Winterzauber Ginzling

Das Bergsteigerdorf Ginzling auf 1.000 m ist vor allem in den Sommermonaten ein
Magnet für Wanderer, Kletterer und Bergsportbegeisterte. Im Winter verwandelt sich
das Dorf in einen romantischen Winterzauber. Der Winterzauber Ginzling bietet Winter
pur: Langlaufen durch die verschneite Landschaft, eine rasante Fahrt mit dem
Snowtube oder eine Einkehr in die Tristenbachalm mit anschließender Rodelpartie,
aber auch einfach mal Abschalten und die Natur genießen. Tipp: Im Urlaub einen Tag
Auszeit vom Skifahren nehmen und mit der gesamten Familie einen entschleunigenden
Tag einlegen! Das gesamte Angebot ist auf www.mayrhofen.at/winterzauber ersichtlich.

Winter- und Schneeschuhwandern

Die einzigartige Winterlandschaft ist ideal zu Fuß zu erkunden und fasziniert alle
Altersgruppen. Insgesamt 14 Winterwanderwege führen durch die Ferienregion
Mayrhofen-Hippach und lassen den Winter auf eine ganz andere Art und Weise erleben.
Der Easy Trail ist die ideale Rundwanderung, die an verschiedenen Stationen auf dem
Weg mit Ruheplätzen auf jeden Wanderer wartet.
Schneeschuhwanderungen führen auf frischem Schnee und durch unberührte Natur. Mit
den Schneeschuhen geht es entweder hinauf auf den Berg oder am Talboden entlang.
Beim Winterzauber Ginzling hat jeder die Möglichkeit immer dienstags bei einer
geführten Schneeschuhwanderung teilzunehmen – buchbar unter www.myZillertal.app.
 
Unterwegs auf Schnee und Eis
Ob Klassisch oder Skating – auf den insgesamt neun Loipen in der Ferienregion
Mayrhofen-Hippach ist es jedem selbst überlassen, wie er diesen rundum gesunden
Sport ausleben möchte. Die präparierten Loipen führen Langläufer durch die Region
und bieten ein wunderschönes Bergpanorama. Bei einer Schneehöhe von 25 cm werden die
Loipen präpariert und machen jedem Sportbegeisterten optimale Bedingungen möglich.
Direkt im Zentrum liegt der Eislaufplatz von Mayrhofen. Eislaufschuhe können dort
geliehen werden und jeder zeigt auf dem Eis sein Können. Für Kinder stehen auch
Hilfsmittel zur Verfügung. Ein Café lädt pausierende Eisläufer als auch Zuschauer
zum Verweilen ein.
 
Rodeln
Auch finden sich mehrere Rodelbahnen in der Ferienregion, auf denen vor allem
Familien ihren Spaß haben werden. Beim Winterzauber Ginzling bietet sich eine
Einkehr auf der Tristenbachalm mit anschließender Fahrt mit der Rodel an. Am
Schwendberg halten die Naturrodelbahnen an der Nasenalm, der Brindlingalm oder an
der Rastkogelhütte eine rasante Rodelpartie bereit. Auf der Naturrodelbahn am
Gasthaus Wiesenhof geht es mit der Rodel gemütlich ins Tal hinab nach Mayrhofen.
 
Skitouren
Das Ski Touring hat sich in den letzten Jahren als Trendsportart in den
Wintermonaten herauskristallisiert. Für alle Tourengeher, die auf der Suche nach
Abenteuer sind, ist es vor allem wichtig den Berg zu bezwingen. Der Schwendberg im
Gebiet der Rastkogelhütte ist ein Skitouren Eldorado, da bei Tag oder Nacht die
Stille und Ruhe der Berge beeindruckt. Aber auch der Wiesenhof ist ein tolles
Skitouren-Ziel. Beim Winterzauber Ginzling hat jeder die Möglichkeit einen
Schnuppertag oder eine geführte Skitour zu buchen. Die Anmeldung ist auf
www.myZillertal.app möglich.
 
Abseits der Piste mit myZillertal.app
Mit der myZillertal.app eröffnet sich eine große Auswahl an Aktivitäten, die ohne
Ski oder Snowboard erlebt werden können. Für Genießer ist ein Besuch im Erlebnisbad
Mayrhofen oder eine Weinverkostung ein ideales Erlebnis, für Actionsuchende ein
Skitourentag. Ein Frühstück oder ein Dinner auf über 2.000 Höhenmeter ist das
Highlight des Tages