Mit Blick auf den Dom präsentiert sich das Dorint Hotel am Heumarkt in zentraler Lage von Köln. Vom Heumarkt aus, mit eigenem U-Bahnhof, lässt sich die Domstadt ideal erkunden. Ein Bummel durch die historischen Altstadtgassen, ein Besuch des Kölner Doms, das Schlendern auf der Rheinuferpromenade, die Shoppingtouren oder das Besichtigen der vielfältigen Kunst- und Kulturstätten stehen in der Rheinmetropole bei nationalen wie internationalen Besuchern hoch im Kurs.

Sprachbarrieren dürfte es beim internationalen Publikum im Dorint Hotel am Heumarkt nicht geben, da neben der Landessprache deutsch selbstverständlich englisch, aber auch spanisch, französisch, italienisch, chinesisch, russisch, polnisch, türkisch, niederländisch, arabisch, bulgarisch sowie portugiesisch gesprochen wird.

Der Eingang zum Dorint Hotel am Heumarkt. Auch die Bundeskanzlerin Angela Merkel war schon da / © Dorint
Der Eingang zum Dorint Hotel am Heumarkt. Auch die Bundeskanzlerin Angela Merkel war schon da / © Dorint

Mit der legendären „Harry’s New-York Bar“ wartet das Dorint Hotel am Heumarkt mit einer über die Stadtgrenzen hinaus bekannten Bar auf. Im Holmes Place Health Club können auf über 4.000 Quadratmetern die Kondition gesteigert oder Ruhe im Wellnessbereich gesucht werden.

Dorint Geschäftsführer Olaf Mertens ist auf das Dorint Hotel am Heumarkt besonders stolz: „Es ist ohne Zweifel eines unserer Flaggschiffe in der Dorint Gruppe“. Dieses bestätigt auch Dorint Regionaldirektor Achim Laurs, der noch vor einiger Zeit Bundeskanzlerin Angela Merkel im Dorint Hotel am Heumarkt begrüßen durfte.

V.l.n.r. Olaf Mertens, (Dorint Geschäftsführer), Andreas Conrad (Herausgeber FrontRowSociety.net), Achim Laurs (Dorint Regionaldirektor) / © Redaktion FrontRowSociety.net
V.l.n.r. Olaf Mertens, (Dorint Geschäftsführer), Andreas Conrad (Herausgeber FrontRowSociety.net), Achim Laurs (Dorint Regionaldirektor) / © Redaktion FrontRowSociety.net

Das lichtdurchflutete Dorint Hotel ist mit hochwertigen und edlen Hölzern sowie feinsten Stoffen in Sand- und Erdtönen ausgestattet. So kommt wahres Wohlfühlambiente in den 245 Doppelzimmern und 17 Suiten auf. Ihre Logis erreichen Gäste über den Panoramaaufzug des Hotels, mit Blick auf das gotische Highlight – den Kölner Dom.

Das auf Privat- und Geschäftskunden ausgelegte Dorint Hotel im Herzen der Stadt Köln weist 262 Gästezimmer in sieben Kategorien auf. Vom komfortablen Standard Zimmer bis zur großen und luxuriös ausgestattenden Präsidenten Suite.

Das Standard Zimmer

Mit 29 Quadratmetern und dreifach schallisolierter Verglasung sind die 122 Standard Zimmer zwischen der zweiten und fünften Etage zu finden. Alle Zimmer sind mit einer Minibar, mehreren Telefonen und einer Station für die Kaffee- oder Teezubereitung ausgestattet. Zur Unterhaltung steht ein TV mit Pay-TV zur Verfügung. Ein großer Schreibtisch aus Holz und kostenfreies W-LAN gehören ebenso zum Zimmerkonzept des Dorint Hotel am Heumarkt. Die Bäder sind recht großzügig geschnitten und in Marmor gehalten und verfügen über eine Badewanne sowie eine durch Glas abgetrennte, separate Dusche.

Auf 29 Quadratmetern und mit dreifach schallisolierter Verglasung schläft es sich im Dorint Hotel am Heumarkt sehr ruhig / © Dorint
Auf 29 Quadratmetern und mit dreifach schallisolierter Verglasung schläft es sich im Dorint Hotel am Heumarkt sehr ruhig / © Dorint

Das Komfort Zimmer

Bei Geschäftsreisenden ist das ebenfalls mit einer Größe von 29 Quadratmetern aufwartende Komfort Zimmer sehr beliebt. Die mit King-Size oder Twin-Bett ausgestatteten Zimmer liegen in der sechsten und siebten Etage des Hotels. Von hier aus hat der Gast eine wunderbare Sicht über die Stadt Köln. Wer in einem der 95 Komfort Zimmer übernachtet, bei dem ist die freie Nutzung des Holmes Place Health Club inkludiert. Ebenfalls erhält jeder Gast in dieser Zimmerkategorie einen Verzehrgutschein für die beliebte Harry’s New-York Bar.

Die mit King-Size oder Twin-Bett ausgestatteten Zimmer liegen in der sechsten und siebten Etage des Dorint Hotel am Heumarkt / © Dorint
Die mit King-Size oder Twin-Bett ausgestatteten Zimmer liegen in der sechsten und siebten Etage des Dorint Hotel am Heumarkt / © Dorint

Das Superior Zimmer

Mit einem großzügigen Wohn- und Schlafbereich von über 40 Quadratmetern bestechen die 27 Zimmer in der Superior-Kategorie. Auf den Etagen zwei bis sechs liegend, verfügen alle Zimmer über eine zusätzliche Sitzgruppe, die zum Verweilen einlädt.

In der Superior-Kategorie bietet das Dorint Hotel am Heumarkt auf der zweiten Etage ein barrierefreies Zimmer an. Dieses rollstuhlgerechte, stufenlose Zimmer ist mit dem Aufzug zu erreichen und verfügt über extrabreite Türen, zusätzliche Hilfsgriffe, einen höhengerechten Kleiderschrank sowie zusätzliche Ablageflächen. Das großzügige 1,40 x 2,00 Meter Queen-Size Bett bürgt für einen gemütlichen und barrierefreien Schlafkomfort. Bei Bedarf kann ein Standard Zimmer mit Verbindungstür dazu gebucht werden.

Das Superior Zimmer im Dorint Hotel am Heumarkt. Hier mit zwei Einzelbetten / © Dorint
Das Superior Zimmer im Dorint Hotel am Heumarkt. Hier mit zwei Einzelbetten / © Dorint

Die Junior Suite

Die acht Junior Suiten im Dorint Hotel am Heumarkt sind auf 45 bis 50 Quadratmetern mit einem kombinierten Wohn- und Schlafraum ausgestattet. Alle Junior Suiten, die auf den Etagen zwei bis vier zu finden sind, verfügen über eine Verbindungstür an ein Superior Zimmer, welches bei Bedarf hinzugebucht werden kann. Die Nacht verbringen die Gäste bequem auf einem großen King-Size Bett.

Die Junior Suite im Dorint Hotel am Heumarkt verfügt über einen sehr großzügigen Schlafbereich / © Dorint
Die Junior Suite im Dorint Hotel am Heumarkt verfügt über einen sehr großzügigen Schlafbereich / © Dorint
Auch die Badezimmer in der Junior Suite im Dorint Hotel am Heumarkt sind sehr großzügig geschnitten / © Dorint
Auch die Badezimmer in der Junior Suite im Dorint Hotel am Heumarkt sind sehr großzügig geschnitten / © Dorint

Die Komfort Suite

Ohne Mehrkosten können Gäste der Komfort Suite den Late Check Out in Anspruch nehmen. Die 55 Quadratmeter der Senior Suite, mit ihrem separaten Wohn- und Schlafbereich – von welchen es sechs im Dorint Hotel am Heumarkt gibt – bestechen durch eine behagliche und wohnliche Atmosphäre. Diese Komfort Suiten sind im Hotel über die zweite bis siebte Etage verteilt. Zum großzügigen Marmorbadezimmer gehört ein zusätzliches Gäste-WC. Je nach Zimmer sind die Komfort Suiten mit einem King-Size oder zwei Twin Betten ausgestattet.

Der großzügige und elegante Wohnbereich der Komfort Suite im Dorint Hotel am Heumarkt / © Dorint
Der großzügige und elegante Wohnbereich der Komfort Suite im Dorint Hotel am Heumarkt / © Dorint
Das Badezimmer der Komfort Suite ganz in Marmor / © Dorint
Das Badezimmer der Komfort Suite ganz in Marmor / © Dorint
Die 55 Quadratmeter große Komfort Suite, mit ihrem separaten Wohn- und Schlafbereich, lässt keine Wünschen offen / © Dorint
Die 55 Quadratmeter große Komfort Suite, mit ihrem separaten Wohn- und Schlafbereich, lässt keine Wünschen offen / © Dorint

Die Superior Suite mit Terrasse

Die 20 Quadratmeter großen Terrassen sind das Highlight dieser Suiten. Auf 60 Quadratmetern bieten die Superior Suiten getrennte Wohn- und Schlafräume. Im Schlafraum dieses eleganten Suite-Konzepts steht ein bequemes King-Size Bett. Von diesen ruhig gelegenen zwei Suiten, über welche das Dorint Hotel am Heumarkt verfügt, hat der Gast einen traumhaften Blick auf Köln und das Umland. Zur Unterhaltung steht in den Superior Suiten ein Philips Sound&Music Tower und ein Flat TV. Gäste der Superior Suiten steht ebenfalls der Late Check Out bis 16 Uhr frei.

Die Präsidenten Suite

Mit 180 Quadratmetern ist die Präsidenten Suite das luxuriöseste und flächenmäßig größte Gästequartier des Dorint Hotel am Heumarkt Köln. Durch die offene Bauweise kommen die fünf Räumlichkeiten der Präsidenten Suite zur vollen Geltung und schaffen ein großzügiges Ambiente.

Die räumliche Privatsphäre kann durch schwere Schiebetüren aus edlem Holz dem jeweiligen Bedürfnissen angepasst werden.

Vor dem offenen Kamin in schweren Ledersesseln sitzen, ein gutes Buch lesen – das ist Entspannung pur. Der große Esstisch aus Granit bietet Platz auch für eine große Runde. In einer separaten Küche können sich Gäste bei Bedarf selbst versorgen. Die Minibar ist inkludiert und wird täglich frisch aufgefüllt.

Der Granittisch bietet reichlich Platz auch bei einer größeren Runde - und immer mit Blick auf den Kölner Dom / © Dorint
Der Granittisch bietet reichlich Platz auch bei einer größeren Runde – und immer mit Blick auf den Kölner Dom / © Dorint
Hier kann der Alltag weichen. Am offenen Kamin mit einem guten Buch in der Hand / © Dorint
Hier kann der Alltag weichen. Am offenen Kamin mit einem guten Buch in der Hand / © Dorint

Entertainment kommt in der Präsidenten Suite nicht zu kurz. Neben den Flat TVs, die in den Räumen der Suite verteilt sind, sorgt eine Bang & Olufsen Stereoanlage für den absoluten Hörgenuss.

Herrschaftlich schlafen im großen King-Size Bett. Dem Knistern des Kaminfeuers lauschend und den Blick auf den Kölner Dom gerichtet; wo könnte man am Heumarkt stilvoller nächtigen. Über eine Verbindungstür zu einem Komfort Zimmer kann die Präsidenten Suite auf Wunsch erweitert werden.

In der Präsidenten Suite mit Blick auf den Kölner Dom nächtigen / © Dorint
In der Präsidenten Suite mit Blick auf den Kölner Dom nächtigen / © Dorint

Das große in Marmor ausgekleidete Badezimmer mit riesiger ebenerdiger Dusche und Whirlwanne lässt beim Gast keine Wünsche offen. Selbstverständlich ist ein Gäste-WC vorhanden.

Whirlwanne und Sauna in der Präsidenten Suite im Dorint Hotel am Heumarkt sind selbstverständlich / © Dorint
Whirlwanne und Sauna in der Präsidenten Suite im Dorint Hotel am Heumarkt sind selbstverständlich / © Dorint

Von den zwei, mit eleganten Teakmöbeln ausgestatteten, großzügigen Dachterrassen der Präsidenten Suite, haben die Gäste selbstverständlich einen freien Blick auf den Kölner Dom. Warme Sommerabende über den Dächern von Köln zu verbringen ist leider nicht jedem vergönnt.

Frühstücken im Restaurant Faveo mit Live-Cooking-Station

Mit frischen Früchten, Säften, Joghurt oder Cerealien in den Tag starten. Im Restaurant Faveo kann der Gast allmorgendlich sein perfektes Frühstück zusammenstellen. Wer Eierspeisen, Speck oder andere Gerichte zum Morgen bevorzugt steht an der Live-Cooking-Station im Faveo des Dorint Hotel am Heumarkt genau richtig.

Was hätten's denn gerne zum Frückstück? Immer frisch zubereitete Speisen finden den Platz auf dem Teller / © Dorint
Was hätten’s denn gerne zum Frückstück? Immer frisch zubereitete Speisen finden den Platz auf dem Teller / © Dorint

Das Restaurant Faveo ist modern eingerichtet und durch bodentiefe Fenster lichtdurchflutet. Klares Design und frische Pastellfarben harmonieren perfekt. Mittag- und Abendessen können im Restaurant Faveo nur vorangemeldete Gruppen einnehmen.

Lichtdurchflutet, klares Design und frische Pastellfarben harmonieren perfekt / © Dorint
Lichtdurchflutet, klares Design und frische Pastellfarben harmonieren perfekt / © Dorint

„Harry’s New-York Bar“

Schon zur Mittagszeit ab 11.30 Uhr erfreut sich die legendäre „Harry’s New-York Bar“ großer Beliebtheit. Hier stehen die bekannten Harry’s Burger in verschiedenen Variationen, aber auch leckeres Soul Food, Pasta, echte Wiener Schnitzel, sagenhafte Steaks und Fischgerichte auf der Speisekarte.

Die Harry's New-York Bar in Köln präsentiert sich frisch und farbenfroh / © Dorint
Die Harry’s New-York Bar in Köln präsentiert sich frisch und farbenfroh / © Dorint

Aber auch am Abend kommt in der „Harry’s New-York Bar“, die zur festen Größe in Kölns Nachleben zählt, Stimmung auf. Schauspieler und Prominente zählen ebenso zu den  Besuchern wie Geschäftsreisende, die einen Ausklang zum harten Businessalltag suchen. An der 16 Meter langen Theke der Bar kommen die Menschen schnell ins Gespräch.

Jeden Donnerstag, Freitag und Samstag ist in der “Harry’s New-York Bar” in Köln Party Time. 80er-Jahre Musik, aber auch Soul, welche im Rahmen der PaulsClubNight gespielt wird, ist bei den Gäste beliebt. Zur ausführlichen Reportage von „Harry’s New-York Bar“.

Die wirklich köstlichen Harry's Burger gibt es nur im Original in der "Harry's New-York Bar" im Dorint Hotel am Heumarkt / © Benjamin Klöckner
Die wirklich köstlichen Harry’s Burger gibt es nur im Original in der “Harry’s New-York Bar” im Dorint Hotel am Heumarkt / © Benjamin Klöckner

Weinraum Vecino

Der klimatisierte Weinraum Vecino ist für Veranstaltungen bis 24 Personen buchbar. Optisch eine traumhafte Location. In der Mitte steht ein schwerer Eichentisch mit bequemen Holzstühlen. Die Wände bestehen aus deckenhohen Weinregalen mit unendlich vielen Fächern, welche Platz für die erlesenen Rotweine des Hauses bieten.

Nach Voranmeldung können hier bis zu 24 Personen schöne Stunden im Weinraum Vecino verbringen. Ein traumhaftes Ambiente / © Dorint
Nach Voranmeldung können hier bis zu 24 Personen schöne Stunden im Weinraum Vecino verbringen. Ein traumhaftes Ambiente / © Dorint

Fitness und Entspannen im Wellnesstempel von Holmes Place Health Club

Über den Dorint-Wellness-Lift auf der fünften bzw. sechsten Etage ist der im Hotel befindliche „Holmes Place Health Club“ bequem zu erreichen. Auf über 4.000 Quadratmetern erwarten hier den Gast Sport und Entspannung in einzigartigen Räumen. Optisch besticht diese Anlage durch eine Kombination aus Glas, Naturstein, warmen Holztönen und Edelstahl. Der 20 Meter lange Ozon-Pool im Health Club liegt unter einem gewölbten Glasdach.

Der 20 Meter lange Pool im Holmes Place Health Club, erreichbar direkt per Dorint Wellnessaufzug / © Holmes Place
Der 20 Meter lange Pool im Holmes Place Health Club, erreichbar direkt per Dorint Wellnessaufzug / © Holmes Place

Trainieren kann der Gast an modernen Kraft- und Cardiogeräten. Die Buchung eines Kurses aus dem Programm des Holmes Place Health Club ist unter vorheriger Anmeldung möglich. Ein Besuch der Sauna, des Dampfbades oder des Whirlpools runden den Aufenthalt im Dorint Hotel am Heumarkt ab.

Der Trainingsraum mit dem modernsten Equipment im Holmes Place Health Club / © Holmes Place
Der Trainingsraum mit dem modernsten Equipment im Holmes Place Health Club / © Holmes Place

Wellness- und Saunafans, die etwas mehr Zeit mitbringen, denen kann ich die in etwa drei Kilometer Entfernung liegende CLAUDUISTHERME bzw. das zirka vier Kilometer entfernt liegende NEPTUNBAD sehr empfehlen.

Wer eine dieser schönen Anlagen besuchen möchte, kann sein Auto auf einem der über einhundert Parkplätze des Dorint Hotels am Heumarkt sicher abstellen. Zu beiden Bädern gibt es eine praktische Verbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

In Köln sind neben dem “Dorint am Heumarkt” noch zwei weitere Dorint Häuser ansässig: Das 4-Sterne Superior Hotel “Dorint an der Messe Köln” und das mit 145 Zimmern moderne Stadthotel “Dorint Hotel Köln Junkersdorf”, welches im Jahr 2015 in großen Teilen neu renoviert wurde.

Ich wünsche allen Gästen einen schönen Aufenthalt im „Dorint Hotel am Heumarkt“ und einen schmackhaften Abend in der „Harry’s New-York Bar“.