung) 0

Liste von deutschen Heilbrunnen

Laut dem Deutsche Heilbrunnen im Verband Deutscher Mineralbrunnen e.V. soll es nur 23 Heilwässer geben (Stand Februar 2024), diesen wären:

Adelholzener St. Primus Heilwasser
alwa Heilwasser
Bad Dürrheimer Bertolds Quelle
Bad Neuenahrer Heilwasser
Bad Windsheimer St. Anna Heilwasser
Biskirchener Karlssprudel
Ensinger Schiller Quelle Heilwasser
Förstina St. Maria-Brunnen Heilwasser
Gerolsteiner Heilwasser
Haaner Felsenquelle Heilwasser
Hirschquelle
Imnauer Eugenie-Quelle Heilwassers
Kur Selters
Mainhardter Römerquelle
Odenwälder Heilquelle
Römer Brunnen
Sankt Libori
St. Gero Heilwasser
Staatl. Bad Brückenauer Heilwasser
Staatl. Fachingen Still
Steinsieker Heilwasser
Vulkania Heilwasser
Wernarzer Wasser

In der edlen und exklusiven Premiumbox befinden sich eine Flasche Minus 181 Wasser, zwei extra von Riedel designte Wassergläser und 2 Untersetzer
Kein Heilwasser, aber artesisch: In der edlen und exklusiven Premiumbox befinden sich eine Flasche Minus 181 Wasser, zwei extra von Riedel designte Wassergläser und 2 Untersetzer – der Produzent hat die Abfüllung des artesischen Wassers mittlerweile eingestellt, denn exklusives und teures Wasser unter die Leute zu bringen, ist nicht ganz so einfach / © Redaktion FrontRowSociety.net

Zusammenfassung: was ist die Definition von Heilwasser

Heilwasser ist ein natürliches Mineralwasser, das aufgrund seiner mineralischen Zusammensetzung und seiner nachgewiesenen gesundheitsfördernden Eigenschaften als therapeutisch wirksam gilt. Es muss bestimmte Kriterien erfüllen, um als Heilwasser klassifiziert zu werden, wie beispielsweise einen hohen Gehalt an Mineralstoffen wie Calcium, Magnesium, Natrium und anderen Spurenelementen. Diese Mineralstoffe können in unterschiedlichen Konzentrationen vorkommen, was zu verschiedenen heilenden Eigenschaften führen kann.

Heilwasser wird oft zur Linderung und Behandlung von verschiedenen Gesundheitsproblemen eingesetzt, darunter Verdauungsstörungen, Hauterkrankungen, rheumatische Beschwerden und Stoffwechselstörungen. Es wird sowohl innerlich als auch äußerlich angewendet, entweder durch Trinken oder durch Bäder und Inhalationen.

Die Herstellung von Heilwasser erfolgt durch das Abfüllen von natürlich vorkommendem Mineralwasser an der Quelle, ohne dass dem Wasser Zusätze zugeführt werden dürfen. Die Zusammensetzung und die gesundheitlichen Wirkungen müssen durch wissenschaftliche Untersuchungen nachgewiesen und von den Gesundheitsbehörden genehmigt werden, um als Heilwasser vermarktet werden zu dürfen.

Aufgrund seiner nachgewiesenen Wirksamkeit und seines natürlichen Ursprungs erfreut sich Heilwasser einer steigenden Beliebtheit als Alternative oder Ergänzung zur konventionellen medizinischen Behandlung bei verschiedenen Gesundheitsproblemen. Es ist jedoch wichtig, vor der Anwendung von Heilwasser bei gesundheitlichen Beschwerden immer einen Arzt zu konsultieren, um sicherzustellen, dass es für den individuellen Fall geeignet ist.

Print Friendly, PDF & Email